AOK Hessen

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der AOK Hessen

Gesundheit in besten Händen

Die AOK Hessen ist immer für ihre Versicherten da – in allen Lebenslagen und in jedem Lebensalter. Vorsorge, Früherkennung, Leistungen im Krankheitsfall, Rehabilitation, Bewegungsangebote, Versicherungstarife und Dienstleistungen: Wir haben viel zu bieten. Das wissen mehr als 1,6 Millionen Menschen in Hessen zu schätzen.

Für Sie müssen Leistung und Qualität stimmen? Bei uns bekommen Sie beides. Wir setzen uns für ein qualitätsgesichertes und umfangreiches Leistungsangebot ein – von A wie „ambulante ärztliche Versorgung“ oder „Arzneimittel“ bis Z wie „Zahnersatz“ oder „Zusatzversicherung“. Übrigens: Davon profitieren auch Kinder und nicht-erwerbstätige Ehepartner, die bei uns kostenfrei mitversichert sind.

400 Euro für Ihre Gesundheit. Egal ob Reiseschutzimpfungen, zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen oder Osteopathie – mit Ihrem persönlichen AOK-Gesundheitskonto können sie, ganz nach Wunsch, viele Extra-Leistungen nutzen. 400 Euro stellen wir Ihnen dafür pro Jahr zur Verfügung.

Mit uns können Sie als Familie gesund leben. Denn Familien liegen uns besonders am Herzen. Wir helfen Ihnen mit unseren Leistungen, den Familienalltag bzw. die Schwangerschaft entspannter zu erleben. Experten am Telefon beraten Sie gerne rund um die Uhr. Zu unserem Angebot gehören zudem erweiterte Serviceleistungen wie bspw. unsere Arzneimittelberatung in der Schwangerschaft oder Erste-Hilfe-Kurse am Baby.

Gesund leben lohnt sich – auch finanziell. Daher bietet Ihnen die Gesundheitskasse besondere Versorgungsangebote und Tarife. Mit dem AOK-Wahltarif „Selbstbehalt“ können Sie bis zu 360 Euro im Jahr sparen, mit dem „BONUS fit“ bis zu 100 Euro – und dabei noch etwas für die eigene Gesundheit tun. Der „AOK Kinderbonus“ bringt langfristig sogar noch mehr Ersparnis und mit dem „Meine Leistung plus“ können Sie individuell bestimmte Extra-Leistungen finanzieren.

 Auf www.hessen.aok.de finden Sie viele weitere zusätzliche Tarifmöglichkeiten – und auch unser umfassendes Angebot an Gesundheitskursen zu Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Wir sind da, wenn es drauf ankommt. Und überzeugen sie sich von weiteren Gründen, die für die AOK Hessen sprechen. Persönlich in unseren 53 Beratungscentern, online und telefonisch unter 0800 00 00 255 rund um die Uhr. Gerne können Sie sich mit uns auch auf Facebook und Twitter austauschen.

In die AOK Hessen online wechseln


AOK Hessen: Unverbindlich Antrag anfordern

Hier können Sie schnell, sicher und bequem einen Antrag auf Mitgliedschaft in der AOK Hessen anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen.

Jetzt Antrag der AOK Hessen anfordern!

Adresse

AOK Hessen
Basler Straße 2
61352 Bad Homburg
Tel: 0800 00 00 255
Fax: 069/85091 7920
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,10 %

Beitragssatz: 15,70 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,10 %

Zahl der Versicherten: 1639500 (01.10.2017)

Mitgliedschaft möglich in: Hessen

Service und Beratung der AOK Hessen

Zahl der Geschäftsstellen: 53
Kundentelefon: 0800 00 00 255 (24 h, 7 Tage die Woche)
Hotline medizinische Beratung: 0800 1 265 265 (24 h, 7 Tage die Woche)
Arbeitgebertelefon: 0800/12 32 318 (kostenfrei; Mo-Fr, 8-17 Uhr)
Website: hessen.aok.de
Facebook: https://www.facebook.com/aokhessen/

Leistungsspektrum
  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Medizinische Hotline / Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Freie Krankenhauswahl
  • Auslandsnotfall-Service
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Pflegeberatungshotline
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Elektronische Patientenquittung
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Recht auf zweite ärztliche Meinung
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
Hinweise zum Leistungsumfang

Gesundheitskonto: Versicherten der AOK Hessen steht auf einem persönlichen Gesundheitskonto 400 Euro jährlich für Gesundheitsleistungen zur Verfügung. Auch AOK-versicherte Familienangehörigen haben jeweils ein eigenes Gesundheitskonto. ■ Check-up 35 schon ab dem 25. Lebensjahr in Anspruch nehmen. ■ Hautkrebs-Screening ab dem 18. Lebensjahr ■ Homöopathie: ärztliche Behandlung und Arzneimittel ■ Lachgas-Sedierung bei der Entfernung von Weisheitszähnen bis zum 26. Lebensjahr ■ Mamma Care: Kurs zur Brustselbstuntersuchung ■ Osteopathie beim anerkannten Osteopathen ■ Reiseschutzimpfungen: Jetzt noch gesünder ins Ausland ■ Zahnversiegelung: bei fester Zahnspange bis zum 17. Lebensjahr

Maximaler Betrag fürs Gesundheitskonto: 400,00 € / Jahr

Erläuterungen der AOK Hessen

Die AOK-Kundenberatung ist bei Fragen zu Service, Leistungen oder Mitgliedschaft unter 0800 00 00 255 kostenfrei  24 Stunden an 365 Tagen für Sie da!

AOK Clarimedis:
Unabhängige Ärzte und erfahrene Fachleute stehen den Versicherten 24 Stunden am Tag unter einer kostenlosen Hotline-Nummer unter 0800/1265265 Rede und Antwort.

Ärztliche Zweitmeinung:
Bei Krebserkrankungen, planbaren Operationen an der Wirbelsäule, bei Hüft- oder Kniegelenkersatz, bei rheumatischen Beschwerden oder kardiologischen Symptomen können Sie Versicherte der AOK Hessen kostenlos die Meinung eines renommierten Spezialisten einholen.

Online-Geschäftsstelle: Mit dem Onlineportal "Meine AOK" können Versicherte viele Service online nutzen.

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe auch ohne Kind unter zwölf Jahren
  • Versorgung mit nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Zuschuss für Sehhilfen über gesetzlichem Anspruch
Erläuterungen der AOK Hessen

Haushaltshilfe auch wenn Kinder bis zum 14. Lebensjahr im Haushalt leben, bis zu 52 Wochen.

Im Rahmen des Bonusprogramms "Meine Leistung plus" (zweckgebundene Prämie) können nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Medikamente bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 - 18 Jahren und nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel in der Schwangerschaft sowie Zuschüsse für Sehhilfen übernommen werden.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Rooming-in bei Kindern
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • B-Streptokokken-Test
  • 3D-Ultraschallscreening
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Babyschwimmen
  • Babymassage
Erläuterungen der AOK Hessen

Die AOK Hessen übernimmt als Zusatzleistung die Kosten für zusätzliche Kinder-& Jugendvorsorgeuntersuchungen (U10, U11 & J2).

AOK-Extra-Paket für Ihre Schwangerschaft
Bei der AOK Hessen können Sie Rechnungen einreichen, die bisher nicht erstattungsfähig waren – bis zu maximal 100 Euro pro Schwangerschaft.
Wählen Sie aus diesen Leistungen:

  • 3-D-Ultraschall
  • Doppler-Untersuchung
  • Familienzimmer
  • Geburtsvorbereitungskurs für Begleitperson
  • Zusätzliche Vorsorgetests (B-Streptokokken-Test
  • Feststellung der Antikörper Ringelröteln/Windpocken
  • PH-Wert-Testhandschuhe, Zytomegalie-Test)

Die Kosten für die Rufbereitschaft Ihrer persönlichen Hebamme erstatten wir bis zu einem Betrag von 250 Euro je Schwangerschaft.

Künstliche Befruchtung
Die AOK unterstützt Ehepaare, die sich für eine künstliche Befruchtung entscheiden, wenn sie auf herkömmlich biologischem Weg keine Kinder bekommen können. Kommt der Arzt zu dem Schluss, dass eine künstliche Befruchtung erforderlich ist und die Erfolgschancen ausreichend sind, übernimmt die AOK Hessen bei verheirateten Paaren für die ersten drei Versuche die gesamten Kosten – 50 Prozent mehr als gesetzlich vorgesehen. Voraussetzungen dafür sind: Die Frau ist zwischen 25 und 40 Jahren und der Mann zwischen 25 und 50 Jahren alt. Außerdem müssen die Samen- und Eizellen der Ehepartner verwendet werden.

Im Rahmen des Bonusprogramm "Meine Leistung plus"(zweckgebundene Prämie) können DELFI/PEKIP Programme, Babyschwimmen sowie Babymassage übernommen werden.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung nur über Bonusprogramm
  • Zahnmedizinische Beratung

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 125,00 € / Jahr

Erläuterungen der AOK Hessen

Im Rahmen des Bonusprogramms "Meine Leistung plus" (zweckgebundene Prämie) kann professionelle Zahnreinigung übernommen werden.


Über das Gesundheitskonto können folgende Leistungen im Bereich Zahnbehandlung genutzt werden:
■ Lachgas-Sedierung bei der Entfernung von Weisheitszähnen bis zum 26. Lebensjahr (max. 100 Euro)
■ Zahnversiegelung: bei fester Zahnspange bis zum 17. Lebensjahr (max. 100 Euro)

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
Hinweise zum Leistungsumfang

Osteopathie: max. 3 Sitzungen á 50 Euro im Rahmen des AOK-Gesundheitskonto

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 150,00 € / Jahr

Erläuterungen der AOK Hessen

Über das Gesundheitskonto können folgende Leistungen im Bereich Alternative Heilmethoden genutzt werden:
■ Homöopathie: ärztliche Behandlung und Arzneimittel (max. 240 Euro)
■ Osteopathie beim anerkannten Osteopathen (max. 3 Sitzung á 50 Euro, insgesamt 150 Euro)

Im Rahmen des Bonusprogramms "Meine Leistung plus" (zweckgebundene Prämie) kann Akupunktur übernommen werden.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Krebsvorsorge: Brustultraschall
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Sportmedizinische Untersuchung
Erläuterungen der AOK Hessen

Über das Gesundheitskonto können folgende Leistungen im Bereich Vorsorge beim Arzt genutzt werden:
■ Check-up 35 schon ab dem 25. Lebensjahr in Anspruch nehmen (max. 50 Euro)
■ Hautkrebs-Screening ab dem 18. Lebensjahr (max. 40 Euro)
■ Reiseschutzimpfungen (max. 200 Euro)
■ Mamma Care: Kurs zur Brustselbstuntersuchung (max. 30 Euro)

Im Rahmen des Bonusprogramms "Meine Leistung plus" (zweckgebundene Prämie) können sportmedizinische Untersuchungen übernommen werden.

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonus zur Finanzierung privater Zusatzleistungen
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
Hinweise zum Leistungsumfang

Maximaler Bonus: 100,00 €

Erläuterungen der AOK Hessen

Bonus fit:
Für Aktivitäten rund um Sport, Fitness und Vorsorge erhalten die Teilnehmer am AOK-BONUS fit bis zu 100 Euro Geldprämie im Jahr.

Meine Leistung plus:
Beim Nachweis von drei durchgeführten Gesundheitsmaßnahmen (Zahnvorsorge, Schutzimpfung, Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Sportverein, Check-up 35 oder Krebsfrüherkennung beim Frauenarzt) gewährt die AOK Hessen ein Guthaben in Höhe von 125 Euro, das wiederum zur Finanzierung anderer Leistungen genutzt werden kann.

AOK-Kinderbonus:
Versicherte der AOK Hessen mit einem oder mehreren Kindern können am Kinderbonus-Programm teilnehmen und so bis zu 200 Euro Geldprämie pro Jahr erhalten. Zusätzlich gibt es einen Treuebonus für die langjährige Teilnahme an diesem Kinderprogramm. Dieser steigert sich alle drei Jahre. Somit ist ein Bonusbetrag bis zum 18. Lebensjahr von bis zu 5.000 Euro möglich.

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der AOK Hessen

Leistungsspektrum
  • Hausarzttarif
  • Wahltarif mit Selbstbehalt
  • Selbstbehalttarif ohne Pflicht zum Kostenerstattungsverfahren
  • Wahltarif mit Kostenerstattung
  • Wahltarif mit individuellem Krankengeldanspruch
Erläuterungen der AOK Hessen

AOK Selbstbehalttarif:
Beim Selbstbehalttarif erhalten Mitglieder je nach Einkommen bis zu 360 Euro Bonus ausbezahlt.

Die AOK Hessen bieten folgende Kostenerstattungstarife ihren Kunden an:

  • 1 & 2-Bettzimmer
  • Auslandsreise
  • Zahnzusatz

AOK Hausarztprogramm:
Genießen Sie als Versicherter alle Vorteile des AOK-HausarztProgramms. Unser Ziel: Durch das AOK-HausarztProgramm soll Ihnen als Patient eine qualitativ hochwertige und koordinierte Versorgung zukommen.

Ihr Hausarzt wird zu Ihrem wichtigsten Ansprechpartner in Sachen Gesundheit. Er wird Sie in den meisten Fällen selbst behandeln, überweist Sie aber auch an den richtigen Facharzt für eine weiterführende Diagnose. So werden nicht nur Doppeluntersuchungen und Kosten vermieden, auch die Befunddaten verschiedener Spezialisten und Labore führt Ihr Arzt so schneller zusammen. Er macht sich damit ein umfassendes Bild über Ihre Gesundheit und kann damit besser überprüfen, ob die von Fachärzten verschriebenen Medikamente untereinander verträglich sind und den Genesungsprozess unterstützen. Übrigens, auch Kinder- und Jugendärzte können am AOK-HausarztProgramm teilnehmen.

Gute Gründe

  • Bestmögliche Behandlung - auf der Basis des aktuellen medizinischen Wissens
  • Mehr Sicherheit - durch umfassende und kontinuierliche medizinische Betreuung.
  • Strukturierte Versorgung - Koordination aller Behandlungsschritte durch Ihren behandelnden Arzt.
  • Abgestimmte Zusammenarbeit - zwischen Ihrem Arzt und allen an Ihrer Behandlung beteiligten Partnern.
  • Zusätzliche Sprechstunden - Mindestens 1 x pro Woche Abendsprechstunden bis 19 Uhr nach Terminvereinbarung, oder Samstagsterminsprechstunde für Berufstätige
  • Verkürzung der Wartezeit - bei vorab vereinbarten Terminen nach Möglichkeit auf maximal 30 Minuten.
  • Aktive Unterstützung - von Ihrem Hausarztes bei der Vermittlung von notwendigen Facharztterminen
  • Am AOK-HausarztProgramm können alle AOK-Versicherte teilnehmen. Die Teilnahme ist freiwillig und an keine Altersgrenze gebunden.

Zusatzversicherungsangebote der AOK Hessen

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe
Erläuterungen der AOK Hessen

Die AOK Hessen bietet über die Kooperationspartner DKV sowie im Bereich Auslandsversicherung Europäische Reisekrankenversicherung attraktive Produkte für die Kunden an.