Bertelsmann BKK

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der Bertelsmann BKK

Die 1957 in Gütersloh gegründete Bertelsmann BKK ist eine auf den Bertelsmann-Konzern ausgerichtete Betriebskrankenkasse, bei der damals wie heute die bestmögliche Gesundheitsversorgung der Bertelsmann-Mitarbeiter und ihrer Familien im Fokus stehen. Darüber hinaus versichert die Bertelsmann BKK viele Menschen, die der BKK unabhängig von der Unternehmenszugehörigkeit ihr Vertrauen schenken und gleichermaßen von einem persönlichen und individuellen Service profitieren. Ihre Anspruch „Außergewöhnlich in Leistungen und Service.“ entsprechend bietet die Bertelsmann BKK über die Leistungen einer gesetzlichen Krankenkasse hinaus eine Vielzahl an hochwertigen und innovativen Mehrleistungen in Vorsorge und Versorgung. Mitarbeiter von Bertelsmann profitieren zudem von weiteren unternehmensinternen Gesundheitsangeboten und der innerbetrieblichen Nähe. Eine zügige Bearbeitung, oft innerhalb von 48 Stunden, kennzeichnet den Service der BKK. Mit der Rückkehr des Beitragswettbewerbs punktet die Bertelsmann BKK zudem mit einem Beitragsvorteil, der bis zu 100 Euro im Jahr betragen kann. Ein weiterer Beleg für die Leistungsfähigkeit und das gesunde Fundament der Bertelsmann BKK.

Zusatzbeitrag und Beitragssätze werden bereits für 2016 ausgewiesen!

In die Bertelsmann BKK online wechseln

Die Bertelsmann BKK nimmt am Krankenkassen-Wechselservice noch nicht teil.

Adresse

Bertelsmann BKK
Carl-Miele-Straße 214
33311 Gütersloh
Tel: 05241 8074000
Fax: 05241 8074140
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,05 %

Beitragssatz: 15,65 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,05 %

Zahl der Versicherten: 45982 (28.11.2014)

Mitgliedschaft bundesweit möglich.

Service und Beratung der Bertelsmann BKK

Zahl der Geschäftsstellen: 3
Kundentelefon: 0800 80-74000, 8:00-17:00 Uhr (Mo-Fr)
Website: www.bertelsmann-bkk.de

Leistungsspektrum
  • Medizinische Hotline / Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Freie Krankenhauswahl
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Elektronische Patientenquittung
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Weitere besondere Leistungen

  • Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch:auch bei einer akuten Erkrankung, wenn durch eine ambulante Operation ein stationärer Krankenhausaufenthalt vermieden wird. In diesen Fällen Erhöhung der Altersgrenze der Kinder bis 14 Jahre
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren: 13 Euro je Tag für Erwachsene, 21 Euro je Tag für chronisch kranke Kleinkinder.
  • Häusliche Krankenpflege: Dient die häusliche Krankenpflege der Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung, übernimmt die Bertelsmann BKK, über die Behandlungspflege hinweg, auch die Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung. Voraussetzung ist, dass keine Leistung der Pflegeversicherung bezogen wird.
  • Minimalinvasive operative Behandlung: In der Pan Klinik Am Neumarkt, Köln

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Amblyopie-Screening
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • Triple-Test
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Vergünstigte professionelle Zahnreinigung
  • Professionelle Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
  • Angebot für Zahnersatz zum Nulltarif
Hinweise zum Leistungsumfang
Versicherte der Bertelsmann BKK erhalten einen Zuschuss in Höhe von bis zu 100 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Alternative Krebstherapie
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die Bertelsmann BKK übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der Bertelsmann BKK und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt. Osteopathie: Die Bertelsmann BKK übernimmt die Kosten für osteopathische Behandlungen in Höhe von 80 % der Gesamtkosten, aber maximal 60 Euro pro Sitzung und 400 Euro pro Kalenderjahr. Alternative Arzneimittel: Im Rahmen eines Gesundheitskontos übernimmt die Bertelsmann BKK die Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige alternative Arzneimittel in Höhe von bis zu 100 Euro.
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Erstattungsanspruch für die Osteopathie in Höhe von 400 € im Jahr.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 5 Euro für 1 Maßnahme Maximalbonus: 150 Euro für 12 Maßnahmen Alternativ können Versicherte den Bonusanspruch für Gesundheitsleistungen nutzen. Der Prämienanspruch erhöht sich dann um 50 %.
Erläuterungen der Bertelsmann BKK

Bonusprogramme

Bis zu 150 Euro Bonus insgesamt für Erwachsene für gesundheitsbewusstes Verhalten in den Jahren 2015 und 2016. Für Kinder und Jugendliche gelten ähnliche altersgemäß angepasste Regelungen und ein Bonus von bis zu 185 Euro.

Gesundheitskurse am Wohnort

Die Bertelsmann BKK bezuschusst pro Jahr zwei zertifizierte Präventionskurse mit je 85 % der Kosten (max. 80 Euro). Kurse anderer Kassen werden zu 100 % (max. 150 Euro) bezuschusst.

Gesundheitskurse am Urlaubsort

Hierzu bietet die Bertelsmann BKK bundesweite Aktivwochen mit einem Zuschuss von 160 Euro für Erwachsene und 110 Euro für Kinder an.

Weitere Präventionsangebote 

  • "Clever für Kids" bundesweites Vorsorgeprogramm mit u.a. Rotavirenschutzimpfung für Säuglinge, Baby-Check's, erweiterter U7a, U10, U11 und J2.
  • HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs für Frauen bis 26 Jahre
  • Reiseschutzimpfungen
  • Hautkrebsfrüherkennung: regional bereits vor dem Alter von 35 Jahren (Bayern, Baden-Württemberg, NRW)

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der Bertelsmann BKK

Leistungsspektrum
  • Integrierte Versorgung mit Klassischer Homöopathie

Zusatzversicherungsangebote der Bertelsmann BKK

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe