BKK VDN

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der BKK VDN

Die BKK VDN besteht seit über 150 Jahren. Dem Wandel der Zeit und den sich ändernden Bedürfnissen unserer Versicherten haben wir uns stets erfolgreich angepasst. Wir entwickeln immer wieder neue innovative Konzepte und Zusatzprogramme (wie z. B. BoNickel, BoNickel-Junior, BoNickel-Prime, Hallo Baby, BKK-Aktivwoche etc.) von denen Sie profitieren. Wir engagieren uns sehr in den Bereichen Prävention und Rehabilitation, also für den Erhalt sowie die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit. Bei uns sind Sie umfassend versorgt! Als Versicherte/r finden Sie bei der BKK VDN genau die Krankenversicherung, die zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Vertrauen Durch Nähe. Das bedeutet in jedem Alter Sicherheit in einer starken Gemeinschaft.

In die BKK VDN online wechseln


BKK VDN: Unverbindlich Antrag anfordern

Hier können Sie schnell, sicher und bequem einen Antrag auf Mitgliedschaft in der BKK VDN anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen.

Jetzt Antrag der BKK VDN anfordern!

Adresse

BKK VDN
Postfach 1160
58206 Schwerte
Tel: 02304 - 98260
Fax: 02304 - 9826500
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,30 %

Beitragssatz: 15,90 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,30 %

Zahl der Versicherten: 31700 (01.04.2017)

Mitgliedschaft möglich in: Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Nordrhein-Westfalen (Nordrhein), Nordrhein-Westfalen (Westfalen), Sachsen

Service und Beratung der BKK VDN

Zahl der Geschäftsstellen: 1
Kundentelefon: 02304 - 98260
Hotline medizinische Beratung: 02304 - 98260
Arbeitgebertelefon: 02304 - 98260
Website: http://www.bkk-vdn.de
Facebook: https://www.facebook.com/bkkvdn/

Leistungsspektrum
  • Medizinische Hotline / Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Freie Krankenhauswahl
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Pflegeberatungshotline
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Recht auf zweite ärztliche Meinung
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
Erläuterungen der BKK VDN

Die BKK VDN bietet eine persönliche Beratung und pflegt keine Call Center Mentalität. Den wertschätzenden Umgang mit Kunden bietet die BKK VDN montags bis donnerstags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie freitags bis 17:00 Uhr an. 

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Haushaltshilfe auch ohne Kind unter zwölf Jahren
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Vergünstigte Medikamente
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
  • Zuschuss für Sehhilfen über gesetzlichem Anspruch
Erläuterungen der BKK VDN

Weitere besondere Leistungen:

Zuschuss für Sehhilfen: Die BKK VDN bezuschusst  Brillengläser und Kontaktlinsen innerhalb von drei Jahren mit bis zu 100 Euro. Ein erneuter Anspruch entsteht nach drei Jahren bei einer Veränderung der Sehstärke ab 0,50 Dioptrien (bei mind. einem Auge). Dies gilt auch, wenn sich ein Auge mind. um 0,25 Dioptrien verbessert und das andere Auge gleichzeitig um mind. 0,25 Dioptrien verschlechtert.Der Zuschuss wird nicht für Reinigungs- und Pflegemittel, Brillenfassungen, Zweit- und Sportbrillen, farbige oder One-Day-Kontaktlinsen gezahlt.

  • Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch:Wenn im Haushalt ein Kind unter 14 Jahren lebt (bei Behinderung entfällt die Altersgrenze) und der Haushalt wegen Krankheit nicht weitergeführt werden kann. Darüber hinaus in Folge einer ambulanten Operation bis zu länstens zwei Wochen ( auch ohne Kinder).
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Grippeschutzimpfung: Kostenübernahme, ohne Altersbeschränkung.
  • Reiseschutzimpfungen: FSME, Hepatitis A, Hepatitis B, Malariaprophylaxe, Meningokokken-Menengitis, Cholera, Gelbfieber, Poliomyelitis, Typhus, Tollwut, Japanische Enzephalitis
  • Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs: Die BKK VDN trägt für Mädchen und Frauen im Alter von 9 und 26 Jahren die Impfkosten.
  • Schutzimpfungen: Neben den  notwendigen Schutzimpfungen für Kinder übernimmt die BKK VDN auch die Kosten für die Impfung gegen Meningokokken B und C, Rotaviruserkrankungen sowie die Grippe (inkl. der Nasenspryimpfung FLUENZ für Kinder und Jugenliche zwischen zwei und 17 Jahren.
  • planBaby: Unterstützung für Paare die schwanger werden möchten.
  • Baby Care: Programm zur Verringerung von Schwangerschaftsrisiken.
  • Rundumschutz für werdende Mütter: Teilweise Übernahme der Kosten für div. individuelle Gesundheitsleistungen, sofern das Kind bei der BKK VDN versichert wird.
  • Hallo Baby: Die BKK VDN bietet mit dem Programm "Hallo Baby" eine Möglichkeit, die Qualität Ihrer Versorgung während der Schwangerschaft zu verbessern. Ziel ist es, die Frühgeburtenrate zu senken, über Risikofaktoren des plötzlichen Säuglingstods aufzuklären, die Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Frauenärzten/-ärztinnen und Perinatalzentren zu verbessern und Schwangerschaft und Geburt für Eltern und Kind so sorgenfrei wie möglich zu gestalten.
  • wellcome: Unterstrützung nach der Geburt.
  • Hebammenrufbereitschaft: Bezuschussung für alle zugelassenen Hebammen bis max. 250 Euro.
  • Geburtsvorbereitung für Männer: Die
    BKK VDN unterstützt werdende Väter während der Schwangerschaft ihrer Partnerin, so dass sie optimal auf die Geburt des Kindes vorbereitet sind. Deshalb erstattet die BKK VDN die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs (max. 80 Euro je Schwangerschaft), sofern der Vater bei der BKK VDN versichert ist
  • Psychotherapie(außervertraglich): Kostenübernahme einer außervertraglichen Psychotherapie, nach einer zumutbaren Wartezeit, wenn kein Therapieplatz zur Verfügung gestellt werden kann und die Behandlung qualitätsgesichert durchgeführt wird.
  • Präventionskurse:Kostenübernahme zu 100 % auch bei Fremdanbietern. 2 x im Jahr, max. 100 Euro je Kurs. Bei Inanspruchnahme einer Gesundheitsreise wird nur ein Kurs übernommen.
  • Präventionskurse für Kinder: Die BKK VDN übernimmt die vollen Kosten für Kurse aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Pekip, Baby-Yoga und Baby-Shiatsu (max. zwei Kurse pro Jahr / max. 120 Euro).
  • Programme bei Gewichtsproblemen
  • Ärztliche Zweitmeinung: Der behandelnde Arzt hat eine Therapieentscheidung getroffen. Sie wünschen sich aber zusätzlich eine unabhängige Zweitmeinung von erfahrenen Spezialisten (Online-Verfahren)? Versicherte der BKK VDN können diese Leistung unbürokratisch und kostenlos für bestimmte Bereiche in Anspruch nehmen (Orthopädie, Gynäkologie, Kardiologie, Urologie, Kinderchirurgie).
  • "fitforwell": Das individuelle Gesundheitsprogramm bietet einen günstigen und exklusiven Kurzurlaub. Dazu stehen Ihnen deutschlandweit viele renommierte Wellnesshotels zur Verfügung. Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung sorgen dabei für Wohlbefinden und Erholung.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Rooming-in bei Kindern
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • 3D-Ultraschallscreening
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Triple-Test
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburt im Geburtshaus
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Babyschwimmen
  • Babymassage
Erläuterungen der BKK VDN

planBaby: Nicht immer gelingt es Paaren problemlos, schwanger zu werden. Mit planBaby möchten wir Ihnen die nötige Unterstützung bieten. Sie erhalten neben einer individuellen Gesundheitsanalyse umfassende Informationen, um Ihnen den Eintritt in eine Schwangerschaft zu erleichtern. Ihre BKK VDN übernimmt die Kosten für das planBaby-Programm.

IGeL: Um Ihnen und Ihrem Kind den besten Service und Schutz zu bieten, zahlt die BKK VDN während der Schwangerschaft folgende individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL):

• Zusätzliche Ultraschalluntersuchung bzw. 3D- oder Farbdoppler-Ultraschall
• Toxoplasmose-Screening
• Triple-Test
• Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und Windpocken
• Zytomegalie-Test
• Ersttrimester-Screening

Es werden bis zu 100 € erstattet, wenn das neugeborene Kind bei der BKK VDN versichert wird.

Hallo Baby:

Um Frühgeburten zu vermeiden, wurde das Vorsorgeprogramm Hallo Baby entwickelt. Dabei beraten Sie teilnehmende Frauenärzte/-innen persönlich über mögliche Risikofaktoren. Außerdem erhalten Sie:
• Informationsmaterial zu Schwangerschaft und Geburt,
• Testhandschuhe zur pH-Wertmessung, um Infektionen auszuschließen,
• ein Screening auf Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes),
• Aufklärung über die optimale Schlafumgebung des Babys.

Sollte Ihr Baby vor der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen, erhalten Sie eine Überweisung in ein auf Frühgeburten spezialisiertes Krankenhaus.

Unter uns: Wenn Sie in der Schwangerschaft aufhören möchten zu rauchen, ermöglichen wir Ihnen die Teilnahme an einem speziellen Nichtraucher-Programm.


BabyCare:

Als Ergänzung zu „Hallo Baby“ bietet die BKK VDN mit BabyCare ein erfolgreiches Programm zur Verringerung von Schwangerschaftsrisiken, das von namhaften Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt wurde.
Das BabyCare-Angebot besteht u. a. aus:

• Verhaltensempfehlungen zur Verringerung bzw. Vermeidung von Risiken,
• einem persönlichen Auswertungsschreiben,
• einem Tagebuch, das Sie durch die Schwangerschaft begleitet und an wichtige Vorsorgetermine erinnert,
• einer Rezeptbroschüre mit nährstoffoptimierten Rezepten für die Schwangerschaft.

Hallo Baby und BabyCare sind ein Erfolg! Die Zahl der Frühgeburten wird nachweislich gesenkt.

FamiliePlus-Newsletter:                                                             

  „Sie sind schwanger.“ Drei Worte, die ein Leben verändern. Für die werdenden Eltern beginnt nun eine Zeit voller Aufregung und neuer Erkenntnisse, das gilt auch für vorhandene Geschwisterkinder. Der Newsletter Ihrer BKK VDN begleitet Sie und Ihre Familie auf Ihrem Weg und steht Ihnen mit nützlichen Tipps und Informationen zur Seite.
Dabei beachten wir nicht nur einzelne Entwicklungsschritte oder nötige Vorsorgeuntersuchungen, sondern geben Ihnen auch Entspannungs- oder Familienfreizeittipps.

wellcome:                                                                                          Das Baby ist da, die Freude ist riesig - und nichts geht mehr.
Haben Sie keine Hilfe, um den Baby-Stress zu bewältigen? Ihre BKK VDN unterstützt die Initiative wellcome. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen stehen Ihnen zur Seite und begleiten Sie
z. B. beim Kinderarztbesuch oder kaufen für Sie ein. wellcome gibt es bundesweit an etwa 200 Standorten. Fragen Sie uns, wie helfen Ihnen gerne weiter!

Hebammenrufbereitschaft: Als eine Mehrleistung bietet die BKK VDN  die Hebammenrufbereitschaft für alle zugelassenen Hebammen an.

Das bedeutet: Ihre Hebamme ist in der Regel zwischen der 38. bis 42. Schwangerschaftswoche rund um die Uhr für Sie erreichbar. Die Hebamme verpflichtet sich in dieser Zeit für Sie bereit zu sein. Sollte sie gerade eine Geburt betreuen, steht eine Vertretung zur Verfügung. Die BKK VDN erstattet 80 % der Kosten, max. 250 Euro. Für die Erstattung ist die Originalrechnung und ein Zahlungsnachweis einzureichen.

Begleitung für werdende Väter: Wir unterstützen werdende Väter während der Schwangerschaft ihrer Partnerin, so dass sie optimal auf die Geburt des Kindes vorbereitet sind. Deshalb erstattet die BKK VDN für beide Elternteile die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs (max. 80 Euro je Schwangerschaft).

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche: Zusätzliche Übernahme der Kosten auch für die außer reguläre U10, U11 und J2.

Gesundheitskurse für Kinder: Die BKK VDN zahlt die vollen Kosten für Kurse aus den Bereichen Baby- und Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Pekip, Baby-Yoga und Baby-Shiatsu (2 x jährlich, max. 120 Euro pro Jahr). Das Angebot gilt für Kinder bis zum 6. Lebensjahr. Die Kurse müssen von qualifizierten Anbietern durchgeführt werden.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung nur über Bonusprogramm
  • Angebot für Zahnersatz zum Nulltarif
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Kostenersparnis bei Zahnbehandlung im Ausland
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 80,00 € / Jahr

Hinweise zum Leistungsumfang
Die BKK VDN übernimmt die gesamten Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr beim Partnerzahnarzt. Beim Wunschzahnarzt erhalten Versicherte der BKK VDN im Rahmen eines Bonusprogramms einen Zuschuss von 30 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung.
Erläuterungen der BKK VDN

Die BKK VDN ist Partner von „2te ZahnarztMeinung“ und „dent-net“. Gemeinsam bieten wir Ihnen die Möglichkeit von Einsparungen bei zahntechnischen Leistungen bis hin zur kostenlosen professionellen Zahnreinigung. Außerdem erstattet die BKK VDN für die professionelle Zahnreinigung 30 Euro im Rahmen des Bonusprogramms BoNickel, wenn diese nicht bei einem Vertragszahnarzt durchgeführt wurde.

Eine zahnärztliche Zweitmeinung kann eingeholt werden.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Alternative Krebstherapie
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Balneotherapie
  • Misteltherapie
  • Phototherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Reflexzonenmassage
  • Shiatsu
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die BKK VDN übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK VDN und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt. Alternative Arzneimittel: Im Rahmen eines Bonusprogramms erhalten Versicherte der BKK VDN einen Zuschuss für alternative Arzneimittel.

Osteopathie: Die BKK VDN erstattet 80 Prozent der Kosten für drei osteopathische Behandlungen im Jahr, jedoch nicht mehr als 80 Euro je Behandlung.

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 240,00 € / Jahr

Erläuterungen der BKK VDN

Osteopathie: Die BKK VDN übernimmt Kosten in Höhe von 80 % (max. 3 x 80 Euro im Jahr).

Homöopathie bei Vertragsärzten.

Akupunktur innerhalb des gesetzlichen Rahmens.

 

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
  • Sportmedizinische Untersuchung
Erläuterungen der BKK VDN

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche: Zusätzliche Übernahme der Kosten auch für die außer reguläre U10, U11 und J2.

Hautkrebsvorsorgeuntersuchung: Alle 2 Jahre ab dem 20. Lebensjahr.

Aktionsbündnis gegen Darmkrebs: Einladung zum Stuhltest, ggf. Koloskopie

PZR bei unseren Vertragszahnärzten

Sportmedizinische Untersuchung im Rahmen von BoNickel-Prime

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonus zur Finanzierung privater Zusatzleistungen
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Zuschuss für Apple-Watch oder Fitness-Tracker
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 30 Euro für 3 Maßnahmen. Maximalbonus: 160 Euro für 8 Maßnahmen.

Maximaler Bonus: 160,00 €

Erläuterungen der BKK VDN

Beim Bonusprogramm der BKK VDN BoNickel können Versicherte Bonuspunkte sammeln und gegen eine Geldprämie eintauschen. Für die Teilnahme an den Maßnahmen gibt es jeweils maximal 160 Euro. für BoNickel-Junior maximal 50 Euro.

BoNickel-Prime (ab 16 Jahre): Erhalten Sie den Geldbetrag, der ihren gesammeltem BoNickel-Punkten entspricht oder nutzen Sie die höhere Erstattungssumme für die Mehrleistungen des BoNickel-Prime z. B. für Akupunktur, Heilpraktikerbehandlungen, sportmedizinische Untersuchung, Fitnesstudiobeitrag, nicht zertifizierte Gesundheitskurse, Arzneimittel z. B. der Homöopathie, Fitnesstracker, digitale Sportkurse und div. zahnärztliche Leistungen.

Ihre Prämie:

6 Maßnahmen = 100,00 €

7 Maßnahmen = 140,00 €

8 Maßnahmen = 160,00 €

9 Maßnahmen = 180,00 €

10 Maßnahmen = 250,00 €

Gesundheitskurse am Wohnort: Die Versicherten erhalten nach Vorlage einer Teilnahmebescheinigung zweimal pro Jahr für jedes Handlungsfeld (Bewegung, Ernährung, Stressreduktion/Entspannung und Genuss- und Suchtmittelmissbrauch) eine Erstattung in Höhe von 100%, maximal 100 Euro je Kurs. Der gleiche Kurs kann auch im Folgejahr erstattet werden. Die Kurse müssen von qualifizierten Anbietern durchgeführt werden.

Gesundheitskurse für Kinder: Die BKK VDN zahlt die vollen Kosten für Kurse aus den Bereichen Baby- und Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Pekip, Baby-Yoga und Baby-Shiatsu (2 x jährlich, max. 120 Euro pro Jahr). Das Angebot gilt für Kinder bis zum 6. Lebensjahr. Die Kurse müssen von qualifizierten Anbietern durchgeführt werden.

 

Gesundheitskurse am Urlaubsort: Die BKK VDN bietet ihren Versicherten eigene Reiseangebote an. BKK Well-Aktiv, dass sind 4-tägige Kompaktkurse zur Prävention und die BKK Aktivwoche, 7-tägige Kompaktkurse zur Prävention. Kooperationspartner ist der Gesundheitsservice der BKK. Angebote gibt es im Bundesgebiet.

Entspannung erleben: fitforwell ist das individuelle Gesundheitsprogramm für alle BKK VDN-Versicherten, die günstig einen exklusiven und vitalen Kurzurlaub erleben möchten, ohne dafür einen Kurantrag oder ein ärztliches Attest vorlegen zu müssen. Sie verbringen in der Regel vier Tage in einem von vielen renommierten Wellnesshotels in ganz Deutschland (inkl. Halbpension und Kursgebühr). Sie können für einen außergewöhnlich günstigen Preis zwei Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung wählen. Eine Verlängerung des Aufenthalts sowie die Inanspruchnahme zusätzlicher Wellness-Leistungen ist auf eigene Kosten möglich. Die BKK VDN  zahlt das fitforwell-Angebot mit 160 Euro pro Person (pro Kalenderjahr), wodurch sich der zu tragende Eigenanteil bei voller Leistung auf ein Minimum beschränkt. Die Bezuschussung ist lediglich bei einer mindestens
80-prozentigen Teilnahme an den Kursen möglich.

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der BKK VDN

Leistungsspektrum
  • Wahltarife zur integrierten Versorgung
  • Integrierte Versorgung mit Klassischer Homöopathie

Zusatzversicherungsangebote der BKK VDN

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe
  • Restkosten bei Kostenerstattung
  • Pflegezusatzversicherung