bkk melitta hmr

Leistungen, Beiträge und Service

Profil der bkk melitta hmr

bkk melitta hmr auf einen Blick

bkk melitta hmr
Marienstr. 122
32425 Minden

Tel: 0571 93409-0
Fax: 0571 93409-1212
E-Mail: info@bkk-melitta-hmr.de

Website: http://www.bkk-melitta-hmr.de
Facebook: https://m.facebook.com/BKK-Melitta-HMR-114595335355930/
Instagram: https://instagram.com/bkkmelittahmr?utm_medium=copy_link

Zahl der Versicherten: 21.617 (01.10.2021)
Mitgliedschaft möglich in:
Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

In die bkk melitta hmr online wechseln

bkk melitta hmr: Unverbindlich Antrag anfordern

Hier können Sie schnell, sicher und bequem einen Antrag auf Mitgliedschaft in der bkk melitta hmr anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen.

Beitrag

Beitragssatz: 15,80 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,20 %
Zusatzbeitrag: 1,20 %

Selbstdarstellung der bkk melitta hmr

Die bkk melitta hmr steht für innovative und regionale Lösungen in der Gesundheitsversorgung. Sie zählt mit Ihren über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sechs Servicecentern zu den größten Betriebskrankenkassen der Region. Über 76.000 Kunden können sich auf persönliche und kompetente Ansprechpartner verlassen. Zum 01.01.2022 ist die bkk melitta hmr aus den beiden erfolgreichen Krankenkassen, der BKK HMR und der BKK Melitta Plus, entstanden. Sie hat Ihren Hauptsitz in Minden (Ostwestfalen-Lippe).

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 6
Kundentelefon: 0571 93409-0
Hotline medizinische Beratung: 0800 9759-100 (kostenlos, 24 Stunden, 365 Tage)
Arbeitgebertelefon: 0571 93409-1188

Leistungsspektrum

  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung zuhause
  • Pflegeberatungshotline
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Elektronische Gesundheitsakte
  • Service-App
  • Videosprechstunde - Telemedizinische Beratung
  • Auslands-Notrufservice

Erläuterungen der bkk melitta hmr

Persönliche Ansprechpartner für Kundenanliegen, kein Call-Center.

meine BKK HMR - App

  •     Onlineservice
  •     Nachrichtenpostfach
  •     Änderung von Adress- Bankverbingung
  •     Anfordern der Mitgliederbescheinigung
  •     Übermittlung des Fotos für die elektronische Gesundheitskarte
  •     Einreichung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Allgemeine Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Kostenübernahme für nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten

Leistungsumfang

Nicht-verschreibungspflichtige Medikamente

Budget für nicht-verschreibungspflichtige Medikamente: 100,00 € / Jahr

Als Versicherte der bkk melitta hmr profitieren Sie von innovativen Behandlungsmethoden, die sich in der Praxis bewährt haben und zugleich qualitätsgesichert sind. Häufig werden begleitend alternative Arzneimittel verordnet, die zwar apothekenpflichtig aber nicht verschreibungspflichtig sind. Homöopathie Die Homöopathie ist eine alternative medizinische Behandlungsmethode, durch die die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden. Statt konventioneller Arzneimittel werden natürliche Arzneien verabreicht. Phytotherapie Die Phytotherapie ist die Pflanzenheilkunde, die zu den ältesten medizinischen Therapien gehört und auf allen Kontinenten und in allen Kulturen beheimatet ist. Grundlage ist die Heilpflanzenkunde, die das Wissen um die verschiedenen Heilpflanzen bereit hält. Anthroposophie Die Anthroposophie ist eine von Rudolf Steiner (1861-1925) begründete weltanschauliche Lehre, die Schulmedizin mit der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen verbindet. Zur Gesundung gehört das harmonische Zusammenspiel von Körper und Geist. Die ganzheitliche Betrachtung steht hier im Mittelpunkt.

Erläuterungen der bkk melitta hmr

Weitere besondere Leistungen

Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch:Haushaltshilfe auch bei Krankheit.

Wahltarif Zahnbehandlung Exlusiv: Versicherte der BKK HMR sparen die Praxisgebühr beim Zahnarzt zahlen und erhalten einen Zuschuss für professionelle Zahnreinigung erhalten. Bei teilnehmen Zahnärzten in Ostwestfalen-Lippe.

Hebammenrufbereitschaft

Gut zu wissen, wenn die Hebamme Ihres Vertrauens in den letzten Wochen der Schwangerschaft rund um die Uhr erreichbar ist. Die BKK HMR übernimmt die Kosten für die Hebammenrufbereitschaft. Dabei erstatten wir Ihnen 90 Prozent des Rechnungsbetrags und maximal 250,00 €.

Geburtsvorbereitungskurse für Väter

Damit sich beide Partner bestmöglich auf den großen Tag vorbereiten können, unterstützt die BKK HMR Sie Sie hierbei und übernehmen die Kosten eines Geburtsvorebreitungskurses auch für werdende Väter. Voraussetzungen sind, dass beide Partner bei der BKK HMR versichert sind und die Leistungen von einer Hebamme erbracht werden. Die Kosten werden bis zu 50,00 € übernommen.

Alternative Heilmethoden

Leistungsspektrum

  • Osteopathie
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Chiropraktik, Chirotherapie

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Homöopathie: Die BKK Herford Minden Ravensberg übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK Herford Minden Ravensberg und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt.

Leistungsumfang

Osteopathie

Maximaler Zuschuss: 300,00 € / Jahr

Die bkk melitta hmr erstatten 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 60 Euro je Sitzung für höchstens fünf Sitzungen durch einen qualifizierten Osteopathen pro Kalenderjahr und Versicherten.

Chiropraktik

Die Kosten für die Chirotherapie kann Ihr Arzt (sofern er die Zusatzqualifikation besitzt) direkt über Ihre elektronische Gesundheitskarte abrechnen. Bei der Behandlung durch einen Physiotherapeuten fallen gesetzliche Zuzahlungen an.

Alternative Heilmittel

Budget für alternative Heilmittel: 100,00 € / Jahr

Budget nur für Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie. Keine Zuzahlung, nur über ärztliche Verordnung.

Erläuterungen der bkk melitta hmr

Osteopathie: Die BKK HMR erstattet 80 Prozent des Rechnungsbetrages, maximal 60 € je Sitzung. Pro Kalenderjahr werden insgesamt 6 Sitzungen bezuschusst, der jährliche Höchstbetrag beträgt 360 €.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • Rooming-in bei Kindern
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Amblyopie-Screening
  • Osteopathie für Babys und Kleinkinder

Leistungsumfang

Künstliche Befruchtung

Maximaler Betrag der Kostenübernahme: 750,00 €
Kostenübernahme in Prozent der Gesamtkosten: 100,00 %

Bei einem unerfüllten Kinderwunsch ist unter Umständen die Künstliche Befruchtung der einzige Weg zu einer Schwangerschaft. Zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen 50 % der Behandlungskosten bei Durchführung einer In-vitro-Fertilisation (IVF) oder einer Intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) zahlt die bkk melitta hmr einen weiteren Zuschuss wenn beide Ehepartner bei der bkk melitta hmr versichert sind. BKK-Zuschuss 250 Euro je Behandlungsversuch, für maximal 3 Versuche.

Hebammenrufbereitschaft

Maximaler Zuschuss: 250,00 €

Baby-Bonus

Baby-Bonus: 100,00 €

Erläuterungen der bkk melitta hmr

BKK Kinderwunsch: Premiumprogramm als Unterstützung auf Ihrem Weg zur Erfüllung Ihres Kinderwunsches Schwangerschaftsmehrleistungen: bis zu 200 Euro für bestimmte Leistungen Arzneimittel während undnach der Schwangerschaft: bis zu 100 Euro Hebammenrufbetreuung (digital und persönlich) und Bezuschussung der Geburtsvorbereitung Baby-Bonus: bis zu 100 Euro pro Geburt.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum

  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • HPV-Impfung für Männer wenigstens bis zum 25. Lebensjahr
  • Brustkrebsvorsorge: Discovering Hands
  • Haut-Check online

Leistungsumfang

Sportmedizinische Untersuchungen

Kostenübernahme - Maximaler Betrag: 250,00 €
Maximaler Prozentsatz der Gesamtkosten: 90,00 %

Sie sind aktiver Sportler, Wiedereinsteiger oder Anfänger hinsichtlich Sport und Bewegung? Die bkk melitta hmr übernimmt die sportmedizinische Untersuchung und Beratung nach Durchführung und Bescheinigung durch einen zugelassenen Vertragsarzt mit der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“. Der behandelnde Arzt untersucht Sie nicht nur hinsichtlich Ihrer körperlichen Verfassung, sondern berät Sie auch bzgl. Ihrer ausgewählten Sportart. Erstattung von 90 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 Euro, alle zwei Jahre.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum

  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt - unabhängig von Bonusprogramm oder Gesundheitskonto
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt - unabhängig von Bonusprogramm oder Gesundheitskonto

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Versicherte der bkk melitta hmr erhalten einen Zuschuss in Höhe von maximal 60 Euro pro Jahr für eine Professionelle Zahnreinigung bei einem Arzt ihrer Wahl. Teilnehmer des Programms "Zahnbehandlung exclusiv" erhalten einen Zuschuss von maximal 65 Euro im Jahr. Die BKK HMR erstattet 85 Prozent, aber maximal 85 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung bei einem Vertragszahnarzt.

Leistungsumfang

Professionelle Zahnreinigung

Maximaler Zuschuss: 60,00 € / Jahr

Ihr Zahnarzt empfiehlt Ihnen eine Professionelle Zahnreinigung? Sehr gut! Denn mit einer Professionellen Zahnreinigung leisten Sie einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Zahngesundheit.

Erläuterungen der bkk melitta hmr

Selbst wenn Sie noch so gründlich Ihre Zähne pflegen, erreichen Sie mit Ihrer Zahnbürste niemals alle Stellen im Mund. Besonders im hinteren Bereich, bei den großen Backenzähnen, ist es besonders schwierig alle Zahnflächen zu reinigen. Bleiben hier Speisereste für eine gewisse Zeit liegen, bildet sich Plaque, durch die wiederum Bakterien entstehen. Auf Dauer entstehen so Karies und Parodontitis. Um dem vorzubeugen, ist es sinnvoll, regelmäßig eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) bei Ihrem Zahnarzt durchführen zu lassen. Im Rahmen der PZR werden die harten und weichen Zahnbeläge (Zahnstein, Plaque) gründlich entfernt. Ebenso werden die Zahnzwischenräume mit Zahnseide, bzw. Zahnzwischenraumbürsten gereinigt und alle Zähne poliert und
fluoridiert. 

Ein weiterer positiver Effekt, ist die schonende Entfernung von Verfärbungen, welche durch Tee, Kaffee, Nikotin, etc. entstehen können. So können Sie sich gleich nach der Zahnreinigung über weißere Zähne freuen! Ihnen ist der Umgang mit Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten noch nicht vertraut und auch mit der Putztechnik sind Sie unsicher? Kein Problem! Im Rahmen der PZR geben Ihnen Ihr Zahnarzt, bzw. seine Prophylaxehelferin hilfreiche Tipps, wie Sie selber täglich optimale Mundhygiene betreiben können. Somit reduziert sich das Risiko für Zahnerkrankungen deutlich!
 

Zusatzversicherungen der BKK HMR

In Kooperation mit der Barmenia Krankenversicherung bietet die bkk melitta hmr günstige Zusatzversicherungen für ihre Versicherten - von Zahnzusatzversicherung über Krankenhauszusatzversicherung bis Reisekrankenversicherung.

Zusatzversicherungen kennenlernen

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Leistungsspektrum

  • Abnehmen und Ernährung
  • Rauchfrei-Apps: Digitale Raucherentwöhnung
  • Tinnitus-App (therapiebegleitend)

Bonusprogramme

Leistungsspektrum

  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche
  • Bonusprogramm-App

Leistungsumfang

Bonusprogramm Erwachsene

Maximaler Bonus: 130,00 €
Anzahl Maßnahmen für maximalen Bonus: 13

Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Maximale Höhe des Bonus: 80,00 €
Anzahl notwendiger Maßnahmen für maximalen Bonus: 8

Erläuterungen der bkk melitta hmr

Werden Sie aktiv und lassen sich von uns durch das Bonus-Programm belohnen. Sie gehen regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung? Sie treiben aktiv Sport? Sie leben gesund? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann ist unser Bonus-Programm genau das Richtige für Sie. Zeigen Sie uns welche Aktivitäten Sie durchführen und lassen Sie sich mit einer Geldprämie belohnen. Einfach Bonuskarte anfordern und mitmachen! Oder nutzen Sie die digitale Variante über unsere Online-Geschäftsstelle . Unser Plus: Ein Zehner für Ihre Gesundheit. Schon ab der ersten Maßnahme bekommen Sie von uns bereits 10 Euro und können das ganze Jahr über weiter sammeln. Entweder für die eigene Gesundheit oder die ganze Familie.

Gesundheitskurse

Leistungsspektrum

  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Online-Gesundheitskurse

Leistungsumfang

Gesundheitskurse

Anzahl der geförderten Gesundheitskurse: 2,00 / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung: 120,00 € / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung in Prozent: 120,00 %

Reisemedizinische Angebote

Leistungsspektrum

  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt (100 %)
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff (100 %)
  • Auslandsnotfall-Service
  • FSME (Reiseimpfung)
  • Hepatitis A (Reiseimpfung)
  • Hepatitis B (Reiseimpfung)
  • Tollwut (Reiseimpfung)
  • Cholera (Reiseimpfung)
  • Gelbfieber (Reiseimpfung)
  • Japanische Enzephalitis (Reiseimpfung)
  • Meningokokken (Reiseimpfung)
  • Typhus (Reiseimpfung)
  • Malariaprophylaxe (bei Reise in Risikogebiete)

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Für folgende Impfungen können wir die Kosten übernehmen: Influenza für Versicherte ohne Altersgrenze, soweit kein gesetzlicher Anspruch besteht Hepatitis A und B Humane Papillomviren (HPV) für Versicherte im Alter von 18 bis 26 Jahren FSME Meningokokken Gelbfieber Typhus Rotaviren Tollwut Cholera Japanische Enzephalitis Kosten für Tabletten zur Vorbeugung (prophylaxe) von Malaria.

Leistungsumfang

Kostenübernahme Reiseschutzimpfungen

Anteil der Kostenübernahme für die ärztliche Behandlung: 100 %
Anteil der Kostenübernahme für den Impfstoff: 100 %

Die bkk melitta hmr erstattet im Rahmen der Satzung die Kosten für selbst bezahlte, ärztlich empfohlene Schutzimpfungen, maximal 250 Euro inkl. des ärztlichen Honorars pro Kalenderjahr und Versicherten.* Die gesetzliche Zuzahlung für Medikamente ist von Ihnen selbst zu übernehmen. Diese beträgt pro Impfstoff 10 % des Rechnungsbetrages, mindestens 5 Euro, höchstens 10 Euro. Nach der Impfung erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Privatrechnung, die Sie bitte zunächst begleichen. Anschließend reichen Sie die Rechnung und die von der Apotheke quittierte Verordnung im Original zur Kostenerstattung bei uns ein. Den erstattungsfähigen Betrag überweisen wir dann direkt auf Ihr Konto. *Ausnahmen: - Impfungen werden vom öffentlichen Gesundheitsdienst durchgeführt - der Arbeitgeber ist im Rahmen der arbeitsmedizinischen Vorsorge zuständig

Wahltarife

Leistungsspektrum

  • Wahltarif mit Selbstbehalt

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Der Bonus wird im dritten Quartal des Folgejahres ausgezahlt. Gewährte Leistungen (z. B. Arzneimittel, Heilmittel, Krankenhaus, Krankengeld etc.) werden gegengerechnet. Das heißt aber nicht, dass alle Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen wollen, den Tarif beeinträchtigen.

Leistungsumfang

Wahltarif mit Selbstbehalt

Maximaler Selbstbehalt: 550,00 €
Maximale Beitrags-Ersparnis: 450,00 €
Untersuchungen, die ohne Vorteilverlust erlaubt sind: Prävention und Selbsthilfe, beispielsweise Kursangebote Leistungen zur Verhütung von Zahnerkrankungen (Gruppenprophylaxe § 21 SGB V, Individualprophylaxe § 22 SGB V, Zahnprophylaxe § 55 Absatz 1 Satz 4 Nr. 2 SGB V) medizinische Vorsorgeleistungen (§ 23 SGB V) mit Ausnahme ambulanter Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten Gesundheitsuntersuchungen (§ 25 SGB V) Kinderuntersuchungen (§ 26 SGB V) Inanspruchnahme von Leistungen durch familienversicherte Angehörige (z.B. Ehepartner und Kinder)

Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit

Untersuchungen, die ohne Vorteilverlust erlaubt sind: Prävention und Selbsthilfe, beispielsweise Kursangebote Leistungen zur Verhütung von Zahnerkrankungen (Gruppenprophylaxe § 21 SGB V, Individualprophylaxe § 22 SGB V, Zahnprophylaxe § 55 Absatz 1 Satz 4 Nr. 2 SGB V) medizinische Vorsorgeleistungen (§ 23 SGB V) mit Ausnahme ambulanter Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten Gesundheitsuntersuchungen (§ 25 SGB V) Kinderuntersuchungen (§ 26 SGB V) Inanspruchnahme von Leistungen durch familienversicherte Angehörige (z.B. Ehepartner und Kinder)

Dokumentation: Satzung und Finanzen

Letzte Satzungsänderung: 24.02.2020
Rechnungslegung der bkk melitta hmr nach §305b SBG V: Finanzstatus