BKK Akzo Nobel Bayern

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der BKK Akzo Nobel Bayern

Ihr starker Partner für Ihre Gesundheit. Die BKK wurde 1924 gegründet, 2014 feierten wir somit bereits unser 90-jähriges Bestehen, und ist zwischenzeitlich geöffnet für alle, die in Bayern wohnen oder arbeiten. Als zweitgrößter gesetzlicher Krankenversicherer am bayerischen Untermain sind Sie Mitglied in einer starken Versichertengemeinschaft. Mit Geschäftsstellen in Erlenbach und Aschaffenburg sind wir persönlich für Sie da!

Die BKK Akzo Nobel Bayern betreut über 35.000 Mitglieder, inkl. Familienangehörige sind es über 48.000 Versicherte. Für die Betreuung der Versicherten sorgen über 80 Mitarbeiter und mehrere Auszubildende.

Profitieren Sie von unserem großen Leistungsangebot (wie z.B. BKK Gesundheitskonto, Zuschuss zu Sehhilfen, professionelle Zahnreinigung, Osteopathie, attraktives Bonusprogramm) und dem attraktiven Beitragssatz von 15,1 %!

In die BKK Akzo Nobel Bayern online wechseln

Die BKK Akzo Nobel Bayern nimmt am Krankenkassen-Wechselservice noch nicht teil.

Adresse

BKK Akzo Nobel Bayern
Glanzstoffstraße 1
63906 Erlenbach
Tel: 06022 - 7069260
Fax: 06022 - 70698260

Zusatzbeitrag: 0,50 %

Beitragssatz: 15,10 %
Ermäßigter Beitragssatz: 14,50 %

Zahl der Versicherten: 48243 (18.12.2017)

Mitgliedschaft möglich in: Bayern

Service und Beratung der BKK Akzo Nobel Bayern

Zahl der Geschäftsstellen: 2
Kundentelefon: 06022-7069400
Arbeitgebertelefon: 06022- 7069200
Website: http://www.bkk-akzo.de

Leistungsspektrum
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Freie Krankenhauswahl
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Recht auf zweite ärztliche Meinung
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
Hinweise zum Leistungsumfang

Gesundheitskonto: Die BKK Akzo Nobel Bayern unterteilt nach Leistungsarten: Sie stellt 150 Euro für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen zur Verfügung, gibt 100 Euro für Zahnprophylaxe, 60 Euro für die Professionelle Zahnreinigung, 150 Euro für Osteopathie und einen Zuschuss in Höhe von 40 Euro für Sehhilfen alle drei Jahre.

Maximaler Betrag fürs Gesundheitskonto: 600,00 € / Jahr

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern
  • Medizinische Beratung durch Sozialmediziner
  • Arzneimittelberatung

(jeweils während der regulären Öffnungszeiten)

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Haushaltshilfe auch ohne Kind unter zwölf Jahren
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Zuschuss für Sehhilfen über gesetzlichem Anspruch
Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

BKK Gesundheitskonto

Das Gesundheitskonto der BKK Akzo Nobel Bayern ist eine Investition in Ihre Gesundheit. Profitieren Sie von einem Betrag in Höhe von bis zu 600 € pro Kalenderjahr.

Folgende Leistungsbereiche stehen zur Verfügung:

- Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen bis zu 150 €
- Zusätzliche Leistungen im Bereich Zahnprophylaxe und zahnärztliche Behandlung bis zu 100 €
- Professionelle Zahnreinigung bis zu 60 €
- Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie bis zu 100 €
- Osteopathie bis zu 150 €
- Zuschuss zu Sehhilfen bis zu 40 € (alle drei Jahre)

Alle genannten Leistungen und Beträge stehen dem Versicherten pro Kalenderjahr zur Verfügung (bis auf Zuschuss zu Sehhilfe).

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Rooming-in bei Kindern
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • B-Streptokokken-Test
  • 3D-Ultraschallscreening
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Triple-Test
  • Nackenfaltenmessung
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburt im Geburtshaus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
Hinweise zum Leistungsumfang
Pro Kalenderjahr erstattet die Akzo Nobel Bayern (gegen Vorlage der Originalrechnung) verschiedene Vorsorgeuntersuchungen bis maximal 150 €.
Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Künstliche Befruchtung

Als Mehrleistung haben wir die Altersgrenze für Frauen von 40 auf 45 Jahre angehoben. Sind alle sonstigen Voraussetzungen erfüllt, beteiligen wir uns wie folgt an den Kosten:
Der Zuschuss beträgt für maximal 3 Behandlungsversuche 50 % der nachgewiesenen Kosten, maximal jedoch 500 € je Behandlungszyklus für die ärztliche Behandlung und die im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung ärztlich verordneten apothekenpflichtigen Arzneimittel.

Sind beide Ehegatten bei uns versichert, verdoppelt sich der Zuschuss: maximal je Behandlungszyklus für die ärztliche Behandlung und die im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung ärztlich verordneten apothekenpflichtigen Arzneimittel insgesamt 1.000 €.

Ergänzende Leistungen für Kindergesundheit

Mehr Unterstützung für die Eltern. Für die Teilnahme an einem qualifizierten Kurs Säuglingspflege, Kinderkrankenpflege oder Erste Hilfe am Kind gewährt die BKK Akzo Nobel nach Vorlage der Originalrechnung einen Zuschuss in Höhe der nachgewiesenen Kosten, maximal jedoch 50 €. Der Zuschuss wird einmalig je familienversicherten Kind bis zum 6. Lebensjahr gewährt.

Zusätzliche Vorsorgeleistungen

Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) verschiedene Vorsorgeuntersuchungen bis maximal 150 €.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung nur über Gesundheitskonto
  • Angebot für Zahnersatz zum Nulltarif
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 60,00 € / Jahr

Hinweise zum Leistungsumfang
Im Rahmen eines Gesundheitskontos erhalten Versicherte der BKK Akzo Nobel Bayern einen Zuschuss in Höhe von 60 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung pro Kalenderjahr.
Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Zusätzliche Leistungen im Bereich Zahnprophylaxe und zahnärztliche Behandlung:
Für die Zahnprophylaxe und eine erweiterte zahnärztliche Behandlung werden nach Vorlage der Originalrechnung maximal 100 € je Kalenderjahr erstattet.
Erstattet werden z.B. die Anästhesie (Vollnarkose) bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen, Fissurenversiegelung und Funktionsanalytische Maßnahmen.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Yoga / Meditation
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die BKK Akzo Nobel Bayern übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK Akzo Nobel Bayern und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt.

Osteopathie: Die BKK Akzo Nobel Bayern zahlt im Rahmen des Gesundheitskontos 150 Euro für osteopathische Behandlungen.

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 150,00 € / Jahr

Budget für alternative Heilmittel: Kostenübernahme im Rahmen eines Gesundheitskontos.

Maximales Budget für alternative Heilmittel: 150,00 € / Jahr

Budget für nicht-verschreibungspflichtige Medikamente: 100,00 € / Jahr

Für nicht verschreibungspflichtige, aber apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie.

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Osteopathie: Die BKK Akzo Nobel übernimmt die Kosten für jährlich maximal 150 €. Der Anspruch auf Kostenerstattung setzt voraus, dass die osteopathische Behandlung ärztlich verordnet wurde und dass der Leistungserbringer Mitglied in einem anerkannten Berufsverband der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung abgeschlossen hat, die zum Beitritt in einem Verband der Osteopathen berechtigt.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Krebsvorsorge: Brustultraschall
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Früherkennung von Schlaganfallrisiken
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
  • Sportmedizinische Untersuchung
Hinweise zum Leistungsumfang
Zusätzliche Vorsorgeleistungen Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) verschiedene Vorsorgeuntersuchungen bis maximal 150 €.
Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) verschiedene Vorsorgeuntersuchungen bis maximal 150 €.

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 75 Euro für max. 4 Maßnahmen. Maximalbonus: 75 Euro für max. 4 Maßnahmen.

Maximaler Bonus: 75,00 €

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

BKK Bonus Plus

BKK BonusPlus  belohnt Sie und Ihre Familienangehörigen bei erfolgreicher Teilnahme am Bonusprogramm mit einer Prämie von 75 €.

Teilnehmen können alle Mitglieder der BKK Akzo Nobel zusammen mit ihren mitversicherten Familienangehörigen.

Wie kann ich den Bonus erfüllen?

Sie erhalten einen Bonus, wenn Sie sich gesundheitsbewusst verhalten, indem Sie folgende Kriterien vollständig erfüllt haben. Dies gilt auch für Ihre mitversicherten Familienangehörigen.

1 Sie nehmen ab dem vollendeten 35. Lebensjahr alle 2 Jahre an einer ärztlichen Grunduntersuchung gem. § 25 Abs. 1 SGB V teil.
2 Sie nehmen jährlich (Frauen ab dem 20. Lebensjahr und Männer ab dem 45. Lebensjahr) an einer Krebsfrüherkennung gem. § 25 Abs. 2 SGB V teil.
3 Alle mitversicherten Kinder nehmen die nach § 26 Abs. 1 SGB V vorgesehenen Kinderuntersuchungen in dem Zeitraum des jeweiligen Jahres vollständig in Anspruch.  
4 Sie weisen einen von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfschutz gegen Diphterie, Tetanus und Polio nach.  
5 Sie nehmen die zahnärztliche Kontrolle jährlich in Anspruch. Kinder zweimal jährlich.  

Diese Vorsorgemaßnahmen sind für Sie kostenfrei.

Welche Untersuchungen benötige ich?

Ärztliche Gesundheitsuntersuchung ("Check-up")

Der "Check-up" beim Arzt ist für alle Erwachsenen ab dem 35. Lebensjahr relevant. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit Ihrem Hausarzt.
Folgende Untersuchungen werden hierbei vorgenommen:

  • Erhebung von Vorerkrankungen und körperlichen Beschwerden
  • Kontrolle von Größe und Gewicht
  • Gründliche Untersuchung u.a. von Herz, Lunge, Blutdruck
  • Blutuntersuchung auf Zucker und Cholesterin
  • Urinuntersuchung
  • Beratungsgespräch zur Risikovermeidung durch eine gesündere Lebensweise

So können Risikofaktoren und eventuelle Krankheiten schon im frühesten Stadium erkannt und erfolgreich behandelt werden.

Hinweis:

Die Teilnahme an einer ärztlichen Gesundheitsuntersuchung ist nur alle zwei Jahre möglich und deshalb in jedem zweiten Jahr Voraussetzung für die Teilnehme an BKK BonusPlus 2.0. In der Zwischenzeit gilt der Anspruch bei ununterbrochener Teilnahme am Bonusprogramm als erfüllt.

Krebsfrüherkennung

Für Frauen ab 20 und Männer ab 45 Jahren sind die Krebsfrüherkennungsuntersuchungen ein wichtiger Termin. Wird Krebs früh erkannt und behandelt, sind die Aussichten auf eine vollständige Heilung enorm hoch.

Frauen ab 20 und Männer ab 45: jährliche Untersuchung zur Krebsvorsorge beim Gynäkologen bzw. Urologen

- Frauen und Männer ab 35: alle zwei Jahre Hautkrebsscreening
- Frauen und Männer ab 50: Darmkrebsvorsorge  – jährliche Untersuchung des Stuhles auf verborgenes Blut.
- Frauen und Männer ab 55: Darmkrebsvorsorge  – ab 55 Jahre können Sie wählen zwischen einer Dickdarmspiegelung (Wiederholung nach 10 Jahren) oder der Untersuchung des Stuhles auf verborgenes Blut (alle 2 Jahre).
- Frauen 50 bis 69 Jahre: Mammographie-Screening

Kinderuntersuchungen

Gerade in der Kindheit werden die Weichen für das spätere körperliche und psychische Wohlbefinden gestellt. Deshalb gibt es ein spezielles Untersuchungsprogramm für Kinder von der Geburt bis zum 15. Lebensjahr. Es besteht aus mehreren Untersuchungen (U1 bis U9 sowie J1) und dient dazu, Krankheiten und Fehlentwicklungen körperlicher und psychischer Art so früh wie möglich zu erkennen.
Genauere Informationen und Inhalte der einzelnen Untersuchungen finden Sie in Ihrem Kinder-Untersuchungsheft.


Hinweis:

Die kinderärztlichen Untersuchungen U1 bis U9 sowie J1 sind bei mitversicherten Kindern Voraussetzung zum Erreichen der Bonusfähigkeit.

Impfschutz

Sind Sie ausreichend geimpft? Zumindest gegen Diphtherie, Tetanus und Polio? Eine Grundimmunisierung besteht aus einer dreimaligen Impfung, meist im Kindesalter und einer späteren Auffrischung alle zehn Jahre.

Fragen Sie Ihren Arzt nach Ihrem Impfschutz und lassen Sie fehlende Impfungen gegebenenfalls nachholen.

Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung

Die richtige Zahnpflege beginnt schon im Kindesalter und begleitet Sie Ihr ganzes Leben. Daher sind frühzeitige und umfassende Vorsorgeuntersuchungen von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten sehr wichtig.

Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres müssen Sie die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung zweimal pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen.

Danach nur noch einmal pro Kalenderjahr. 

Wie löse ich meinen Bonus ein?

Fordern Sie ein Bonusheft bei uns an und tragen Sie Ihre persönlichen Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein.

Nehmen Sie das Bonusheft zu Ihren Arztterminen für Gesundheitsuntersuchungen ("Check-up"), Krebsfrüherkennung, Kinderuntersuchungen, Impfungen und zu zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen mit.

Die durchgeführten Untersuchungen und Impfungen werden in der Praxis im jeweils dafür vorgesehenen Feld abgestempelt bzw. eingetragen.

Haben Sie alle Kriterien erfüllt? Dann senden Sie uns Ihr Bonusheft zu.

Wie hoch ist mein Bonus?

Das Mitglied erhält bei Erfüllung der notwendigen Voraussetzungen für sich und seine mitversicherten Angehörigen einen Bonus in Höhe von insgesamt 75 € pro Jahr.

Private Aufwendungen für anerkannte Vorsorge- oder Gesundheitsmaßnahmen können Sie sich weiterhin erstatten lassen und zwar im Rahmen unseres BKK-Gesundheitskontos.

Wichtig!

Der Bonusanspruch besteht nur, wenn Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung bei uns versichert sind. Wechseln Sie vorher in eine andere Krankenkasse, erlischt der Anspruch.

Gesundheitskurse

Gezielt werden von uns Gesundheitskurse aus folgenden Bereichen finanziell unterstützt:

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Entspannung / Stressreduktion
  • Genuss und Suchtmittelprävention

Wir fördern Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten mit einem Zuschuss von 90% der Kursgebühr, insofern er gewisse Kriterien erfüllt. Pro Kalenderjahr erstatten wir für Ihre Gesundheitskurse bis zu 300,00 €.

BKK Aktivwoche

Gesundheit ist ein Stück Lebensqualität aber auch ein unschätzbares Gut, mit dem verantwortungsbewusst umgegangen werden sollte.

Wir von der BKK Akzo Nobel Bayern wollen Sie dabei tatkräftig mit unserem einzigartigen Angebot der "BKK Aktivwoche" unterstützen.

Die "BKK Aktivwoche" können Sie in ausgewählten Kurorten in ganz Deutschland durchführen. Sie ist eine qualifizierte Maßnahme zur Gesundheitsförderung mit einem vielfältigen Gesundheitsprogramm, welches mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie z.B.

  • Stressbewältigung
  • Ernährungsberatung
  • Wirbelsäulengymnastik oder
  • Schwimmen

darauf zielt, Krankheitsrisiken und Belastungen einzudämmen, damit gesundheitsfördernde Verhaltensänderungen von Ihnen auch zu Hause umgesetzt werden können.

Der Zuschuss der BKK Akzo Nobel beträgt 160,00 € pro Person, bzw. 110,00 € für Kinder ab 6 Jahren.

BKK Well-Aktiv

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner bieten wir Ihnen ein Gesundheitsvorsorge-Kompaktprogramm, das in ausgewählten Kurhotels der gehobenen Klasse in vier Tagen durchgeführt wird.

Viele der Kursbausteine, die Sie auch aus unserem ambulanten Kurprogramm oder bereits von der erfolgreichen BKK-Aktivwoche kennen, werden angeboten:

  • Autogenes Training
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Richtige Ernährung
  • Präventive Rückenschule

Wenn Sie an diesem Programm teilnehmen möchten, ist keine ärztliche Verordnung notwendig. Sie suchen sich Ihr Hotel und den Termin frei aus.

Unser Leistungsangebot enthält eine 3-tägige Unterbringung in einem der ausgewählten Kurhäuser inklusive Vollpension. Eine Verlängerung des Aufenthaltes auf eigene Kosten ist grundsätzlich möglich.

Wir bezuschussen das Programm zur Gesundheitsförderung einmal im Kalenderjahr mit 150,00 € ab 14 Jahren.

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der BKK Akzo Nobel Bayern

Leistungsspektrum
  • Hausarzttarif
  • Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit
  • Wahltarife zur integrierten Versorgung
  • Integrierte Versorgung mit Klassischer Homöopathie