WMF BKK

Leistungen, Beiträge und Service der WMF BKK

Selbstdarstellung der WMF BKK

Seit der Öffnung im Jahre 1996 ist die WMF Betriebskrankenkasse für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung geöffnet. Seit unserer Öffnung hat sich die Anzahl unserer Versichertenkunden mehr als verdreifacht. Ein Großteil der neuen Versicherten kommt aus den Regionen des Landkreises Göppingen, des Alb-Donau-Kreises und aus Ostwestfalen. Doch immer mehr finden auch Menschen aus der gesamten Bundesrepublik Gefallen an uns. Die WMF Betriebskrankenkasse ist bundesweit geöffnet, das heißt, dass sich grundsätzlich alle Interessenten bei uns versichern können.

Erfahrung aus weit über 100 Jahren Arbeit unserer Versicherten- und Arbeitgeberkunden macht die WMF Betriebskrankenkasse stark. Wir sind ein modernes Gesundheitsunternehmen am Markt der gesetzlichen Krankenversicherung. Zukunftsweisende Entscheidungen machen uns erfolgreich.
Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind unser Schlüssel zum Erfolg. Zufriedene Versicherte sind für uns der Beweis und Ansporn, Tag für Tag unser Bestes für Sie zu geben und den gesetzlich festgelegten Leistungskatalog voll auszuschöpfen. Solide Finanzen, Beitragssatzstabilität und ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Beiträgen zeichnen uns außerdem aus.

In die WMF BKK online wechseln

Die WMF BKK nimmt am Krankenkassen-Wechselservice noch nicht teil.

Adresse

WMF BKK
Eberhardstraße
73312 Geislingen
Tel: 07331 25- 8264
Fax: 07331 25- 7539
E-Mail: service@wmf-bkk.de

Zusatzbeitrag: 0,90 %

Beitragssatz: 15,50 %
Ermäßigter Beitragssatz: 14,90 %

Zahl der Versicherten: 24000 ( 01.05.2019 )

Mitgliedschaft bundesweit möglich.

Service und Beratung der WMF BKK

Zahl der Geschäftsstellen: 1
Kundentelefon: 07331 25- 8264
Hotline medizinische Beratung: 0800 1405541 17 090
Arbeitgebertelefon: 07331 25- 7217
Website: http://www.wmf-bkk.de
Facebook: https://wmf bkk

Leistungsspektrum
  • Service-App
  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Auslandsnotfall-Service
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Pflegeberatungshotline
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
Erläuterungen der WMF BKK

Kein Callcenter! Individuelle Betreuung und Beratung durch kompetente Ansprechpartner. E-Mail Beantwortung und Rückrufe innerhalb 24 Stunden garantiert.

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Versorgung mit nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
  • Laserbehandlung / Radiofrequenztherapie bei Krampfadern
Hinweise zum Leistungsumfang
Während der Schwangerschaft: Nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate, sofern eine Verordnung durch einen Arzt auf Privatrezept erfolgt.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • 3D-Ultraschallscreening
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Nackenfaltenmessung
  • Rooming-in bei Kindern
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Triple-Test
Hinweise zum Leistungsumfang
Ab dem 01.01.2017: Hebammen-Rufbereitschaft 250 Euro Kostenübernahme. Kostenlose Prophylaxe für Schwangere (Zahn) bei bestimmten Zahnärzten über das Netzwerk dent-net. Osteopathie für Säuglinge: Kostenbeteiligung in Höhe vomn bis zu 120 Euro bei einer med. notwendigen qualifizierten osteopathischen Behandlung- bis zum 1. Lebensjahr (beispielsweise bei Kiss-Syndrom oder Schreikinder).

Die Kosten für eine künstliche Befruchtung werden bis zu einem Betrag von 2.000,00 € bzw. 50,00 % übernommen.

Künstliche Befruchtung: Über die gesetzlichen Leistungen (50%) hinaus können Ehepaare einen Zuschuss von bis zu 2.000 Euro (je Person 1.000 Euro) erhalten.

Erläuterungen der WMF BKK

Künstliche Befruchtung:

Versicherte der WMF Betriebskrankenkasse erhalten über den in § 27a SGB V geregelten (gesetzlichen) Anspruch hinaus einen Zuschuss für die ersten drei Versuche. Dieser beträgt insgesamt 1.000 Euro der mit dem Behandlungsplan nach § 27a Absatz 3 SGB V genehmigten Kosten.“
Dies bedeutet, dass WMF BKK Versicherte Ehepaare über die gesetzlichen Leistungen (50%) hinaus einen Zuschuss von bis zu 2.000 Euro (je Person 1.000 Euro) erhalten können.

Die WMF BKK übernimmt die Kosten für zusätzlichen ärztlichen Vorsorgemaßnahmen für Schwangere:
- zusätzliche Ultraschalluntersuchung bei festgestellten Auffälligkeiten
- zusätzliche Blutuntersuchung bei festgestellten Auffälligkeiten
- ein Toxoplasmose Test bei Kontakt der Schwangeren mit Tieren
- eine Nackentransparenzmessung bei familiärer Vorbelastung oder auf ärztlich empfohlen


Erstattet werden je Untersuchung 80% der tatsächlichen Kosten. Je Schwangerschaft insgesamt in Höhe von bis zu 200 Euro.

Ebenso werden nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate, sofern eine Verordnung durch einen Arzt auf Privatrezept erfolgt. Die Erstattung erfolgt bis zu einer Höhe von 100 Euro je Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurs des Ehe- oder Lebenspartner werden erstattet (80 % bis zu 50 Euro je Schwangerschaft).

Kostenübernahme für die Hebammen- Rufbereitschaft in Höhe von 250 Euro.


 

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Kostenersparnis bei Zahnbehandlung im Ausland
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt
  • Zahnersatz zum Nulltarif über die Härtefallregelung hinaus
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung nur über Bonusprogramm

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 80,00 € / Jahr

Hinweise zum Leistungsumfang
Versicherte erhalten eine kostenfreie Professionelle Zahnbehandlung bei einem Vertragsarzt. Zusätzlich, im Rahmen eines Bonusprogramms, erhalten Versicherte der WMF BKK einen Zuschuss in Höhe von 20 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr.
Erläuterungen der WMF BKK

Durch unsere Kooperation mit dem bundesweiten Zahnarztnetzwerk indento erhalten Sie bei speziellen Vertragspartnern:

Vergünstigungen bei der Erbringung von Zahnersatzleistungen,
eine kostenfreie Regelversorgung (bei regelmäßiger Vorsorge bzw. Erfüllung des Vorsorgebonus),
5 Jahre Garantie

Durch unsere Kooperation mit dem bundesweiten Zahnarztnetzwerk indento können Versicherte ab Vollendung des 18. Lebensjahres bei speziellen Vertragspartnern jährlich eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Ayurveda
  • Eigenbluttherapie
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Elektrotherapie
  • Hydrotherapie
  • Phytotherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Reflexzonenmassage
  • Shiatsu
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
  • Akupunktur über gesetzlichem Standard
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Chiropraktik, Chirotherapie
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten
Hinweise zum Leistungsumfang
Akupunktur: Bei Knie- und Rückenbeschwerden. Homöopathie: Die WMF BKK übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Vertragsarzt durchgeführt werden. Alternative Arzneimittel: Die WMF BKK übernimmt nicht die Kosten für alternative Arzneimittel.

Osteopathie: Osteopathie für Säuglinge. Die Kostenübernahme kann innerhalb des ersten Lebensjahres für bis zu 3 Sitzungen erfolgen. Die Erstattung der Kosten erfolgt in Höhe von 80 v. H. des Rechnungsbetrages, bis zu einer Höhe von 40 Euro je Sitzung. Für die Erstattung sind die Rechnungen und die ärztlichen Verordnungen im Original einzureichen.

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 120,00 € / Jahr

Budget für nicht-verschreibungspflichtige Medikamente: 100,00 € / Jahr

Die WMF Betriebskrankenkasse erstattet versicherten schwangeren Frauen nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate.

Erläuterungen der WMF BKK

Im Rahmen unseres Bonusmodells werden alle Leistungen des Hufelandverzeichnisses mit bis zu 30 Euro pro Kalenderjahr bezuschusst. Der Bonus erhöht sich somit auf 150 Euro Jährlich.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt (100 %)
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff (100 %)
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • HPV-Impfung für Männer wenigstens bis zum 25. Lebensjahr

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonus zur Finanzierung privater Zusatzleistungen
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Online-Gesundheitskurse
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 100 Euro für 6 Maßnahmen. Maximalbonus: 100 Euro für 6 Maßnahmen. Der Bonus erhöht sich um 30 Euro, wenn Versicherte individuelle Gesundheitsleistungen aus dem Hufelandverzeichnis (z.B. homöopathische oder osteopathische Behandlungen, etc.) nachweisen. Darüber hinaus erhöht sich der Bonus um 20 Euro, wenn Versicherte die Durchführung einer Professionellen Zahnreinigung nachweisen. Seperates Bonusmodell für Azubis und Studenten bis 24 Jahre: 200 Euro kalenderjährlicher Bonus beim Erfüllen von drei der vier folgenden Gesundheitsmaßnahmen: - sportliche Aktivität (Sportverein, Fitnessstudio, deutsches Sport-, Wanderabzeichen) - Zahnvorsorge (alternative: ärztliche Früherkennungsuntersuchung) - Aktueller Impfschutz - Präventionskurs nach § 20 SGB V in den Bereichen -Bewegung, Ernährung, Entspannung, Sucht). Bei einer Ausbildungszeit von drei Jahren ist somit ein Bonus von bis zu 800 Euro möglich. Bei Studenten ist je nach Studienzeit ein noch höherer Bonus möglich.

Maximaler Bonus: 150,00 €

Erläuterungen der WMF BKK

Bonusprogramm Gesundheitspass

Im Rahmen unseres Bonusmodelsl fördern wir Ihre Maßnahmen zur Gesunderhaltung mit bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr. Teilnahme ab dem 16. Lebensjahr möglich.

Gesundheitskurse: Unter Andwendung des aktuellen Leitfaden für Prävention unterstützen wir unsere Versicherten bei qualifizierten Maßnahmen mit einer Kostenübernahme von 80% der Kosten (bis zu 400 Euro pro Kalenerjahr).

Dokumentation

Satzung als PDF zum Download
Letzte Satzungsänderung: 01.08.2018

Tipps

Richtig die Kasse wechseln:
So läuft der Wechsel...

Richtig kündigen:
Fristen und mehr..

Günstige Krankenkassen:
Kassen-Vergleich...

Was kostet die Kasse?
Beitragsrechner...

Über Krankenkassen.de

Krankenkassen.de ist das führende, unabhängige Verbraucherportal zum Thema Krankenversicherung in Deutschland. Wir arbeiten verbraucherorientiert und unabhängig von einzelnen Krankenversicherungen, deren Verbänden oder von Maklerorganisationen.

Datenschutz

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst: Daten werden nur zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage verwendet und dann gelöscht. Eine Weiterleitung an Dritte ist ausgeschlossen. Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.