BKK HERKULES

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der BKK HERKULES

Die BKK Herkules wurde 1888 von der Firma Wegmann in Kassel gegründet. Sie ist damit fast ebenso alt wie die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland, die 1884 eingeführt wurde.

Zusatzbeitrag und Beitragssätze werden bereits für 2016 ausgewiesen!

In die BKK HERKULES online wechseln

Die BKK HERKULES nimmt am Krankenkassen-Wechselservice noch nicht teil.

Adresse

BKK HERKULES
Jordanstr. 6
34117 Kassel
Tel: 0561 - 20855-0
Fax: 0561 - 20855-66
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,10 %

Beitragssatz: 15,70 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,10 %

Zahl der Versicherten: 33086 (01.12.2015)

Mitgliedschaft möglich in: Hessen, Bayern, Niedersachsen

Service und Beratung der BKK HERKULES

Zahl der Geschäftsstellen: 1
Kundentelefon: 0800 255 1 255
Arbeitgebertelefon: 0561 - 20855-0
Website: http://www.bkk-herkules.de

Leistungsspektrum
  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Pflegeberatungshotline
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Freie Krankenhauswahl
  • Recht auf zweite ärztliche Meinung
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
Erläuterungen der BKK HERKULES

Zusätzlich bietet die BKK Herkules ihren Versicherten eine kostenlose Arzneimittelberatung an.

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Versorgung mit nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
  • Zuschuss für Sehhilfen über gesetzlichem Anspruch
Erläuterungen der BKK HERKULES

Weitere besondere Leistungen

Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch: Die BKK-Herkules gewährt auch dann Haushaltshilfe, wenn und solange dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen einer Krankheit nicht möglich ist und eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.

Alternative Arzneimittel
Die BKK Herkules bietet Ihren Versicherten die anteilige Erstattung der Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie an. Erstattet werden 80,00 % der Kosten, maximal 100,00 EUR im Kalenderjahr je Versicherten.

Professionelle Zahnreinigung
Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, erhalten anteilig eine Erstattung für die PZR i.H.v. 80% der Kosten, maximal 20,00 EUR einmalig je Kalenderjahr.

Medizinische Vorsorge, Schwangerschaft, Kinder und zahnärztliche Zusatzleistung

Die BKK Herkules erstattet jeweils 70,00% der Kosten, maximal 100,00 EUR je Kalenderjahr und Versicherten für:

1. Brustkrebsfrüherkennung & eine sportmedizinische Untersuchung - jeweils alle 2 Jahre.

2. Gesundheitskurse bis zum sechsten Lebensjahr aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Babymassage oder Pekip für einen Kurs im Kalenderjahr.

3. Anästhesie bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen & Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Prämolaren.

Die BKK Herkules erstattet jeweils 70,00% der Kosten, maximal 70,00 EUR je Kalenderjahr und Versicherten für:

Medizinische Massagen und Krankengymnastik und Akupunktur außerhalb der ärztlichen Verordnung, Heilpraktikerbehandlungskosten inklusive der von Heilpraktikern verordneten homöopathischen Arzneimittel, Präventionskurse außerhalb des Präventionsleitfadens, Mitgliedsbeitrag zum Fitnessstudio oder Hyaluronsäure-Anwendung bei Kniegelenksproblemen.

Die BKK Herkules erstattet jeweils 70% der Kosten, maximal 200,00 EUR je Kalenderjahr und Versicherten für:

Unterbringung im Elternzimmer & Geburtsvorbereitungskurs für den Ehemann, sofern dieser bei der BKK Herkules versichert ist, Nackenfaltenmessung, Toxoplasmosetest, Triple-Test sowie zusätzliche Ultraschalluntersuchungen.

Hebammenrufbereitschaft:
Die BKK Herkules erstattet die Kosten i.H.v. 70%, höchstens 300,00 EUR für maximal eine Hebamme. Die Kostenerstattung ist gebunden an die Versicherung des Neugeborenen bei der BKK Herkules.

Sehhilfen:
Die BKK Herkules gewährt Zuschüsse für Brillengläser oder Kontaktlinsen bei einem sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dioptrien je Auge. Der Anspruch besteht alle zwei Jahre. Für jedes Brillenglas bzw. jede Kontaktlinse werden höchstens 15,00 EUR erstattet.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • 3D-Ultraschallscreening
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Rooming-in bei Kindern
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburt im Geburtshaus
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Stammzellen aus Nabelschnurblut
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Babyschwimmen
  • Triple-Test
  • Babymassage
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Nackenfaltenmessung
Erläuterungen der BKK HERKULES

Über die o.g. Schwangerschaftsleistungen hinaus gewährt die BKK Herkules Kindern, die nach dem 01.01.2014 geboren wurden einen Babybonus i.H.v 120,00 EUR, wenn die Eltern an einem Geburtsvorbereitungskurs teilgenommen und das Kind die Vorsorgeuntersuchungen U1-U4 wahrgenommen hat. Hat nur die Mutter an einem Geburtsvorbereitsungskurs teilgenommen, beträgt der Bonus 100,00 EUR.
Voraussetzung zur Erstattung ist, dass sowohl die Eltern wie auch das Kind ab Geburt ungekündigt bei der BKK Herkules versichert sind.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Kostenlose professionelle Zahnreinigung
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Vergünstigte professionelle Zahnreinigung
  • Angebot für Zahnersatz zum Nulltarif
  • Professionelle Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
Hinweise zum Leistungsumfang
Versicherte der BKK Herkules erhalten einen Zuschuss in Höhe von 80 % des Rechnungsbetrags, aber maximal bis zu 20 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr. Die BKK Herkules übernimmt die gesamten Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr beim Partnerzahnarzt.
Erläuterungen der BKK HERKULES

Die BKK Herkules gewährt Zuschüsse i.H.v 20,00 Euro je Zahn für höherwertigere Kunststofffüllungen, maximal 200,00 Euro je Kalenderjahr und Versicherten.

Kostenerstattung i.H.v. 70%, maximal 100,00 Euro je Kalenderjahr für die Anästhesie bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen oder der Fissurenversiegelung der kariesfreien Prämolaren.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Autogenes Training
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Phytotherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Reflexzonenmassage
  • Shiatsu
  • Yoga / Meditation
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Heileurythmie
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die BKK Herkules übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK Herkules und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt. Osteopathie: Die BKK Herkules übernimmt die Kosten für osteopathische Behandlungen in Höhe von 80 % der Gesamtkosten, aber maximal für 3 Sitzungen je 40 Euro (120 Euro). Alternative Arzneimittel: Die BKK Herkules übernimmt die Kosten für alternative Arzneimittel in Höhe von 80 % der Gesamtkosten, aber maximal bis zu 100 Euro im Kalenderjahr.
Erläuterungen der BKK HERKULES

Osteopathie: Die BKK Herkules erstatten die Kosten für bis zu drei Sitzungen im Kalenderjahr und Versicherten. Erstattet werden hierbei 80 Prozent des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 40 EUR je Sitzung.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Krebsvorsorge: Brustultraschall
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Sportmedizinische Untersuchung

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 50 Euro für 4 Maßnahmen Maximalbonus: 200 Euro für 14 Maßnahmen
Erläuterungen der BKK HERKULES

Bonusprogramme

Bei Bonus 200 können Versicherte der BKK Herkules einen Bonus von bis zu 200 Euro bekommen. Dafür muss ein 40-jähriger alleinstehender Mann die Teilnahme an folgenden gesundheitsfördernden Leistungen nachweisen: alle zwei Jahre Check-up, jährliche Teilnahme an der Zahnvorsorgeuntersuchung, BMI zwischen 18 und 27 (Normalgewicht). Werden diese Voraussetzungen erfüllt, erhält das Mitglied 50 Euro. Werden weitere Voraussetzungen erfüllt, z.B. Nichtraucher seit mindestens einem Jahr, regelmäßig Sport (z. B. in einem Sportverein oder Fitness-Studio) kann der Bonus bis zu 200 Euro betragen. Mitversicherte Kinder und Ehegatten können ebenfalls einen Bonus von 20 Euro erhalten.

Zusätzlich zum Babybonus und dem regulären Bonus 200 bietet die BKK Herkules auch einen Aktivbonus für Neumitglieder an. Hier können einmalig zu Beginn der Mitgliedschaft 60,00 EUR ausgezahlt werden.

Gesundheitskurse am Wohnort

Die BKK Herkules bietet Gesundheitskurse zu diesen Bedingungen:

  • Kostenübernahme von 95 Prozent der Kursgebühren
  • maximal aber 100 Euro je Kurs
  • Höchstens 2 Kurse aus den vier Handlungsfeldern: Bewegung, Entspannung, Ernährung und Suchtprävention je Kalenderjahr sind möglich.
    Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Gesundheitsreise (BKK Aktivwoche o.ä.) aufgrund der Dichte der Anwendungen wie zwei Präventionskurse gerechnet werden muss, eine weitere Bezuschussung von Präventionskursen ist somit nicht mehr möglich. Gleiches gilt im umgekehrten Fall.

    Reiseschutzimpfungen

Die BKK Herkules beteiligt sich in Höhe von 90% an den Kosten der von der ständigen Impfkommission empfohlenen Reiseschutzimpfungen. Die Erstattung erfolgt anhand der Vergütung, die die Krankenkasse bei Erbringung als Sachleistung getragen hätte.

Grippeschutzimpfungen / sonst Impfungen

Die BKK Herkules übernimmt zusätzlich zu den Schutzimpfungen nach § 20d Abs. 1 SGB V die Kosten auch für selbst bezahlte ärztlich empfohlene Schutzimpfungen. Hier werden von der BKK Herkules 90% der für die Impfstoffe erforderlichen Sachkosten und die Kosten des ärztlichen Honorars der Impfung erstattet. Die Kosten werden nicht erstattet, sofern andere Kostenträger zuständig sind (z.B. öffentlicher Gesundheitsdienst, Arbeitgeber).

Gesundheitskurse am Urlaubsort

BKK-Aktivwoche: Für die Versicherten der BKK Herkules, die das Gesundheitsprogramm absolvieren und eine regelmäßige Teilnahme nachweisen können, übernimmt die BKK Herkules 160 Euro bzw. 110 Euro für Kinder von 4 bis 14 Jahren.

Weitere Präventionsangebote

  • Zuschuss zu Vorsorgekuren: 13 Euro täglich für Erwachsene, 21 Euro für chronisch kranke Kleinkinder

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der BKK HERKULES

Leistungsspektrum
  • Hausarzttarif
  • Wahltarife zur integrierten Versorgung
  • Wahltarif mit individuellem Krankengeldanspruch
  • Wahltarife für besondere Therapierichtungen
  • Wahltarif mit Kostenerstattung
  • Integrierte Versorgung mit Klassischer Homöopathie
Erläuterungen der BKK HERKULES

Wahltarif Krankengeld

Selbständige, Künstler und Publizisten, sowie unständig Beschäftigte können den Wahltarif Krankengeld wählen. Der Wahltarif sieht vier Krankengeldanspruchshöhen vor. Der Beitrag ist abhängig von der gewählten Anspruchshöhe und dem Alter des Mitglieds. Weitere Informationen auf der Internetseite der BKK Herkules.

Zusatzversicherungsangebote der BKK HERKULES

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe
  • Pflegezusatzversicherung