DAK Gesundheit

Beitrag, Leistungen und Service

Profil der DAK Gesundheit

DAK Gesundheit auf einen Blick

Die DAK Gesundheit zählt zu den größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland und ist mit ihrem dichten Geschäftsstellennetz nahe bei ihren Versicherten. Im Bereich der zusätzlichen Leistungen sieht sich die DAK insbesondere als Krankenkasse für Familien, Eltern und Kinder.

DAK Gesundheit
Nagelsweg 27-31
20097 Hamburg

Zahl der Versicherten: 5.534.873 (01.05.2022)
Mitgliedschaft bundesweit möglich.

Beitragssatz: 16,10 %
Arbeitnehmeranteil am Beitrag: 8,05 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,50 %
Zusatzbeitrag: 1,50 %

In die DAK Gesundheit online wechseln

DAK Gesundheit: Unverbindlich Antrag anfordern

Hier können Sie schnell, sicher und bequem einen Antrag auf Mitgliedschaft in der DAK Gesundheit anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen.

Selbstdarstellung der DAK Gesundheit

Die DAK-Gesundheit ist eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Sie hat nahezu in allen größeren Orten Servicezentren. So ist Ihr Weg zum direkten Ansprechpartner nie weit, und auf Wunsch kommen die DAK-Gesundheitsberater auch zu Ihnen nach Hause.

Die DAK-Gesundheit ist auch online für Sie da. Vieles können Sie einfach unter www.dak.de in einem besonders datengeschützen Bereich erledigen. Per Online-Chat beantworten die DAK-Gesundheitsberater montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr Ihre Fragen. Und telefonisch ist die Kasse rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, erreichbar. Das gilt sowohl für medizinische Beratung wie auch für Fragen der DAK-Leistungen. Dieser umfassende Service ist TÜV geprüft und bereits mehrfach von Verbrauchermedien ausgezeichnet worden.

Vor allem für junge Familien bietet die DAK-Gesundheit viel: Zum Beispiel den Junior-Aktivbonus, der speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten ist. Wer mitmacht und sich wichtige Untersuchungen, Impfungen und sportliche Aktivitäten bescheinigen lässt, kann bis zu 1.626 Euro als Prämie bekommen.

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 319
Liste Geschäftsstellen: Die Geschäftsstellen der DAK Gesundheit
Kundentelefon: 040 325325555 (24 Stunden, 365 Tage)
Hotline medizinische Beratung: 040 325325800 (24 Stunden, 365 Tage)
Arbeitgebertelefon: 040 325325810
Für Anrufe aus dem Ausland: 0049 40 325 325 800

Website: http://www.dak.de
Facebook: https://www.facebook.com/DAKGesundheit/
Instagram: https://www.instagram.com/dakgesundheit/

E-Mail: service@dak.de
Tel: 040 - 355 355 555
Fax: 040 33470-123456

Leistungsspektrum

  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung zuhause
  • Pflegeberatungshotline
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Elektronische Patientenquittung
  • Elektronische Gesundheitsakte
  • Service-App
  • Gesundheitskonto
  • Videosprechstunde - Telemedizinische Beratung
  • Auslands-Notrufservice
  • Jährlicher Transparenzbericht
  • Antrag auch auf Englisch

Leistungsumfang

Gesundheitskonto

Verfügbarer Betrag: 180,00 € / Jahr

Erläuterungen der DAK Gesundheit

DAK App

  • Info-Service
  • Beantragung von BaföG-Bescheinigungen, Mitgliedsnachweisen, Versicherungsbescheinigungen, Auslandskrankenscheinen
  • Bonusprogramm DAK-Gesundheit
  • Familienversicherungen für Angehörige beantragen
  • SEPA-Lastschriftmandate erteilen
  • eine elektronische Gesundheitskarte beantragen
  • Ihre Profildaten verwalten
  • Finden des nächstgelegenen Servicezentrums der DAK-Gesundheit

Online-Filiale "Meine DAK"

  • persönliches Postfach
  • Formulare
  • weitere Vorteile

Elektronische Gesundheitsakte: Vivy-App
DAK-Versicherte können die Vivy-App kostenfrei nutzen und medizinische Daten wie Befunde, Blutwerte oder Röntenbilder über das Smartphone verwalten.

Allgemeine Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Haushaltshilfe: Leistungen über gesetzlichem Anspruch
  • Kostenübernahme für nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Vergünstigte Medikamente
  • Laserbehandlung / Radiofrequenztherapie bei Krampfadern

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Laser-Behandlung von Krampfadern wird nicht in allen Bundesländern bezuschusst. FreeStyle Libre: Kostenübernahme mit Einschränkungen, vor der Bestellung die DAK kontaktieren.

Leistungsumfang

Nicht-verschreibungspflichtige Medikamente

Budget für nicht-verschreibungspflichtige Medikamente: 100,00 € / Jahr

Für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Anthroposophie und Phytotherapie. Nur über ärztliche Verordnung mit der Zusatzqualifikation Homöopathie oder Naturheilverfahren.

Alternative Heilmethoden

Leistungsspektrum

  • Alternative Krebstherapie
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Phytotherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Chiropraktik, Chirotherapie
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Homöopathie: Die DAK Gesundheit übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen bei einem Vertragsarzt des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte über die Gesundheitskarte.

Leistungsumfang

Osteopathie

Maximaler Zuschuss: 120,00 € / Jahr

Die DAK Gesundheit erstattet je 40 Euro für maximal drei Sitzungen.

Alternative Heilmittel

Budget für alternative Heilmittel: 100,00 € / Jahr

Im Rahmen des Gesundheitskontos stehen Versicherten der DAK-Gesundheit jährlich 100 Euro für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Naturarzneimittel der Homöopathie, der Anthroposophie und Phytotherapie zur Verfügung. Schwangere erhalten zusätzlich 100 Euro für Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Jod, und Folsäure als Monopräparat.

Erläuterungen der DAK Gesundheit

Im Bereich der Naturheilkunde bietet die DAK Gesundheit ein kostenpflichtiges Zusatzpaket an: Mit dem Paket DAK Plus 2 werden Behandlungen durch Heilpraktiker und Ärzte nach der jeweils aktuellen Version des Hufeland-Leistungsverzeichnisses und des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) inklusive der verordneten naturheilkundlichen Medikamente nach folgenden Regeln übernommen: DAK Plus 2 zahlt 80 Prozent bis zu einem Rechnungsbetrag von 500 Euro pro Jahr (im ersten Jahr auf 100 Euro und im zweiten auf 200 Euro Rechnungsbetrag begrenzt).

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • B-Streptokokken-Test
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Rooming-in bei Kindern
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburt im Geburtshaus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Amblyopie-Screening
  • Babyschwimmen
  • Babymassage
  • Osteopathie für Babys und Kleinkinder

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Der Zuschuss für den Geburtsvorbereitungskurs einer Begleitperson beträgt 90,00 Euro im Rahmen des DAK MamaPLUS.

Leistungsumfang

Hebammenrufbereitschaft

Maximaler Zuschuss: 500,00 €

Erläuterungen der DAK Gesundheit

"Willkommen Baby ink. BabyCare"

"Willkommen Baby inkl. BabyCare" ist ein exklusiver Vertrag für Schwangere mit folgenden zusätzlichen Leistungen:
• zwei zusätzliche Ultraschalluntersuchungen zwischen der 5. und 8. Schwangerschaftswoche sowie zwischen der 33. und 37. Schwangerschaftswoche
• eine Analyse Ihres individuellen Risikos für eine Frühgeburt, das beispielsweise durch einen Eisenmangel, eine Schilddrüsenhormonstörung oder eine Scheideninfektionen verursacht werden kann
• eine besonders ausführliche ärztliche Geburtsberatung sowie
• bis zu vier Akupunkturbehandlungen zur Vorbereitung auf die natürliche Geburt, sofern Ihr Frauenarzt über eine Zusatzausbildung in Akupunktur verfügt

Der Online-Coach "Willkommen Baby" hat passend zu jeder Schwangerschaftswoche wichtige Informationen für die Gesundheit von Mutter und Baby.

•Informationen und Tipps zu jedem Stadium derer Schwangerschaft
•Ein individueller und auf Ihre besonderen Bedürfnisse abgestimmter Ernährungsplan mit passender Einkaufsliste
•Eine Übersicht über Ihren Gewichtsverlauf
•Ein persönlicher Kalender
•Beteiligung eines selbst gewählten persönlichen Begleiters
•Forum zum Austausch mit anderen Schwangeren

Zudem erhalten die Kundinnen bei Teilnahme an unserem Programm "Willkommen Baby!" das BabyCare-Basispaket kostenfrei bei Ihrer DAK-Gesundheit.
Dieses Basispaket besteht aus einem Handbuch mit integriertem Tagebuch und Rezeptbeihefter sowie einem Fragebogen mit persönlicher Ernährungsanalyse. Bei Einsendung des Fragebogens erhalten Sie individuelle Gesundheits- und Ernährungsempfehlungen von BabyCare.

DAK MamaPLUS für Schwangere

DAK MamaPLUS bietet als zusätzliches Vorsorgepaket die Möglichkeit, sich bis zu 500 Euro für folgende Leistungen erstatten zu lassen:

•zusätzliche Schwangerschaftsuntersuchungen:

  • Ultraschalluntersuchungen
  • großer oraler Glukosetoleranztest
  • B-Streptokokken-Test für Schwangere in der 35.-37. Schwangerschaftswoche
  • Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln
  • Feststellung der Antikörper auf Windpocken für Schwangere
  • Toxoplasmose-Test
  • Zytomegalie-Test (CMV-Antikörpertest)

•Eisen, Jod und Folsäure als Kombi- oder Monopräparate
•Hebammenrufbereitschaft
•Individuelle Beratungsleistungen

  • Still- und Ernährungsberatung
  • zur schädlichen Wirkung von Nikotin- und Alkoholkonsum in der Schwangerschaf
  • zur Wahl der Entbindungsart, des Geburtsortes und möglicher daraus resultierender Vorteile und Risiken 
  • Beratungen zum Umgang mit und der Pflege des Neugeborenen in den ersten Lebensmonaten als Grundlage für eine gesunde Entwicklung des Kindes
  • zur Intensivierung der Eltern-Kind-Beziehung zur Erzielung positiver Wirkungen auf Verdauung, Schlaf und Immunsystem bei unruhigen Säuglingen

•Geburtsvorbereitungskurs für Ihren Partner
•Zahnprophylaxe für werdende Eltern

•Kostenübernahme für alternative Zahnfüllungen

•Mehrkosten für Kompressionstherapie

•Nutzung digitaler Erweiterungsangebote (Onlinegeburtvorbereitungs- bzw. rückbildungskurs für Zweitgebärende)

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum

  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • HPV-Impfung für Männer wenigstens bis zum 25. Lebensjahr

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Der Zuschuss zur sportmedizinischen Untersuchung beträgt maximal 120 Euro alle zwei Jahre im Rahmen des Gesundheitskontos. Die DAK-Gesundheit beteiligt sich auf der Basis von § 23 SGB V an den Kosten für Hautkrebsscreening ab einem Lebensalter von 17 Jahren bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres mit maximal 60 Euro innerhalb von zwei Jahren. Zudem beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten der Gesundheitsuntersuchung "Check up" ab dem 18. bis zum vollendeten 35. Lebensjahr mit maximal 40 Euro innerhalb von zwei Jahren.

Leistungsumfang

Sportmedizinische Untersuchungen

Kostenübernahme - Maximaler Betrag: 120,00 €
Maximaler Prozentsatz der Gesamtkosten: 100,00 %

Die DAK Gesundheit übernimmt im Einzelfall vor Aufnahme einer sportlichen Betätigung die vollen Kosten für eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung sowie zusätzliche Leistungen bis zu maximal 120 Euro pro Behandlung. Eine Kostenerstattung ist alle zwei Jahre möglich.

Erläuterungen der DAK Gesundheit

Die DAK Gesundheit bietet Vorsorgeuntersuchung nach den gesetzlichen Vorgaben.

Folgende, darüber hinausgehende Vorsorgeuntersuchungen übernimmt die DAK :

  • zwei zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder - jeweils im Alter von acht und zehn  Jahren sowie eine Vorsorgeuntersuchung im Alter von 16 Jahren
  • ein Augenschreening bei Kindern i.d.R. im 20.-27. Lebensmonat
  • Schutzimpfungen gegen  Meningokokken Gruppe B für Säuglinge und Kindern mit einer Grunderkrankung
  • Untersuchung auf Hautkrebs ab dem 20. Lebensjahr
  • Früherkennungsuntersuchung (Lungenfunktionsprüfung, Belastungs-EKG, Blutentnahme, Blutsenkung usw.) , ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre, ergänzend zum Gesundheits-Check up der DAK-Gesundheit.

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich auf der Basis von § 23 SGB V an den Kosten für Hautkrebsscreening ab einem Lebensalter von 17 Jahren bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres mit maximal 60 Euro innerhalb von zwei Jahren im Rahmen des Gesundheitskontos.

Die DAK-Gesundheit beteiligt sich an den Kosten der Gesundheitsuntersuchung "Check up" ab dem 18. bis zum vollendeten 35. Lebensjahr mit maximal 40 Euro innerhalb von zwei Jahren im Rahmen des Gesundheitskontos.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum

  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung über Gesundheitskonto
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Zahnersatz zum Nulltarif über die Härtefallregelung hinaus
  • Zahnersatz: Niedrigerer Eigenanteil bei Nutzung bestimmter Hersteller

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Versicherte der DAK erhalten einen Zuschuss von maximal 60€ aus ihrem Gesundheitsguthaben für eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) bei einem Zahnarzt ihrer Wahl. Versicherte der DAK können zudem eine Professionelle Zahnreinigung zum Preis von 58 Euro von einem dent-net-Vertragsarzt erhalten.

Leistungsumfang

Professionelle Zahnreinigung

Maximaler Zuschuss: 60,00 € / Jahr

Erläuterungen der DAK Gesundheit

Mit dem Programm DAKdent-net® erhalten Versicherte halbjährlich eine professionelle Zahnreinigung zum Vorzugspreis von 58,00 EUR.

Mit dem Programm DAKdent-net erhalten Versicherte Zahnimplantate bei höchster Qualität von renommierten Markenherstellern zum Festpreis von 1250 € pro Einzelimplantat (inkl. Implantat, Krone und Zahnarzthonorarkosten).

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Leistungsspektrum

  • Zuschuss für Apple-Watch oder Fitness-Tracker
  • Telemedizinische App oder Online-Sprechstunde
  • Fitness-Apps
  • Abnehmen und Ernährung
  • Entspannung und Stressabbau
  • Rauchfrei-Apps: Digitale Raucherentwöhnung
  • Rückenschule
  • Tinnitus-App (therapiebegleitend)
  • Migräne- und Koopfschmerzen (therapiebegleitend)
  • Psychische Erkrankungen (therapiebegleitend)
  • App für Schwangere

Leistungsumfang

Zuschuss zu Apple-Watch oder Fitness-Tracker

Höhe des Zuschusses: 500,00 €

Zuschuss nur im Rahmen des Bonusprogramms.

Erläuterungen der DAK Gesundheit

Fitness

  • DAK Fitness-Coaching
    Online-Fitnesstraining mit Videoanleitungen zu Workout und einem großen Wissensteil - für die Teilnahme gibt es Bonuspunkte
  • pelvina - Die Beckenboden-App
    Zertifizierter Kurs zur Stärkung des Beckenbodens - die DAK-Gesundheit erstattet 100 Prozent der Kosten

Ernährung

  • DAK Ernährungs-Coaching
    In acht Kurseinheiten lernen DAK-Versicherte kostenfrei die Grundlagen einer gesunden Ernährungsweise. Für die Teilnahme gibt es Bonuspunkte.
  • Waya-App

Das zertifizierte Online-Coaching unterstützt Sie spielerisch dabei, Ihr Wunschgewicht zu erreichen und neue Gewohnheiten zu entwickeln, um nachhaltig gesund und fit zu leben. Für Versicherte der DAK-Gesundheit kostenlos.

Rauchfrei-Apps

  • NichtraucherHelden-Plus Programm
    Online-Programm, dass Raucher beim Rauchausstieg unterstützt - die DAK Gesundheit übernimmt die Kursgebüren zu 100 Prozent

Rückenschule

  • Rücken@Fit
    Durch das Online-Training reduzieren Versicherte akute oder chronische Beschwerden und beugen langfristigen Rückenbeschweden vor.

Migräne- und Kopfschmerzen

  • DAK Kopfschmerz-App
    Der Kopfschmerz-Coach hilft Versicherten bei Spannungskopfschmerz oder Migräne. DAK-Versicherte können die App kostenfrei im Google Play Store herunterladen.

Psychische Erkrankungen

  • veo! Du bist nicht allein
    Veo! unterstützt Jugendliche mit despressiven Symptomen. Das Programm hilft bei der Vermittlung von Psychiatern, Therapeuten und Haus- und Fachärzten. Beratungsstellen, Schulpsychologen und Jugendämter werden ebenso in die Hilfe mit einbezogen. Die Jugendlichen können eine Online-Selbshilfeplattform und telefonische Beratung nutzen.

Bonusprogramme

Leistungsspektrum

  • Bonus als Geldbetrag
  • Erhöhter Bonus für Zusatzleistungen oder Gesundheitskonto
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche
  • Bonusprogramm-App
  • Bonus ins nächste Jahr übertragbar
  • Finanzierung von Zusatzversicherungen über Bonusprogramm

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Ein Bonuspunkt entspricht dem Wert eines Euros, wenn Sie sich für eine Geldprämie entscheiden. Es gibt keine Mindest- oder Höchstsumme für die Auszahlung. Die Auszahlung ist mehrfach im Jahr möglich. Nutzen Sie die Punkte für einen Zuschuss zu besonderen Gesundheitsleistungen, erhöhen wir den Wert Ihrer Bonuspunkte um 20 Prozent. Ein Bonuspunkt ist dann 1,20 Euro wert. Bei Sportausrüstungen und Körpermessgeräten (Fitnesstracker) erhöhen wir den Wert der Bonuspunkte um 100%.

Leistungsumfang

Bonusprogramm Erwachsene

Maximaler Bonus: 210,00 €
Anzahl Maßnahmen für maximalen Bonus: 4
Maximaler Bonus bei Finanzierung von Gesundheitsleistungen: 500,00 €

Ein Bonuspunkt entspricht dem Wert eines Euros, wenn Sie sich für eine Geldprämie entscheiden. Es gibt keine Mindest- oder Höchstsumme für die Auszahlung. Die Auszahlung ist mehrfach im Jahr möglich. Nutzen Sie die Punkte für einen Zuschuss zu besonderen Gesundheitsleistungen, erhöhen wir den Wert Ihrer Bonuspunkte um 20 Prozent. Ein Bonuspunkt ist dann 1,20 Euro wert. Bei Sportausrüstungen und Körpermessgeräten (Fitnesstracker) erhöhen wir den Wert der Bonuspunkte um 100%.

Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Maximale Höhe des Bonus: 1.650,00 €
Anzahl notwendiger Maßnahmen für maximalen Bonus: 71

Der DAK AktivBonus Junior ist das Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag. Sammeln Sie mit Ihrem Kind Bonuspunkte für alle wichtigen Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen. Reichen Sie die Nachweise ein und lösen Sie die Punkte zum Beispiel für Geldprämien oder Zuschüsse zu einem Fahrradhelm oder Vereinsbeitrag ein. Von Geburt bis zum 18. Geburtstag können so bis zu 1.650 Euro zusammenkommen.

Erläuterungen der DAK Gesundheit

Versicherte der DAK-Gesundheit, die Wert auf einen gesunden Lebensstil legen, werden von der Kasse mit einer barem Gerld belohnt: Durch die Teilnahme am Bonusprogramm „DAK AktivBonus“ können sich Versicherte für die Durchführung von Vorsorge- und Gesundheitsmaßnahmen mehrfach im Jahr eine Geldprämie auszahlen oder sich die Bonussumme als Zuschuss für weitere Gesundheitsleistungen auszahlen lassen. In diesem Fall erhöht sich der Wert der Punkte um 20% bzw.100%. Beim Zuschuss für besondere Gesundheitsleistungen sind jährlich bis zu 500 Euro möglich. Das Sammeln und Einlösen der Bonuspunkte funktioniert ganz einfach und digital über die App. Sie müssen keine Belege oder Nachweis in Papierform einreichen.

Folgende Maßnahmen werden bonifiziert:

  • Krebsvorsorge für Frauen ab 20 Jahre
  • Brustkrebsvorsorge für Frauen ab 50 Jahre
  • Chlamydien-Screening für Frauen bis 25 Jahre
  • Darmkrebsvorsorge ab 50 Jahre
  • Darmspiegelung ab 55 Jahre
  • Hautkrebsscreening ab 35 Jahre
  • Krebsvorsorge für Männer ab 45 Jahre
  • Krebsvorsorge für Männer (Bauchaortenaneurysma) ab 65 Jahre
  • Gesundheits-Check-Up ab 35 Jahre
  • Schutzimpfung
  • Vollständige Schwangerschafts- und Mutterschaftsvorsorge
  • Zahnvorsorge
  • professionelle Zahnreinigung
  • Präverntionskurs auch Online-Coachings
  • Mitgliedschaft im Sportverein
  • Mitgliedschaft im Fitnessstudio
  • Leistungsabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes
  • Teilnahme an Sportveranstaltungen/-wettkämpfen  

Für diese Gesundheitsleistungen erhalten Sie zusätzlich 20 Prozent auf den Wert Ihrer Bonuspunkte:

  • Akupunkturbehandlung durch Vertragsärzte
  • ärztlich verordnete Arzneimittel außervertragliche psychotherapeutische Leistungen
  • Eltern-Kind-Kurse, z. B. Babyschwimmen
  • Hautkrebsfrüherkennung vor dem 35. Lebensjahr
  • Hebammenleistungen
  • Hilfsmittel oder Medizinprodukte zur Gesunderhaltung, Kompression und Stabilisation
  • Heilpraktiker
  • Mitgliedschaft im Sportverein / Fitnessstudio
  • Osteopathiebehandlungen
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Schutzausrüstung (z.B. Protektoren, Helme, Zahnschutzschiene)
  • Schutzimpfungen für private Auslandsreisen oder andere Gelegenheiten, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen werden
  • Sehhilfen, wie Brillengläser und Kontaktlinsen
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • verordnete Heilmittel
  • verordnete Hilfsmittel (z.B. Sporteinlagen)
  • vertragsärztliche Leistungen, die nicht vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) ausgeschlossen sind
  • vertragszahnärztliche Leistungen, die nicht vom GBA ausgeschlossen sind
  • Vorsorge-Früherkennung außerhalb des gesetzlichen Anspruchs
  • zusätzliche Präventions- und Gesundheitskurse
  • Zusatzdiagnostik zur Vorsorge in der Schwangerschaft
  • Zusatzversicherung nach §194 Abs. 1a SGB V

Für diese Gesundheitsleistungen verdoppeln wir Ihre Bonuspunkte sogar:

  • Sport- und Fitnessausrüstung
  • Körpermessgeräte zur kontinuierlichen Dokumentation von Distanzen und Gesundheitswerten, wie zum Beispiel Fitness-Tracker

Gesundheitskurse

Leistungsspektrum

  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Eigene Reiseangebote
  • Gesundheits-Apps für Smartphones
  • Online-Gesundheitskurse

Leistungsumfang

Gesundheitskurse

Anzahl der geförderten Gesundheitskurse: 2,00 / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung: 150,00 € / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung in Prozent: 150,00 %

Fitnessstudio

Höhe des Zuschusses: 500,00 €
Art der Kooperation: Durch die Teilnahme am Bonusprogramm können Versicherte sich bis zu 500 Euro als Zuschuss auszahlen lassen.

Erläuterungen der DAK Gesundheit

DAK-Gesundheitskurse am Wohnort

Der Zuschuss der DAK für Gesundheitskurse beträgt bei Erwachsenen pro Maßnahme 80 % der Teilnahmegebühren. Die Kursgebühren für Kinder und Jugendliche werden zu 100 % übernommen. Die maximale Höhe der Erstattung ist auf 75,00 Euro pro Kurs bzw. Maßnahme beschränkt. Ein höherer Zuschuss ist für Präventionskurse im Rahmen von Verträgen möglich, die die DAK-Gesundheit mit Anbietern geschlossen hat. Die DAK bezuschusst in der Regel eine Kursmaßnahme pro Kalenderjahr.

Zusätzlich ist eine Kostenübernahme von Programmen und Kursen im Rahmen der betrieblichen Gesundhetisförderung möglich.

Gesundheitsangebote als wohnortferne Kompaktangebote

Die DAK bezuschusst im Ausnahmefall o.g. Präventions-angebote, wenn die Teilnehmer/innen nachweislich einer der beiden Zielgruppen:angehören:

  • Berufstätige mit unregelmäßigen Arbeitszeiten und

  • Menschen mit hoher zeitlicher Beanspruchung

Eine Kostenbeteiligung muss vor Beginn des Kurses bei der DAK beantragt werden.

Betriebliche Gesundheitsförderung und Setting Schule / Kindergarten
Zusammen mit qualifizierten Partnern setzten wir zielgerichtete Maßnahmen und Programme an über 300 Standorten um.

Reisemedizinische Angebote

Leistungsspektrum

  • Auslandsnotfall-Service
  • Hepatitis A (Reiseimpfung)
  • Hepatitis B (Reiseimpfung)
  • Poliomyelitis (Reiseimpfung)
  • Tollwut (Reiseimpfung)
  • Cholera (Reiseimpfung)
  • Gelbfieber (Reiseimpfung)
  • Japanische Enzephalitis (Reiseimpfung)
  • Meningokokken (Reiseimpfung)
  • Pneumokokken (Reiseimpfung oder gefährdete Personengruppen)
  • Typhus (Reiseimpfung)
  • Malariaprophylaxe (bei Reise in Risikogebiete)
  • Verträge mit Leistungserbringern im Ausland

Leistungsumfang

Kostenübernahme Reiseschutzimpfungen

Anteil der Kostenübernahme für die ärztliche Behandlung: 90 %
Anteil der Kostenübernahme für den Impfstoff: 90 %

Für die Kostenübernahme gelten einschränkende Bedingungen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Wahltarife

Leistungsspektrum

  • Wahltarif mit Selbstbehalt
  • Wahltarif mit Selbstbehalt ohne Kostenerstattung wählbar
  • Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit
  • Kombination mit Bonusprogramm möglich

Dokumentation: Satzung und Finanzen

Satzung als PDF zum Download
Stand: 13.08.2021
Rechnungslegung der DAK Gesundheit nach §305b SBG V: Finanzstatus
Leistungsbroschüre