Bertelsmann BKK

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der Bertelsmann BKK

Die 1957 in Gütersloh gegründete Bertelsmann BKK ist eine auf den Bertelsmann-Konzern ausgerichtete Betriebskrankenkasse, bei der damals wie heute die bestmögliche Gesundheitsversorgung der Bertelsmann-Mitarbeiter und ihrer Familien im Fokus stehen. Darüber hinaus versichert die Bertelsmann BKK viele Menschen, die der BKK unabhängig von der Unternehmenszugehörigkeit ihr Vertrauen schenken und gleichermaßen von einem persönlichen und individuellen Service profitieren. Ihre Anspruch „Außergewöhnlich in Leistungen und Service.“ entsprechend bietet die Bertelsmann BKK über die Leistungen einer gesetzlichen Krankenkasse hinaus eine Vielzahl an hochwertigen und innovativen Mehrleistungen in Vorsorge und Versorgung. Mitarbeiter von Bertelsmann profitieren zudem von weiteren unternehmensinternen Gesundheitsangeboten und der innerbetrieblichen Nähe. Eine zügige Bearbeitung, oft innerhalb von 48 Stunden, kennzeichnet den Service der BKK.

In die Bertelsmann BKK online wechseln

Die Bertelsmann BKK nimmt am Krankenkassen-Wechselservice noch nicht teil.

Adresse

Bertelsmann BKK
Carl-Miele-Straße 214
33311 Gütersloh
Tel: 05241 8074000
Fax: 05241 8074140
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,28 %

Beitragssatz: 15,88 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,28 %

Zahl der Versicherten: 48600 (01.04.2017)

Mitgliedschaft bundesweit möglich.

Service und Beratung der Bertelsmann BKK

Zahl der Geschäftsstellen: 3
Kundentelefon: 0800 80-74000, 8:00-17:00 Uhr (Mo-Fr)
Website: www.bertelsmann-bkk.de

Leistungsspektrum
  • Medizinische Hotline / Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Freie Krankenhauswahl
  • Recht auf zweite ärztliche Meinung
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
  • Elektronische Patientenquittung
Hinweise zum Leistungsumfang

Maximaler Betrag fürs Gesundheitskonto: 120,00 € / Jahr

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Weitere besondere Leistungen

  • Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch:auch bei einer akuten Erkrankung, wenn durch eine ambulante Operation ein stationärer Krankenhausaufenthalt vermieden wird. In diesen Fällen Erhöhung der Altersgrenze der Kinder bis 14 Jahre
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren: 13 Euro je Tag für Erwachsene, 21 Euro je Tag für chronisch kranke Kleinkinder.
  • Häusliche Krankenpflege: Dient die häusliche Krankenpflege der Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung, übernimmt die Bertelsmann BKK, über die Behandlungspflege hinweg, auch die Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung. Voraussetzung ist, dass keine Leistung der Pflegeversicherung bezogen wird.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • 3D-Ultraschallscreening
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Rooming-in bei Kindern
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Amblyopie-Screening
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Triple-Test
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
Hinweise zum Leistungsumfang
100 € Gesundheitsbudget im Jahr für zusätzliche Untersuchungen in der Schwangerschaft, die ansonsten privat abgerechnet werden: Zusätzliche Ultraschalluntersuchung bzw. 3-D oder Farbdoppler-Ultraschall, Toxoplasmose-Screening bei erhöhtem Ansteckungsrisiko (z.B. Kontakt mit Katzen), Triple-Test bei positiver Familienanamnese oder besonders begründeter Indikation.
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Unser Vorsorgeprogramm "Gesund schwanger" hilft das Risiko einer Frühgeburt zu senken. Bei teilnehmenden Frauenärzten erhalten Sie:
• eine gezielte Beratung zu Risikofaktoren für eine Frühgeburt und
• zusätzliche Ultraschalluntersuchungen (4. – 9. Schwangerschaftswoche)
• ärztliches Infektionsscreening zur Früherkennung einer Scheideninfektion (16. - 24. Schwangerschaftswoche)

 

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung nur über Gesundheitskonto
  • Zahnmedizinische Beratung

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 20,00 € / Jahr

Hinweise zum Leistungsumfang
20 Euro Zuschuss im Rahmen eines Gesundheitsguthabens für die Professionelle Zahnreinigung.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Alternative Krebstherapie
  • Homöopathie
  • Osteopathie
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die Bertelsmann BKK übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der Bertelsmann BKK und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt. Alternative Arzneimittel: Im Rahmen eines Gesundheitskontos übernimmt die Bertelsmann BKK die Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige alternative Arzneimittel in Höhe von bis zu 100 Euro.

Osteopathie: Im Rahmen des Gesundheitsbudgets stehen übernimmt die Bertelsmann BKK die Kosten für drei Sitzungen je 40 Euro.

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 120,00 € / Jahr

Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Im Rahmen des Gesundheitsbudgets Erstattungsanspruch für Osteopathie in Höhe von 120 € im Jahr (drei Sitzungen a 40 Euro)

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
Hinweise zum Leistungsumfang
Impfkosten die nicht über die Gesundheitskarte abgerechnet werden, können bis 50 Euro im Jahr zur Erstattung eingereicht werden.
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

In Bayern, Baden-Würtemberg und Westfalen-Lippe haben wir das Anspruchsalter der Hautkrebsfrüherkennung gesenkt.

Zur Darmkrebsvorsoge empfehlen wir unseren Versicherten ab 30 Jahren unser kostenloses immunologisches Testset.

Die HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs erstatten wir für Mädchen, bzw. Frauen von 15 bis 26 Jahre als Mehrleistung.

 

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Gesundheitskurse im Urlaub
Hinweise zum Leistungsumfang
40 Euro kann das Mitglied erzielen, 10 Euro können Familienversicherte beisteuern.

Maximaler Bonus: 50,00 €

Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Bonusfähig sind folgende Aktivitäten:

Früherkennung
• Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung
• Krebsfrüherkennungsuntersuchung
• Hautkrebsfrüherkennungsuntersuchung

Impfschutz
• vollständiger Impfstatus (Impfpass) zu Tetanus, Diphtherie
und ab 60 Jahren Pneumokokken und Grippe

Kursteilnahme Sport, Entspannung oder
Suchtprävention

• aktive und regelmäßige Teilnahme an qualitätsgesicherten
Gesundheitskursen (z.B. Kurse aus der
BKK-Kursdatenbank oder BKK-eigene Kurse)

Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der Bertelsmann BKK

Leistungsspektrum
  • Integrierte Versorgung mit Klassischer Homöopathie

Zusatzversicherungsangebote der Bertelsmann BKK

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe
  • Pflegezusatzversicherung
Hinweise zum Leistungsumfang
Der Kooperationspartner Barmenia Krankenversicherung bietet unter dem Namen "BKK Extraplus" vorteilhafte Konditionen für Versicherte der Bertelsmann BKK an.
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Dadurch, dass wir einen so genannten Rahmenvertrag mit der Barmenia vereinbart haben, kann die Zusatzversicherung zu Sonderkonditionen angeboten werden:

◾Keine Wartezeiten (in den meisten Tarifen)
◾Besonders günstige Beiträge

Besonderheiten sind zudem, dass es weder ein Höchstalter bei der Aufnahme gibt, noch eine Mindestvertragslaufzeit vorgesehen ist. Außerdem gelten für die ambulante, dentale und stationäre Ergänzung besonders günstige Kinder-Beiträge. Diese sind auch über das 21. Lebensjahr hinaus gültig, wenn Anspruch auf Familienversicherung in der Bertelsmann BKK besteht. Mehr Informationen unter:

https://bertelsmann.bkk-extraplus.de/