BKK HERKULES

Beitrag, Leistungen und Service

Profil der BKK HERKULES

BKK HERKULES auf einen Blick

BKK HERKULES
Jordanstr. 6
34117 Kassel

Zahl der Versicherten: 29.953 (01.12.2021)
Mitgliedschaft möglich in: Bayern, Hessen, Niedersachsen

Beitragssatz: 16,00 %
Arbeitnehmeranteil am Beitrag: 8,00 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,40 %
Zusatzbeitrag: 1,40 %

In die BKK HERKULES online wechseln

BKK HERKULES: Informieren und online wechseln

Hier können Sie schnell, sicher und bequem der BKK HERKULES beitreten. Wenn Sie möchten, in einem Schritt: Formular ausfüllen, elektronisch unterschreiben und Begrüßungsschreiben abwarten. Gerne schicken wir Ihnen die Beitrittsunterlagen auch per Mail oder Post.

Selbstdarstellung der BKK HERKULES

Die BKK Herkules unterstützt Ihre Gesundheit mit einer Vielzahl an Zusatzleistungen, wie dem Zuschuss zum Fitnessstudio, zur alternativen Medizin oder der kostenfreien Zahnreinigung, einem attraktiven Bonusprogramm und persönlichem Service. Die Gesundheitsleistungen der BKK Herkules können mit einer persönlichen Beratung individuell auf Ihre Lebensweise abgestimmt genutzt werden. Kein Call-Center, keine Warteschleifen am Telefon, sondern direkte Durchwahlen zu den Sachbearbeitern. Für eine individuelle Beratung steht Ihnen unsere kostenlose Servicenummer zur Verfügung: 0800-2551255.

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 1
Kundentelefon: 0800 255 1 255
Arbeitgebertelefon: 0561 - 20855-600

Website: http://www.bkk-herkules.de
Facebook: https://www.facebook.com/bkkherkules/

E-Mail: info@bkk-herkules.de
Tel: 0561 - 20855-0
Fax: 0561 - 20855-66

Leistungsspektrum

  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung zuhause
  • Pflegeberatungshotline
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Elektronische Gesundheitsakte
  • Service-App
  • Jährlicher Transparenzbericht

Erläuterungen der BKK HERKULES

Wir helfen unseren Versicherten dabei, die Versorgung optimal auf die individuellen Bedürfnisse auszurichten.
Wir bieten unseren Mitgliedern ein umfassendes Informationsangebot rund um eine passgenaue individuelle Gesundheit: Bei allen Fragen erreichen unsere Versicherten ihren persönlichen Ansprechpartner oder sie nutzen unsere Online Services.

Allgemeine Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Haushaltshilfe: Leistungen über gesetzlichem Anspruch
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Kostenübernahme für nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
  • Zuschuss für Sehhilfen über gesetzlichem Anspruch

Leistungsumfang

Nicht-verschreibungspflichtige Medikamente

Budget für nicht-verschreibungspflichtige Medikamente: 100,00 € / Jahr

Wir erstatten für alternative Arzneimittel jährlich 80 % des Rechnungsbetrages, insgesamt bis zu 100 EUR für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie.

Brillen und andere Sehhilfen

Zuschuss für Brillen und andere Sehhilfen: 30,00 €

Sofern Sie nicht unter die gesetzliche Regelung fallen, gewährt die BKK Herkules für Brillengläser oder Kontaktlinsen bei einem sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dioptrien je Auge einen Zuschuss. Der Anspruch besteht alle zwei Jahre. Für jedes Brillenglas bzw. jede Kontaktlinse werden höchstens 15 EUR erstattet.

Haushaltshilfe, häusliche Krankenpflege und Hospiz- und Palliativmedizin

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 4 Wochen im Kalenderjahr begrenzt. Die BKK Herkules gewährt, soweit nicht arbeitsrechtliche Regelungen eine entsprechende Leistung vorsehen, auch dann Haushaltshilfe, wenn und solange dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen einer Krankheit nicht möglich ist und eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Voraussetzung ist dabei jedoch, dass im Haushalt ein Kind lebt, das das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Die Haushaltshilfe wird längstens für einen Zeitraum von vier Wochen im Kalenderjahr gewährt.

Erläuterungen der BKK HERKULES

Weitere besondere Leistungen

Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch: Die BKK-Herkules gewährt auch dann Haushaltshilfe, wenn und solange dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen einer Krankheit nicht möglich ist und eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.

Alternative Arzneimittel
Die BKK Herkules bietet Ihren Versicherten die anteilige Erstattung der Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie an. Erstattet werden 80,00 % der Kosten, maximal 100,00 EUR im Kalenderjahr je Versicherten.

Professionelle Zahnreinigung
Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, erhalten anteilig eine Erstattung für die PZR i.H.v. 80% der Kosten, maximal 20,00 EUR einmalig je Kalenderjahr.

Medizinische Vorsorge, Schwangerschaft, Kinder und zahnärztliche Zusatzleistung

Die BKK Herkules erstattet jeweils 70,00% der Kosten, maximal 100,00 EUR je Kalenderjahr und Versicherten für:

1. Brustkrebsfrüherkennung & eine sportmedizinische Untersuchung - jeweils alle 2 Jahre.

2. Gesundheitskurse bis zum sechsten Lebensjahr aus dem Bereich Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Babymassage oder Pekip für einen Kurs im Kalenderjahr.

3. Anästhesie bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen & Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Prämolaren.

Die BKK Herkules erstattet jeweils 70,00% der Kosten, maximal 70,00 EUR je Kalenderjahr und Versicherten für:

Medizinische Massagen und Krankengymnastik und Akupunktur außerhalb der ärztlichen Verordnung, Heilpraktikerbehandlungskosten inklusive der von Heilpraktikern verordneten homöopathischen Arzneimittel, Präventionskurse außerhalb des Präventionsleitfadens, Mitgliedsbeitrag zum Fitnessstudio oder Hyaluronsäure-Anwendung bei Kniegelenksproblemen.

Die BKK Herkules erstattet jeweils 70% der Kosten, maximal 200,00 EUR je Kalenderjahr und Versicherten für:

Unterbringung im Elternzimmer & Geburtsvorbereitungskurs für den Ehemann, sofern dieser bei der BKK Herkules versichert ist, Nackenfaltenmessung, Toxoplasmosetest, Triple-Test sowie zusätzliche Ultraschalluntersuchungen.

Hebammenrufbereitschaft:
Die BKK Herkules erstattet die Kosten i.H.v. 70%, höchstens 300,00 EUR für maximal eine Hebamme. Die Kostenerstattung ist gebunden an die Versicherung des Neugeborenen bei der BKK Herkules.

Sehhilfen:
Die BKK Herkules gewährt Zuschüsse für Brillengläser oder Kontaktlinsen bei einem sphärischen oder zylindrischen Korrekturbedarf von mindestens 0,5 Dioptrien je Auge. Der Anspruch besteht alle zwei Jahre. Für jedes Brillenglas bzw. jede Kontaktlinse werden höchstens 15,00 EUR erstattet.

Zusatzversicherungen der BKK HERKULES

In Kooperation mit der Barmenia Krankenversicherung bietet die BKK HERKULES günstige Zusatzversicherungen für ihre Versicherten - von Zahnzusatzversicherung über Krankenhauszusatzversicherung bis Reisekrankenversicherung.

Zusatzversicherungen kennenlernen

Alternative Heilmethoden

Leistungsspektrum

  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Ayurveda
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Elektrotherapie
  • Feldenkrais
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Reflexzonenmassage
  • Shiatsu
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Chiropraktik, Chirotherapie
  • Heileurythmie
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Für ärztlich verordnete Heilmittel im Rahmen von Naturheilverfahren werden die Kosten in Höhe von 70 %, maximal 100 Euro jährlich, erstattet. Weitere Heilmittel im Rahmen von Naturheilverfahren sind: - Ayurveda (Teilkörpermassagen und Thermotherapien) - Feldenkrais - Shiatsu - Traditionelle chinesische Medizin (Tuina und Krankengymnastik nach Qi-gong).

Maximaler Zuschuss zu Alternativen Heilmethoden

Maximaler Zuschuss für Alternative Heilmethoden pro: 100,00 € / Jahr

Für ärztlich verordnete anthroposophische Heilmittel (Heileurythmie, Kunsttherapie, Rhythmische Massage) werden Kosten in Höhe von 70 %, maximal 100 Euro jährlich, erstattet

Leistungsumfang

Osteopathie

Maximaler Zuschuss: 120,00 € / Jahr

Wir beteiligen uns jährlich an 3 ärztlich verordneten osteopathischen Behandlungen mit einer Erstattung von jeweils 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 40 EUR je Sitzung.

Alternative Heilmittel

Budget für alternative Heilmittel: 100,00 € / Jahr

Wir beteiligen uns mit 80% der Kosten, aber maximal 100 Euro für Arzneimittel der Homöopathie, Anthroposophie und Phytotherapie. Nur über ärztliche Verordnung. Zusätzlich 70% der Kosten für die Behandlung beim Heilpraktiker, maximal 70 Euro.

Erläuterungen der BKK HERKULES

Wir erstatten Ihnen für alternative Arzneimittel jährlich 80 % des Rechnungsbetrages, insgesamt bis zu 100 EUR für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • B-Streptokokken-Test
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Stammzellen aus Nabelschnurblut
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Babyschwimmen
  • Triple-Test
  • Babymassage
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Nackenfaltenmessung
  • Osteopathie für Babys und Kleinkinder

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Deshalb erstattet Ihnen die BKK Herkules über die gesetzlich geregelten Schwanger- und Mutterschaftsleistungen hinaus vielfältige Leistungen. Wir übernehmen 70 %der Kosten, maximal jedoch insgesamt 200 Euro je Schwangerschaft. Für den Vater ergibt sich ein eigener Anspruch für die Unterbringung im Elternzimmer oder für die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs von maximal 200 Euro, sofern dieser bei uns versichert ist. Wir bieten ebenso die digitale Hebammenberatung "Kinderheldin" an. Hier können Schwangere und Mütter ohne Terminabsprache im Chat, Videocall oder am Telefon jeden Tag 7-22 Uhr erfahrene Hebammen kontaktieren. Wir unterstützen ebenso die Entwicklung Ihres Babys mit den Vorsorgeprogrammen "Hallo Baby" und "Baby Care" sowie die Entwicklung von Kindern im Rahmen der Kinderkurse aus den Bereichen Babymassage, Pekip, Baby- und Kinderschwimmen mit 70% max. 100 Euro pro Jahr. Sofern Sie an einem Geburtsvorbereitungskurs teilgenommen haben und ebenso die Vorsorgeuntersuchungen U1-U4 mit Ihrem Baby durchgeführt haben, erhalten Sie bei der BKK Herkules einen Babybonus von 120 Euro, wenn das Kind sowie der Vater ebenso bei uns versichert sind.

Leistungsumfang

Künstliche Befruchtung

Maximaler Betrag der Kostenübernahme: 780,00 €

Hebammenrufbereitschaft

Maximaler Zuschuss: 300,00 €

Baby-Bonus

Baby-Bonus: 120,00 €

Erläuterungen der BKK HERKULES

Noch bevor das Kind auf der Welt ist, unterstützt die BKK mit einem Vorsorgepaket im Wert von 200 € pro Schwangerschaft.

Das Budget kann für diese Vorsorgeleistungen genutzt werden:

Nackenfaltenmessung
Test auf Toxoplasmose
Triple-Test
Antikörperbestimmung auf Windpocken, Ringelröteln, Windpocken sowie Streptokokken-Test
zusätzliche Ultraschalluntersuchungen
Arzneimittel mit den Wirkstoffen Jod und Folsäure

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum

  • Krebsvorsorge: Brustultraschall
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • HPV-Impfung für Männer wenigstens bis zum 25. Lebensjahr

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Krebs- und Zahnvorsorge, Impfungen, Schwangerschaft, Kinder- und Jugenduntersuchungen, Check-Up – Ihre BKK Herkules unterstützt Sie bei vielfältigen Leistungen.

Leistungsumfang

Sportmedizinische Untersuchungen

Kostenübernahme - Maximaler Betrag: 100,00 €
Maximaler Prozentsatz der Gesamtkosten: 70,00 %

Im Rahmen eines Gesundheitskontos für Vorsorgeleistungen erstattet die BKK Herkules einen Teil der Kosten für eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung sowie zusätzliche Leistungen. Eine Kostenerstattung ist alle zwei Jahre möglich.

Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch

Das Screening über unsere Vertragsärzte können Sie in unter bestimmten Voraussetzungen kostenfrei in Anspruch nehmen. Hierbei übernehmen wir für unsere Versicherten im Alter zwischen 18 und 35 alle zwei Jahre die Kosten der Untersuchung als exklusive Zusatzleistung.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Wir bezuschussen Ihre Vorsorgeuntersuchung (Stuhltest oder Darmspiegelung) mit 70 % der Kosten, bis zu einem Gesamtbetrag von 100€.

Erläuterungen der BKK HERKULES

Die BKK Herkules bezuschusst Ihre Untersuchung zur Früherkennung von Darmkrebs sowie die Mammografie oder einen Sono-Check zur Früherkennung von Brustkrebs. Auf die Kostenübernahme der Früherkennung von Brustkrebs haben Sie alle zwei Jahre Anspruch, und das bereits unter 50 Jahren.
 

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum

  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt - unabhängig von Bonusprogramm oder Gesundheitskonto
  • Zahnersatz zum Nulltarif über die Härtefallregelung hinaus
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt - unabhängig von Bonusprogramm oder Gesundheitskonto
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung über Bonusprogramm
  • Zuschuss zur Zahnzusatzversicherung über Bonusprogramm

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Versicherte der BKK Herkules erhalten einen Zuschuss in Höhe von 80 % des Rechnungsbetrags, aber maximal 20 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr. Zusätzlich werden die gesamten Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung bei einem Vertragszahnarzt in voller Höhe übernommen.

Leistungsumfang

Professionelle Zahnreinigung

Maximaler Zuschuss: 20,00 € / Jahr

Erläuterungen der BKK HERKULES

Die BKK Herkules gewährt Zuschüsse i.H.v 20,00 Euro je Zahn für höherwertigere Kunststofffüllungen, maximal 200,00 Euro je Kalenderjahr und Versicherten.

Kostenerstattung i.H.v. 70%, maximal 100,00 Euro je Kalenderjahr für die Anästhesie bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen oder der Fissurenversiegelung der kariesfreien Prämolaren.

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Leistungsspektrum

  • Zuschuss für Apple-Watch oder Fitness-Tracker
  • Abnehmen und Ernährung
  • Entspannung und Stressabbau
  • Rauchfrei-Apps: Digitale Raucherentwöhnung
  • Rückenschule
  • Herz-Kreislauf
  • Tinnitus-App (therapiebegleitend)
  • Migräne- und Koopfschmerzen (therapiebegleitend)
  • Herz- und Kreislauf (therapiebegleitend)
  • Psychische Erkrankungen (therapiebegleitend)
  • Diabetes-App therapiebegleitend)

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Wir bieten kostenlose Online-Programme für den Bereich Stress und psychische Belastung sowie zur Unterstützung und Vorbeugung bei Depressionen an. Das Leistungsspektrum steht im Bereich der DiGA den Versicherten zur Verfügung.

Leistungsumfang

Zuschuss zu Apple-Watch oder Fitness-Tracker

Höhe des Zuschusses: 180,00 €

Im Rahmen unseres Bonusprogramms "Bonus200MAXIMUM" bezuschussen wir eigens erbrachte Gesundheitsmaßnahmen, wie die Anschaffung einer Sportausrüstung (Fitnesstracker etc.) oder die Mitgliedschaft in einem Sportverein. Wir erstatten dabei die Maßnahme in Höhe der tatsächlichen Kosten, bis zu Verdopplung des Bonus mit einem Maximalbetrag von 180 Euro.

Bonusprogramme

Leistungsspektrum

  • Bonus als Geldbetrag
  • Erhöhter Bonus für Zusatzleistungen oder Gesundheitskonto
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Die BKK Herkules bietet Mitgliedern, Angehörigen und ihren Familien attraktive Bonusprogramme für eine gesunde Lebensführung und eine aktive Vorsorge. Mitglieder erhalten pro Kalenderjahr eine Barprämie in Höhe von bis zu 200 Euro. Den erzielten Bonus können Versicherte durch eigens erbrachte Gesundheitsmaßnahmen, wie z.B. die Anschaffung einer Sportausrüstung (Fitnesstracker etc.) oder die Mitgliedschaft in einem Sportverein erweitern. Wir erstatten dabei die Maßnahme in Höhe der tatsächlichen Kosten, bis zu Verdopplung des Bonus mit einem Maximalbetrag von 180 Euro.

Leistungsumfang

Bonusprogramm Erwachsene

Maximaler Bonus: 200,00 €
Anzahl Maßnahmen für maximalen Bonus: 14

Die BKK Herkules bietet Mitgliedern, Angehörigen und ihren Familien attraktive Bonusprogramme für eine gesunde Lebensführung und eine aktive Vorsorge. Mitglieder erhalten pro Kalenderjahr eine Barprämie in Höhe von bis zu 200 Euro. Den erzielten Bonus können Versicherte durch eigens erbrachte Gesundheitsmaßnahmen, wie z.B. die Anschaffung einer Sportausrüstung (Fitnesstracker etc.) oder die Mitgliedschaft in einem Sportverein erweitern. Wir erstatten dabei die Maßnahme in Höhe der tatsächlichen Kosten, bis zu Verdopplung des Bonus mit einem Maximalbetrag von 180 Euro.

Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Maximale Höhe des Bonus: 20,00 €
Anzahl notwendiger Maßnahmen für maximalen Bonus: 4

Familienversicherte Kinder und Jugendliche können im Rahmen des "Bonus200MAXIMUM" ihre Grundprämie von 20 Euro auf 40 Euro verdoppeln.

Erläuterungen der BKK HERKULES

Unseren attraktiven "Bonus 200" bzw. die Erweiterung "Bonus200MAXIMUM" können sowohl Mitglieder der BKK Herkules als auch familienversicherte Angehörige nutzen. Die Prämie zahlen wir einmal pro Kalenderjahr als Barprämie aus. Die Voraussetzungen: Mitglieder müssen mindestens 12 Monate bei uns versichert sein. Für jedes Mitglied ist ein eigenes Bonusheft zu führen, in dem die entsprechenden Nachweise eingetragen werden.

Gesundheitskurse

Leistungsspektrum

  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Online-Gesundheitskurse

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Die BKK Herkules bietet deutschlandweit Präventionskurse zu den Themen Ernährung, Sport, Entspannung, Genuss- und Suchtmitteln an.

Leistungsumfang

Gesundheitskurse

Anzahl der geförderten Gesundheitskurse: 2,00 / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung: 200,00 € / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung in Prozent: 200,00 %

Fitnessstudio

Höhe des Zuschusses: 70,00 €
Art der Kooperation: Jedes Fitnessstudio!

Erläuterungen der BKK HERKULES

BKK Herkules-Versicherten können in einem Kalenderjahr zwei Präventionskurse besuchen und sich die Kosten erstatten lassen. Bis zu 200 Euro übernimmt die BKK Herkules. Pro Kurs erstatten wir Ihnen 95% der Kursgebühren, jedoch maximal 100 Euro pro Kurs und Kalenderjahr. Die Voraussetzung: Sie müssen regelmäßig teilgenommen haben, mindestens jedoch zu 80%.
Alternativ können Sie pro Jahr einen Zuschuss von 160 Euro für eine Gesundheitsreise, z.B. "BKK-Aktivwoche" von uns erhalten.  

Reisemedizinische Angebote

Leistungsspektrum

  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt (100 %)
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff (100 %)
  • FSME (Reiseimpfung)
  • Hepatitis A (Reiseimpfung)
  • Hepatitis B (Reiseimpfung)
  • Poliomyelitis (Reiseimpfung)
  • Tollwut (Reiseimpfung)
  • Cholera (Reiseimpfung)
  • Gelbfieber (Reiseimpfung)
  • Japanische Enzephalitis (Reiseimpfung)
  • Meningokokken (Reiseimpfung)
  • Pneumokokken (Reiseimpfung oder gefährdete Personengruppen)
  • Typhus (Reiseimpfung)
  • Malariaprophylaxe (bei Reise in Risikogebiete)

Leistungsumfang

Kostenübernahme Reiseschutzimpfungen

Anteil der Kostenübernahme für die ärztliche Behandlung: 100 %
Anteil der Kostenübernahme für den Impfstoff: 90 %

Regelmäßig durchgeführte Impfungen schützen Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie. Die BKK Herkules übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 90 Prozent der Impfkosten – für einen aktuellen Schutz im In- und Ausland.

Wahltarife

Leistungsspektrum

  • Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Wahltarif "Fit durch die Ausbildung": Die BKK Herkules unterstützt Azubis die vollen drei Ausbildungsjahre lang. Danach endet unser Wahltarif "Fit durch die Ausbildung" automatisch. Pro Ausbildungsjahr bekommen Sie 120 Euro im Voraus ausgezahlt. Auf die drei Jahre gerechnet inklusive der Abschlussprämie von 40 Euro, ergibt sich somit eine maximale Prämie von 400 Euro.

Leistungsumfang

Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit

Maximale Prämie Arbeitnehmer: 400,00 €

Dokumentation: Satzung und Finanzen