BKK VDN

Leistungen, Beiträge und Service

Profil der BKK VDN

BKK VDN auf einen Blick

BKK VDN
Rosenweg 15
58239 Schwerte

Tel: 02304 - 98260
Fax: 02304 - 9826500
E-Mail: info@bkk-vdn.de

Website: http://www.bkk-vdn.de
Facebook: https://www.facebook.com/bkkvdn/

Zahl der Versicherten: 30.471 (01.10.2021)
Mitgliedschaft möglich in:
Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Nordrhein-Westfalen (Nordrhein), Nordrhein-Westfalen (Westfalen), Sachsen

In die BKK VDN online wechseln


BKK VDN: Unverbindlich Antrag anfordern

Hier können Sie schnell, sicher und bequem einen Antrag auf Mitgliedschaft in der BKK VDN anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen.

Beitrag

Beitragssatz: 15,90 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,30 %
Zusatzbeitrag: 1,30 %

Selbstdarstellung der BKK VDN

Die BKK VDN besteht seit über 150 Jahren. Dem Wandel der Zeit und den sich ändernden Bedürfnissen unserer Versicherten haben wir uns stets erfolgreich angepasst. Wir entwickeln immer wieder neue innovative Konzepte und Zusatzprogramme (wie z. B. BoNickel, BoNickel-Junior, BoNickel-Prime, BKK-Aktivwoche, die Kinderwunschbehandlung etc.) von denen Sie profitieren. Wir engagieren uns sehr in den Bereichen Prävention und Rehabilitation, also für den Erhalt sowie die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit. Bei uns sind Sie umfassend versorgt! Als Versicherte/r finden Sie bei der BKK VDN genau die Krankenversicherung, die zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Vertrauen Durch Nähe. Das bedeutet in jedem Alter Sicherheit in einer starken Gemeinschaft.

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 1
Kundentelefon: 02304 - 98260
Hotline medizinische Beratung: 02304 - 98260
Arbeitgebertelefon: 02304 - 98260

Leistungsspektrum

  • Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung zuhause
  • Pflegeberatungshotline
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Service-App

Erläuterungen der BKK VDN

Die BKK VDN bietet eine persönliche Beratung und pflegt keine Call Center Mentalität. Den wertschätzenden Umgang mit Kunden bietet die BKK VDN montags bis donnerstags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie freitags bis 17:00 Uhr an. 

Allgemeine Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Haushaltshilfe: Leistungen über gesetzlichem Anspruch
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Kostenübernahme für nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
  • Vergünstigte Medikamente

Leistungsumfang

Nicht-verschreibungspflichtige Medikamente

Budget für nicht-verschreibungspflichtige Medikamente: 100,00 € / Jahr

Apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophie 100 %, max. 100 € jährlich

Haushaltshilfe, häusliche Krankenpflege und Hospiz- und Palliativmedizin

Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch: Wenn im Haushalt ein Kind unter 14 Jahren lebt (bei Behinderung entfällt die Altersgrenze) und der Haushalt wegen Krankheit nicht weitergeführt werden kann. Darüber hinaus in Folge einer ambulanten Operation bis zu länstens zwei Wochen (auch ohne Kinder). Hospiz: Die BKK VDN übernimmt den gesetzlichen Regelanteil von 95 % der Kosten für die Hospizpflege im Rahmen der gültigen Verträge. Das Hospiz rechnet die Kosten direkt mit uns ab. Dabei werden zuerst die Leistungen der Pflegeversicherung in Form der Kurzzeitpflege, der Verhinderungspflege (nicht bei Kindern) und danach in Form der vollstationären Pflege abgerechnet. Der Restbetrag wird von der BKK VDN bezuschusst. Die Bewilligung wird in der Regel auf vier Wochen begrenzt.

Erläuterungen der BKK VDN

  • Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch: Wenn im Haushalt ein Kind unter 14 Jahren lebt (bei Behinderung entfällt die Altersgrenze) und der Haushalt wegen Krankheit nicht weitergeführt werden kann. Darüber hinaus in Folge einer ambulanten Operation bis zu länstens zwei Wochen (auch ohne Kinder).
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • meinepatientenverfügung.de - das Online-Serviceportal
  • Tinnitracks- APP: digitale Hörgesundheit
  • "Kinderheldin": digitale Hebammenberatung auch für Väter
  • Reisegesundheits-Brief
  • Wir übernehmen alle in den Schutzimpfungs-Richtlinien genannten Impfungen.

     Die Abrechnung erfolgt über Ihre eGK.

     Darüber hinaus können Sie als Kunde der BKK VDN weitere Impfungen sowie Reiseschutzimpfungen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für ein Reiseziel empfohlen werden, in Anspruch nehmen:

    Grippeschutzimpfung für alle Altersklassen
    Gebärmutterhalskrebs (HPV) für Frauen ab 26 Jahren
    Meningokokken B
    Malariaprophylaxe
    Japanische Enzephalitis
    und vieles mehr

    Bei privaten Auslandsaufenthalten übernehmen wir alle Schutzimpfungen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Ihr Reiseziel empfohlen werden.
    Die BKK VDN übernimmt 100 % der Kosten, 22 € Arzthonorar pro Impfserie

  • FamiliePlus: Wir begleiten Sie und Ihre Familie auf Ihrem Lebensweg. Dank der Vorsorge-Erinnerungsfunktion haben Sie alle wichtigen Gesundheitstermine Ihrer Familie im Blick. Hinzu kommen maßgeschneiderte Informationen für jedes Familienmitglied von der Geburt (Newsletter für Eltern) bis ins hohe Alter.
  • Kinderwunsch: Wir unterstützen Ihre Familienplanung mit Leistungen, die weit über die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkassen hinausgehen.
  • planBaby: Unterstützung für Paare die schwanger werden möchten.
  • Baby Care: Programm zur Verringerung von Schwangerschaftsrisiken.
  • Rundumschutz für werdende Mütter: Teilweise Übernahme der Kosten für div. individuelle Gesundheitsleistungen.
  • wellcome: Unterstützung nach der Geburt.
  • Hallo Baby - mehr Sicherheit für Ihr Kind
    Ein gesunder Schwangerschaftsverlauf und die Vermeidung von Fehlgeburten sind das Ziel von "Hallo Baby". Leider sind Frühgeburten die am häufigsten auftretenden Komplikationen in einer Schwangerschaft. Genau hier setzt Hallo Baby an - mit einer optimalen medizinischen Versorgung und Beratung durch qualifizierte Ärzte.
  • Hebammenrufbereitschaft: Bezuschussung für alle zugelassenen Hebammen bis max. 300 Euro.
  • Unser Schwangerschaftsplus für Sie

    Sie erhalten folgende zusätzlichen Leistungen von uns:

    apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen des Vitamin B-Komplexes, Jodid, Eisen, Magnesium und/oder Folsäure als Mono- oder Kombinationspräparate (ausgenommen sind vom GBA ausgeschlossene Arzneimittel sowie Nahrungsergänzungsmittel).
    ph-Wert Testhandschuh
    Geburtsvorbereitungskurs für den werdenden Vater
    Ultraschalluntersuchungen für Frauen mit ärztlich diagnostiziertem erhöhtem medizinischem Risiko hinsichtlich körperlicher Fehlbildungen ihres ungeborenen Kindes
    Toxoplasmose-Screening
    Triple-Test
    Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und Windpocken
    Zytomegalie-Test
    Streptokokken-Test
    NIPT-Test
    Ersttrimester-Screening


    Wir übernehmen 100 %, max. 500 Euro je Schawngerschaft

  • Psychotherapie (außervertraglich): In speziellen Ausnahmefällen kann die BKK VDN die Kosten für eine außervertragliche Psycotherapie übernehmen. Die Voraussetzungen schildern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.
  • Präventionskurse:Kostenübernahme zu 100 % auch bei Fremdanbietern. 2 x im Jahr, max. 160 Euro je Kurs. Bei Inanspruchnahme einer Gesundheitsreise wird nur ein Kurs übernommen.
  • Präventionskurse für Kinder: Die BKK VDN übernimmt die vollen Kosten für Kurse aus dem Bereich

    Baby- und Kleinkinderschwimmen
    Babymassage
    Pekip
    Baby-Yoga
    Baby-Shiatsu
    Elba (Spiel- und Bewegungsprogramm für Eltern und Kinder bis zum 1. Lebensjahr)
    FenKid (Frühentwicklung des Kindes begleiten)
    DELFI (Babys ab der sechsten Lebenswoche können mit ihren Eltern das gesamte erste Lebensjahr über an DELFI®-Kursen mit Babys im gleichen Alter teilnehmen. Die Babys genießen es, in einem wohlig warmen Raum ihre Umgebung zu entdecken)
    FABEL (Fabel®-Kurse sind entwicklungsbegleitende Kurse für das erste Lebensjahr des Kindes. In festen, altersähnlichen Gruppen und in einer angenehmen Atmosphäre treffen sich Mütter, Väter und ihre Babys regelmäßig zu Austausch, Beobachtung und Spiel.)
    Pikler (Der Ansatz basiert auf dem Wissen, dass ungestörte Bewegungsentwicklung, freies Spiel, respektvolle Kommunikation und aufmerksame Pflege die Grundlage für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung sind)
    Wir übernehmen max. zwei Kurse pro Jahr / max. 240 Euro).

  • Unser Babybonus
    Für Ihren Nachwuchs zahlen wir einen Willkommensbonus in Höhe von 150 Euro. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an BoNickel-Junior. Voraussetzung: Die Vorsorgeuntersuchungen U1 - U6 wurden wahrgenommen, das Kind hat im 1. Lebensjahr alle schutzimpfungen erhalten.
  • Programme bei Gewichtsproblemen
  • Ärztliche Zweitmeinung: Der behandelnde Arzt hat eine Therapieentscheidung getroffen. Sie wünschen sich aber zusätzlich eine unabhängige Zweitmeinung von erfahrenen Spezialisten (Online-Verfahren)? Versicherte der BKK VDN können diese Leistung unbürokratisch und kostenlos für bestimmte Bereiche in Anspruch nehmen (Orthopädie, Gynäkologie, Kardiologie, Urologie, Kinderchirurgie).
  • "fitforwell": Das individuelle Gesundheitsprogramm bietet einen günstigen und exklusiven Kurzurlaub. Dazu stehen Ihnen deutschlandweit viele renommierte Wellnesshotels zur Verfügung. Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung sorgen dabei für Wohlbefinden und Erholung.
  • Osteopathie (sechs Sitzungen pro Kalenderjahr, max. 60 Euro pro Sitzung

Alternative Heilmethoden

Leistungsspektrum

  • Alternative Krebstherapie
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Balneotherapie
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Kryotherapie
  • Phototherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Reflexzonenmassage
  • Shiatsu
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Chiropraktik, Chirotherapie
  • Misteltherapie
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten
  • Teilnahme am Selektivvertrag Klassische Homöopathie

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Homöopathie: Die BKK VDN übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK VDN und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt.

Leistungsumfang

Osteopathie

Maximaler Zuschuss: 360,00 € / Jahr

Die BKK VDN erstattet sechs osteopathische Behandlungen im Jahr, max. 60 Euro pro Sitzung. Mindestens einmal im Jahr ist eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung vorzulegen.

Alternative Heilmittel

als eigene Leistung, 100 % der Kosten, max. 100 Euro pro Jahr für Medikamente der Homöopathie, Phytotherapie sowie Anthroposophie.

Erläuterungen der BKK VDN

Osteopathie: Die BKK VDN übernimmt sechs Sitzungen pro Jahr, max. 60 Euro pro Sitzung.

Homöopathie bei Vertragsärzten.

Akupunktur innerhalb des gesetzlichen Rahmens.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • B-Streptokokken-Test
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Rooming-in bei Kindern
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburt im Geburtshaus
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Babyschwimmen
  • Triple-Test
  • Babymassage
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Nackenfaltenmessung
  • Osteopathie für Babys und Kleinkinder

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Schwangerenprophylaxe: Diese können Sie während Ihrer Schwangerschaft bei einem Vertragszahnarzt durchführen lassen. Ziel ist es, Schädigungen des Zahnhalteapparates (Mundschleimhautveränderung/Paradontose) der Mutter und Keimschädigungen beim Fötus zu vermeiden. Die Prophylaxe beinhaltet: • eine ausführliche, individuelle Beratung über o. g. Risikofaktoren, • einen Plaquetest, • eine PZR sowie die • Festlegung eines Kontroll- und Behandlungszyklus nach Notwendigkeit.

Leistungsumfang

Hebammenrufbereitschaft

Maximaler Zuschuss: 300,00 €

Baby-Bonus

Baby-Bonus: 150,00 €

Erläuterungen der BKK VDN

planBaby: Nicht immer gelingt es Paaren problemlos, schwanger zu werden. Mit planBaby möchten wir Ihnen die nötige Unterstützung bieten. Sie erhalten neben einer individuellen Gesundheitsanalyse umfassende Informationen, um Ihnen den Eintritt in eine Schwangerschaft zu erleichtern. Ihre BKK VDN übernimmt die Kosten für das planBaby-Programm.

Unser Schwangerschaftsplus für Sie

Sie erhalten fbis zu 500 Euro je Schwangerschaft für folgende zusätzlichen Leistungen von uns:

  • apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen des Vitamin B-Komplexes, Jodid, Eisen, Magnesium und/oder Folsäure als Mono- oder Kombinationspräparate (ausgenommen sind vom GBA ausgeschlossene Arzneimittel sowie Nahrungsergänzungsmittel).
  • ph-Wert Testhandschuh
  • Geburtsvorbereitungskurs für den werdenden Vater
  • Ultraschalluntersuchungen für Frauen mit ärztlich diagnostiziertem erhöhtem medizinischem Risiko hinsichtlich körperlicher Fehlbildungen ihres ungeborenen Kindes
  • Toxoplasmose-Screening
  • Triple-Test
  • Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und Windpocken
  • Zytomegalie-Test
  • Streptokokken-Test
  • NIPT-Test
  • Ersttrimester-Screening

Hallo baby: Frühgeburtsrisiko mindern
 

BabyCare:

Als Ergänzung zu „Hallo Baby“ bietet die BKK VDN mit BabyCare ein erfolgreiches Programm zur Verringerung von Schwangerschaftsrisiken, das von namhaften Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt wurde.
Das BabyCare-Angebot besteht u. a. aus:

• Verhaltensempfehlungen zur Verringerung bzw. Vermeidung von Risiken,
• einem persönlichen Auswertungsschreiben,
• einem Tagebuch, das Sie durch die Schwangerschaft begleitet und an wichtige Vorsorgetermine erinnert,
• einer Rezeptbroschüre mit nährstoffoptimierten Rezepten für die Schwangerschaft.

Hallo Baby und BabyCare sind ein Erfolg! Die Zahl der Frühgeburten wird nachweislich gesenkt.

FamiliePlus-Newsletter:                                                             

„Sie sind schwanger.“ Drei Worte, die ein Leben verändern. Für die werdenden Eltern beginnt nun eine Zeit voller Aufregung und neuer Erkenntnisse, das gilt auch für vorhandene Geschwisterkinder. Der Newsletter Ihrer BKK VDN begleitet Sie und Ihre Familie auf Ihrem Weg und steht Ihnen mit nützlichen Tipps und Informationen zur Seite.
Dabei beachten wir nicht nur einzelne Entwicklungsschritte oder nötige Vorsorgeuntersuchungen, sondern geben Ihnen auch Entspannungs- oder Familienfreizeittipps.

wellcome:                                                                                          Das Baby ist da, die Freude ist riesig - und nichts geht mehr.
Haben Sie keine Hilfe, um den Baby-Stress zu bewältigen? Ihre BKK VDN unterstützt die Initiative wellcome. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen stehen Ihnen zur Seite und begleiten Sie
z. B. beim Kinderarztbesuch oder kaufen für Sie ein. wellcome gibt es bundesweit an etwa 200 Standorten. Fragen Sie uns, wie helfen Ihnen gerne weiter!

Hebammenrufbereitschaft: Als eine Mehrleistung bietet die BKK VDN  die Hebammenrufbereitschaft für alle zugelassenen Hebammen an.

Das bedeutet: Ihre Hebamme ist in der Regel zwischen der 38. bis 42. Schwangerschaftswoche rund um die Uhr für Sie erreichbar. Die Hebamme verpflichtet sich in dieser Zeit für Sie bereit zu sein. Sollte sie gerade eine Geburt betreuen, steht eine Vertretung zur Verfügung. Die BKK VDN erstattet 80 % der Kosten, max. 250 Euro. Für die Erstattung ist die Originalrechnung und ein Zahlungsnachweis einzureichen.

Babybonus

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche: Zusätzliche Übernahme der Kosten auch für die außer reguläre U10, U11 und J2.

Gesundheitskurse für Kinder: Die BKK VDN zahlt die vollen Kosten für Kurse aus den Bereichen Baby- und Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Pekip, Baby-Yoga und Baby-Shiatsu (2 x jährlich, max. 120 Euro pro Jahr). Das Angebot gilt für Kinder bis zum 6. Lebensjahr. Die Kurse müssen von qualifizierten Anbietern durchgeführt werden.

"Kinderheldin": Digitale Hebammenberatung auch für Väter.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum

  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • Brustkrebsvorsorge: Discovering Hands
  • Haut-Check online

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Check-up für Versicherte unter 35 (1 x ab 18 Jahre)

Leistungsumfang

Sportmedizinische Untersuchungen

Im Rahmen von BoNickel-Prime

Erläuterungen der BKK VDN

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche: Zusätzliche Übernahme der Kosten auch für die außer reguläre U10, U11 und J2.

Hautkrebsvorsorgeuntersuchung: Alle 2 Jahre ab dem 20. Lebensjahr.

PZR bei unseren Vertragszahnärzten

Sportmedizinische Untersuchung im Rahmen von BoNickel-Prime

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum

  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Kostenersparnis bei Zahnbehandlung im Ausland
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt - unabhängig von Bonusprogramm oder Gesundheitskonto
  • Zahnersatz zum Nulltarif über die Härtefallregelung hinaus
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung über Bonusprogramm
  • Zahnersatz: Niedrigerer Eigenanteil bei Nutzung bestimmter Hersteller

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Die BKK VDN übernimmt die gesamten Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr beim Partnerzahnarzt. Zudem erhalten Versicherte der BKK VDN im Rahmen eines Bonusprogramms einen Zuschuss von 30 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung. Schwangerenprophylaxe: Diese können Sie einmal während Ihrer Schwangerschaft bei einem Vertragszahnarzt durchführen lassen. Ziel ist es, Schädigungen des Zahnhalteapparates (Mundschleimhautveränderung/Paradontose) der Mutter und Keimschädigungen beim Fötus zu vermeiden. Die Prophylaxe beinhaltet: • eine ausführliche, individuelle Beratung über o. g. Risikofaktoren, • einen Plaquetest, • eine PZR sowie die • Festlegung eines Kontroll- und Behandlungszyklus nach Notwendigkeit.

Leistungsumfang

Professionelle Zahnreinigung

Die BKK VDN ist Kooperationspartner von DentNet. Dieses Netzwerk vereinigt derzeit über 1.000 Zahnärzte, um Ihnen nachfolgende Leistungen günstiger und zum Teil auch gratis anzubieten. Kostenlose Professionelle Zahnreinigung Die BKK VDN bezahlt diese Parodontose- und Kariesprophylaxe einmal jä

Erläuterungen der BKK VDN

Die BKK VDN ist Partner von „2te ZahnarztMeinung“ und „dent-net“. Gemeinsam bieten wir Ihnen die Möglichkeit von Einsparungen bei zahntechnischen Leistungen bis hin zur kostenlosen professionellen Zahnreinigung. Außerdem erstattet die BKK VDN für die professionelle Zahnreinigung 30 Euro im Rahmen des Bonusprogramms BoNickel.

Eine zahnärztliche Zweitmeinung kann eingeholt werden.

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Leistungsspektrum

  • Zuschuss für Apple-Watch oder Fitness-Tracker
  • Fitness-Apps
  • Abnehmen und Ernährung
  • Entspannung und Stressabbau
  • Rückenschule
  • Herz-Kreislauf
  • Schlaganfall-Vorbeugung
  • Tinnitus-App (therapiebegleitend)
  • Herz- und Kreislauf (therapiebegleitend)
  • Psychische Erkrankungen (therapiebegleitend)
  • App für Schwangere
  • App für junge Eltern
  • Diabetes-App therapiebegleitend)

Bonusprogramme

Leistungsspektrum

  • Bonus als Geldbetrag
  • Erhöhter Bonus für Zusatzleistungen oder Gesundheitskonto
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Mindestbonus: 10 Euro für 1 Maßnahmen. Maximalbonus: 250 Euro für 10 Maßnahmen.

Leistungsumfang

Bonusprogramm Erwachsene

Maximaler Bonus: 250,00 €
Anzahl Maßnahmen für maximalen Bonus: 10

Mindestbonus: 10 Euro für 1 Maßnahmen. Maximalbonus: 250 Euro für 10 Maßnahmen.

Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Maximale Höhe des Bonus: 50,00 €
Anzahl notwendiger Maßnahmen für maximalen Bonus: 5

Erläuterungen der BKK VDN

Beim Bonusprogramm der BKK VDN BoNickel können Versicherte Bonuspunkte sammeln und gegen eine Geldprämie eintauschen. Für die Teilnahme an den Maßnahmen gibt es jeweils maximal 160 Euro. für BoNickel-Junior maximal 50 Euro.

BoNickel-Prime (ab 16 Jahre): Nutzen Sie die Erstattungssumme für die u. s. Mehrleistungen, um von den Vorteilen BoNickel-Prime zu profitieren. Zwischen 1 und 5 Maßnahmen ändert sich nichts an der Erstattungssumme. Ab 6 Maßnahmen erhöht sich diese stetig gegenüber dem herkömmlichen BoNickel.

z. B. für Akupunktur, Heilpraktikerbehandlungen, sportmedizinische Untersuchung, Fitnesstudiobeitrag, Brillen und Kontaktlinsen, nicht zertifizierte Gesundheitskurse, Arzneimittel z. B. der Homöopathie, Fitnesstracker, digitale Sportkurse und div. zahnärztliche Leistungen.

Ihre Prämie:

6 Maßnahmen = 120,00 €

7 Maßnahmen = 140,00 €

8 Maßnahmen = 160,00 €

9 Maßnahmen = 180,00 €

10 Maßnahmen = 250,00 €
 

Gesundheitskurse

Leistungsspektrum

  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Gesundheits-Apps für Smartphones
  • Online-Gesundheitskurse

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

s. o.

Leistungsumfang

Gesundheitskurse

Anzahl der geförderten Gesundheitskurse: 2,00 / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung: 320,00 € / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung in Prozent: 320,00 %

Erläuterungen der BKK VDN

Gesundheitskurse am Wohnort: Die Versicherten erhalten nach Vorlage einer Teilnahmebescheinigung zweimal pro Jahr für jedes Handlungsfeld (Bewegung, Ernährung, Stressreduktion/Entspannung und Genuss- und Suchtmittelmissbrauch) eine Erstattung in Höhe von 100%, maximal 100 Euro je Kurs. Der gleiche Kurs kann auch im Folgejahr erstattet werden. Die Kurse müssen von qualifizierten Anbietern durchgeführt werden.

Gesundheitskurse für Kinder: Die BKK VDN zahlt die vollen Kosten für Kurse aus den Bereichen Baby- und Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Pekip, Baby-Yoga und Baby-Shiatsu (2 x jährlich, max. 120 Euro pro Jahr). Das Angebot gilt für Kinder bis zum 6. Lebensjahr. Die Kurse müssen von qualifizierten Anbietern durchgeführt werden.

Gesundheitskurse am Urlaubsort: Die BKK VDN bietet ihren Versicherten eigene Reiseangebote an. BKK Well-Aktiv, dass sind 4-tägige Kompaktkurse zur Prävention und die BKK Aktivwoche, 7-tägige Kompaktkurse zur Prävention. Kooperationspartner ist der Gesundheitsservice der BKK. Angebote gibt es im Bundesgebiet.

Entspannung erleben: fitforwell ist das individuelle Gesundheitsprogramm für alle BKK VDN-Versicherten, die günstig einen exklusiven und vitalen Kurzurlaub erleben möchten, ohne dafür einen Kurantrag oder ein ärztliches Attest vorlegen zu müssen. Sie verbringen in der Regel vier Tage in einem von vielen renommierten Wellnesshotels in ganz Deutschland (inkl. Halbpension und Kursgebühr). Sie können für einen außergewöhnlich günstigen Preis zwei Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung wählen. Eine Verlängerung des Aufenthalts sowie die Inanspruchnahme zusätzlicher Wellness-Leistungen ist auf eigene Kosten möglich. Die BKK VDN  zahlt das fitforwell-Angebot mit 160 Euro pro Person (pro Kalenderjahr), wodurch sich der zu tragende Eigenanteil bei voller Leistung auf ein Minimum beschränkt. Die Bezuschussung ist lediglich bei einer mindestens
80-prozentigen Teilnahme an den Kursen möglich.

Reisemedizinische Angebote

Leistungsspektrum

  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt (100 %)
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff (100 %)
  • Dialyse im Ausland
  • FSME (Reiseimpfung)
  • Hepatitis A (Reiseimpfung)
  • Hepatitis B (Reiseimpfung)
  • Poliomyelitis (Reiseimpfung)
  • Tollwut (Reiseimpfung)
  • Cholera (Reiseimpfung)
  • Gelbfieber (Reiseimpfung)
  • Japanische Enzephalitis (Reiseimpfung)
  • Meningokokken (Reiseimpfung)
  • Typhus (Reiseimpfung)
  • Malariaprophylaxe (bei Reise in Risikogebiete)

Leistungsumfang

Kostenübernahme Reiseschutzimpfungen

Anteil der Kostenübernahme für den Impfstoff: 100 %

Reiseschutzimpfungen für Urlaubsreisende entsprechend Empfehlungen der STIKO und des Auswärtigem Amts. Vor der Impfung bei der BKK VDN informieren.

Dokumentation: Satzung und Finanzen

Satzung als PDF zum Download
Letzte Satzungsänderung: 01.01.2021
Rechnungslegung der BKK VDN nach §305b SBG V: Finanzstatus