Bonusprogramme für die Kinder und Jugendliche

Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Einige gesetzliche Krankenkassen ermöglichen auch Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an einem Bonusprogramm. Wenn Kinder Sport treiben, Kurse zur gesunden Ernährung besuchen und Schutzimpfungen vornehmen lassen, können sie ihr Punktekonto füllen und Prämien erhalten. Die Punkte werden als Bargeld, aber auch als Gesundheits-Guthaben oder in Form von Sachprämien wie Trampolinen oder Bobby-Cars ausgezahlt.

Sowohl gesetzliche Krankenkassen als auch Versicherte profitieren von der Teilnahme am Bonusprogramm: Kinder und Jugendliche eignen sich von klein auf einen gesunden Lebensstil an und beugen somit Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck vor. Häufig können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern an Gesundheitsmaßnahmen teilnehmen. Viele Krankenkassen belohnen Versicherte, die an Kursen wie dem Eltern-Kind-Turnen oder Babyschwimmen teilnehmen.

Jugendliche profitieren im Rahmen des Bonusprogramms bei vielen gesetzlichen Krankenkassen, wenn sie an Kursen zur Suchtprävention teilnehmen. Häufig motivieren Krankenkassen ihre Versicherten dazu, sich mit Themen wie dem verantwortungsvollen Alkoholkonsum auseinanderzusetzen oder an einer Raucherentwöhnung teilzunehmen. Zusätzlich belohnen Krankenkassen Jugendliche, die Schwimmabzeichen einreichen oder an Sportwettkämpfen teilnehmen.

Hier finden Sie Krankenkassen, die Bonusprogramme für Kinder anbieten: Wählen Sie „Bonusprogramme für Kinder“ in der folgenden Liste aus.

Gesundheitsfürsorge und Bonusprogramme