BKK Akzo Nobel Bayern

Beitrag, Leistungen und Service

Profil der BKK Akzo Nobel Bayern

BKK Akzo Nobel Bayern auf einen Blick

BKK Akzo Nobel Bayern
Glanzstoffstraße 1
63906 Erlenbach

Zahl der Versicherten: 53.515 (01.02.2022)
Mitgliedschaft möglich in: Bayern

Beitragssatz: 15,90 %
Arbeitnehmeranteil am Beitrag: 7,95 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,30 %
Zusatzbeitrag: 1,30 %

Selbstdarstellung der BKK Akzo Nobel Bayern

Ihr starker Partner für Ihre Gesundheit. Die BKK wurde 1924 gegründet, 2019 feierten wir somit bereits unser 95-jähriges Bestehen, und ist zwischenzeitlich geöffnet für alle, die in Bayern wohnen oder arbeiten. Als zweitgrößter gesetzlicher Krankenversicherer am bayerischen Untermain sind Sie Mitglied in einer starken Versichertengemeinschaft. Mit Geschäftsstellen in Erlenbach und Aschaffenburg sind wir persönlich für Sie da!

Die BKK Akzo Nobel Bayern betreut über 40.500 Mitglieder, inkl. Familienangehörige sind es mehr als 53.500 Versicherte. Für die Betreuung der Versicherten sorgen über 85 Mitarbeiter und mehrere Auszubildende.

Profitieren Sie von unserem großen Leistungsangebot (wie z.B. BKK Gesundheitskonto, Zuschuss zu Sehhilfen, professionelle Zahnreinigung, Osteopathie, attraktives Bonusprogramm) und dem fairen Beitragssatz von 15,9 %!

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 2
Kundentelefon: 06022-7069400
Arbeitgebertelefon: 06022- 7069200

Website: http://www.bkk-akzo.de

Tel: 06022 - 7069260
Fax: 06022 - 70698260

Leistungsspektrum

  • Persönliche Beratung zuhause
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Gesundheitskonto

Leistungsumfang

Gesundheitskonto

Verfügbarer Betrag: 300,00 € / Jahr

Die BKK Akzo Nobel Bayern unterteilt nach Leistungsarten: Sie stellt bis zu 150 Euro für eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung zur Verfügung, bis zu 60 Euro für die Professionelle Zahnreinigung, 90 Euro für Osteopathie und einen Zuschuss in Höhe von 40 Euro für Sehhilfen alle vier Jahre.

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

  • Medizinische Beratung durch Sozialmediziner
  • Arzneimittelberatung

(jeweils während der regulären Öffnungszeiten)

Online-Geschäftsstelle: meine.bkk-akzo.de. In der Online-Geschäftsstelle lassen sich persönliche Daten ändern, Anträge bearbeiten und hochladen, AU-Bescheinigungen uploaden und einiges mehr.

Herzlich Willkommen bei "Meine BKK Akzo Nobel", der Online-Geschäftsstelle der BKK Akzo Nobel!

Unser neues Kundenportal bietet Ihnen jede Menge nützliche Funktionen - kostenlos, rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche. Sie können hier viele attraktive und hilfreiche Services nutzen, Bescheinigungen anfordern bzw. downloaden, Anträge stellen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen hochladen und Ihre persönlichen Daten ändern.

Ob von zuhause oder unterwegs: Über „Meine BKK Akzo Nobel“ lassen sich viele Angelegenheiten schnell, sicher und bequem erledigen.

Zur Nutzung der Online-Geschäftsstelle ist eine einmalige Registrierung vorab erforderlich. Für jeden Versicherten, also auch für jeden Familienangehörigen, ist eine eigene Registrierung nötig. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Für mitversicherte Kinder bis 15 Jahre können Anträge über den entsprechenden Reiter gestellt werden. Nach Erhalt Ihres persönlichen Passwortes per Post können Sie sich jederzeit einloggen und alle Services nutzen.

Je nach Anliegen ist aus Sicherheitsgründen ggf. eine sogenannte Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA) erforderlich. Hierfür steht Ihnen wahlweise unsere BKK Akzo Nobel-2FA-Security-App für Android bzw. iOS oder alternativ für PCs die Microsoft Windows-Variante zur Verfügung. Nähere Informationen dazu erhalten Sie nach Ihrer Registrierung von uns automatisch per Post bzw. können Sie - ebenfalls nach erfolgreicher Registrierung - im geschützten Bereich dem Reiter "Zwei-Faktor-Authentisierung" unter "Meine Daten" entnehmen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Allgemeine Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Haushaltshilfe: Leistungen über gesetzlichem Anspruch
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Zuschuss für Sehhilfen über gesetzlichem Anspruch

Leistungsumfang

Brillen und andere Sehhilfen

Zuschuss für Brillen und andere Sehhilfen: 40,00 €

40 Euro alle vier Jahre

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

BKK Gesundheitskonto

Das Gesundheitskonto der BKK Akzo Nobel Bayern ist eine Investition in Ihre Gesundheit. Profitieren Sie von einem Betrag in Höhe von bis zu 340 € pro Kalenderjahr.

Folgende Leistungsbereiche stehen zur Verfügung:

- Zusätzliche Vorsorgeuntersuchung, 50 % einer Arztrechnung, bis zu 150 €
- Professionelle Zahnreinigung, 50 % einer Arztrechnung, bis zu 60 €
- Osteopathie bis zu 90 € (max. drei Behandlungen à 30 €)
- Zuschuss zu Sehhilfen bis zu 40 € (alle vier Jahre)

Alle genannten Leistungen und Beträge stehen jedem Versicherten pro Kalenderjahr zur Verfügung (bis auf Zuschuss zu Sehhilfe).

Alternative Heilmethoden

Leistungsspektrum

  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Kryotherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Yoga / Meditation
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten
  • Teilnahme am Selektivvertrag Klassische Homöopathie
  • Irisdiagnostik

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Homöopathie: Die BKK Akzo Nobel Bayern übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK Akzo Nobel Bayern und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt.

Maximaler Zuschuss zu Alternativen Heilmethoden

Maximaler Zuschuss für Alternative Heilmethoden pro: 90,00 € / Jahr

Wer auf die Wirksamkeit von alternativen oder ergänzenden Heilmethoden vertraut, der kann auch im Bereich der ganzheitlichen, manuellen Behandlungsmethode mit einer Kostenerstattung durch uns rechnen. Wir erstatten jährlich maximal drei Behandlungen von jeweils bis zu 30 €, insgesamt somit bis zu 90 € kalenderjährlich für osteopathische Behandlungen. Die Vorlage der Originalrechnung(en) sowie des Erstattungsantrags ist erforderlich bzw. der Upload über unsere Online-Geschäftsstelle. Der Anspruch auf Kostenerstattung setzt voraus, dass die Behandlung ärztlich verordnet wurde und der Leistungserbringer Mitglied in einem anerkannten Berufsverband der Osteopathen ist bzw. eine entsprechende Ausbildung abgeschlossen hat, die zum Beitritt in einem Verband der Osteopathen berechtigt.

Leistungsumfang

Osteopathie

Maximaler Zuschuss: 90,00 € / Jahr

Die BKK Akzo Nobel Bayern zahlt im Rahmen des Gesundheitskontos bis zu 90 Euro für osteopathische Behandlungen.

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Osteopathie: Die BKK Akzo Nobel übernimmt die Kosten für jährlich maximal drei Behandlungen à maximal 30 €, insgesamt bis zu 90 €. Der Anspruch auf Kostenerstattung setzt voraus, dass die osteopathische Behandlung ärztlich verordnet wurde und dass der Leistungserbringer Mitglied in einem anerkannten Berufsverband der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung abgeschlossen hat, die zum Beitritt in einem Verband der Osteopathen berechtigt.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • B-Streptokokken-Test
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Rooming-in bei Kindern
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Geburt im Geburtshaus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Triple-Test
  • Nackenfaltenmessung

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Pro Kalenderjahr erstattet die BKK Akzo Nobel Bayern (gegen Vorlage der Originalrechnung) eine individuelle, ärztliche Vorsorgeuntersuchung zu 50 %, bis maximal 150 €. BKK HalloBaby, BabyCare, Hebammenrufbereitschaft, Kinderheldin, BKK Starke Kids

Leistungsumfang

Künstliche Befruchtung

Maximaler Betrag der Kostenübernahme: 3.000,00 €
Kostenübernahme in Prozent der Gesamtkosten: 100,00 %

1000 Euro Zuschuss je Versuch für maximal 3 Behandlungsversuche, zusätzlich zu den gesetzlich geregelten Ansprüchen von 50 Prozent der genehmigten Gesamtkosten. Pro versicherter Ehepartner je Versuch 500 Euro Zuschuss.

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Künstliche Befruchtung

Als Mehrleistung haben wir die Altersgrenze für Frauen von 40 auf 45 Jahre angehoben. Sind alle sonstigen Voraussetzungen erfüllt, beteiligen wir uns wie folgt an den Kosten:
Der Zuschuss beträgt für maximal 3 Behandlungsversuche 50 % der nachgewiesenen Kosten, maximal jedoch 500 € je Behandlungszyklus für die ärztliche Behandlung und die im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung ärztlich verordneten apothekenpflichtigen Arzneimittel.

Sind beide Ehegatten bei uns versichert, verdoppelt sich der Zuschuss: maximal je Behandlungszyklus für die ärztliche Behandlung und die im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung ärztlich verordneten apothekenpflichtigen Arzneimittel insgesamt 1.000 €.

Ergänzende Leistungen für Kindergesundheit

Mehr Unterstützung für die Eltern. Für die Teilnahme an einem qualifizierten Kurs Säuglingspflege, Kinderkrankenpflege oder Erste Hilfe am Kind gewährt die BKK Akzo Nobel nach Vorlage der Originalrechnung einen Zuschuss in Höhe der nachgewiesenen Kosten, maximal jedoch 50 €. Der Zuschuss wird einmalig je familienversicherten Kind bis zum 6. Lebensjahr gewährt.

Zusätzliche Vorsorgeleistungen

Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) verschiedene Vorsorgeuntersuchungen bis maximal 150 €.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum

  • Krebsvorsorge: Brustultraschall
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Früherkennung von Schlaganfallrisiken
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Sportmedizinische Untersuchung

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Zusätzliche Vorsorgeleistungen Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) 50 % einer Arztrechnung über eine individuelle, ärztliche Vorsorgeuntersuchung (IGeL-Leistung), bis maximal 150 €.

Leistungsumfang

Sportmedizinische Untersuchungen

Kostenübernahme - Maximaler Betrag: 150,00 €

Über ein Gesundheitskonto: Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) 50 % einer Arztrechnung über eine individuelle, ärztliche Vorsorgeuntersuchung (IGeL-Leistung), bis maximal 150 €.

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Pro Kalenderjahr erstatten wir Ihnen (gegen Vorlage der Originalrechnung) 50 % einer Arztrechnung über eine individuelle, ärztliche Vorsorgeuntersuchung (IGeL-Leistung), bis maximal 150 €.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum

  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung über Gesundheitskonto
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt - unabhängig von Bonusprogramm oder Gesundheitskonto
  • Zahnersatz zum Nulltarif über die Härtefallregelung hinaus

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Im Rahmen des BKK Gesundheitskontos erhalten Versicherte der BKK Akzo Nobel Bayern einen Zuschuss in Höhe von 50 % einer Arztrechnung, maximal 60 Euro im Kalenderjahr für eine Professionelle Zahnreinigung durch geschultes Fachpersonal bei einem Vertragszahnarzt.

Leistungsumfang

Professionelle Zahnreinigung

Maximaler Zuschuss: 60,00 € / Jahr

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Leistungsspektrum

  • Tinnitus-App (therapiebegleitend)

Bonusprogramme

Leistungsspektrum

  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

BKK Vorsorgebonus für Kinder/Jugendliche BKK Vorsorgebonus für Erwachsene Der BKK Akzo Nobel liegt Ihr Wohlergehen sehr am Herzen, weshalb wir gesundheitsbewusstes Verhalten belohnen. Unser Vorsorge-Bonusprogramm setzt, wie der Name schon sagt, auf die Inanspruchname der gesetzlichen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen. Für jede durchgeführte Maßnahme steht Ihnen ein jeweiliger Bonus zu.

Leistungsumfang

Bonusprogramm Erwachsene

BKK Vorsorgebonus für Kinder/Jugendliche BKK Vorsorgebonus für Erwachsene Der BKK Akzo Nobel liegt Ihr Wohlergehen sehr am Herzen, weshalb wir gesundheitsbewusstes Verhalten belohnen. Unser Vorsorge-Bonusprogramm setzt, wie der Name schon sagt, auf die Inanspruchname der gesetzlichen Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen. Für jede durchgeführte Maßnahme steht Ihnen ein jeweiliger Bonus zu.

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

BKK Vorsorgebonus

Wer kann am BKK Vorsorgebonus teilnehmen?

Teilnehmen können alle Versicherten der BKK Akzo Nobel - egal, ob Mitglied, Ehegatte oder Kind - mit einem jeweils eigenen Bonusheft.

Wie funktioniert das Bonusprogramm?

Ganz einfach!

Wenn Sie sich gesundheitsbewusst verhalten, indem Sie die folgenden Maßnahmen durchführen, steht Ihnen pro Maßnahme ein entsprechender Bonus zu. Dies gilt auch jeweils separat für Ihre mitversicherten Familienangehörigen.

Wir bieten zwei Bonusprogramme an, die individuell auf die Altersgruppen zugeschnitten sind. Es gibt ein Bonusprogramm für Erwachsene (ab 18 Jahren) sowie ein Bonusprogramm für Kinder/Jugendliche mit jeweils verschiedenen Vorsorge- bzw. Präventionsangeboten.

Bonusprogramm für Erwachsene

Für den Erwachsenenbonus teilnahmeberechtigte Versicherte erhalten für das Antragsjahr einen entsprechenden Bonus bei Nachweis der Voraussetzungen wie folgt:

a) Für die Inanspruchnahme der ärztlichen Gesundheitsuntersuchung nach § 25 Abs. 1 SGB V i. V. m. den hierzu gem. § 92 SGB V vom Gemeinsamen Bundesausschuss erlassenen Richtlinien (Gesundheitsuntersuchungen - „Check-Up“) einen Bonus von 15 €.

b) Für die Inanspruchnahme einer ärztlichen Gesundheitsuntersuchung nach § 25 Abs. 2 SGB V i. V. m. den hierzu gem. § 92 SGB V vom Gemeinsamen Bundesausschuss erlassenen Richtlinien Krebsfrüherkennungs-RL) einen Bonus von 15 €.

c) Für die Inanspruchnahme der Jugendgesundheitsuntersuchung J 2 einen Bonus von 15 €.

d) Für die Inanspruchnahme einer Schutzimpfung nach § 20i Abs. 1 und 2 SGB V oder § 12c der Kassensatzung einen Bonus je Maßnahme von 10 €. Impfungen mit mehreren Wirkstoffen (Kombinations- oder Mehrfachimpfungen) gelten als eine Impfmaßnahme. Sind für einen vollständigen Impfschutz mehrere Impfdosen erforderlich, wird der Bonus nur für die letzte der für den vollständigen Impfschutz notwendigen Impfung gewährt.

Bonusprogramm für Kinder/Jugendliche

Für den Kinder- und Jugendbonus teilnahmeberechtigte Versicherte erhalten für das Antragsjahr einen Bonus bei Nachweis der Voraussetzungen wie folgt:

a) Für die Inanspruchnahme einer nach § 26 Abs. 1 SGB V vorgesehenen Kindervorsorgeuntersuchung (U1 bis U9) sowie der ergänzend hierzu selektivvertraglich angebotenen Kinderuntersuchungen („BKK-Starke Kids“) einen Bonus von 15 €.

b) Für die Inanspruchnahme einer nach § 26 Abs. 1 SGB V vorgesehenen Jugendgesundheitsuntersuchung J 1 oder J 2 einen Bonus von 15 €.

c) Für die Inanspruchnahme einer zahnärztlichen Untersuchung nach § 26 Abs. 1 Satz 5 SGB V einen Bonus von 10 €.

d) Für die Inanspruchnahme einer Schutzimpfung nach § 20i Abs. 1 und 2 SGB V oder § 12c der Kassensatzung einen Bonus je Maßnahme von 10 €.

Impfungen mit mehreren Wirkstoffen (Kombinations- oder Mehrfachimpfungen) gelten als eine Impfmaßnahme. Sind für einen vollständigen Impfschutz mehrere Impfdosen erforderlich, wird der Bonus nur für die letzte der für den vollständigen Impfschutz notwendigen Impfung gewährt.

Maßnahmen im Überblick

Früherkennungsuntersuchungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf einen Blick:

zu a) Ärztliche Gesundheitsuntersuchung - Check-Up

- Check-Up: zwischen 18 und 35 Jahren (einmalig), ab 35 Jahren (alle 3 Jahre)

zu b) Krebsfrüherkennung

- Hautkrebsscreening: ab 35 Jahren (alle 2 Jahre)

- Gebärmutterhalskrebs und Genital: ab 20 Jahren (jährlich)

- Brustkrebs: ab 30 Jahren (jährlich)

- Prostata: ab 45 Jahren (jährlich)

- Mammographie-Screening/Brustkrebs: zwischen 50 und 70 Jahren (alle 2 Jahre)

- Darmkrebsvorsorge Frau: zwischen 50 und 54 Jahren: Stuhltest (jährlich), ab 55 Jahren: wahlweise Stuhltest (alle 2 Jahre) oder 2 Darmspiegelungen (Mindestabstand von 10 Jahren)

- Darmkrebsvorsorge Mann: zwischen 50 und 54 Jahren: wahlweise Stuhltest (jährlich) oder 2 Darmspiegelungen (Mindestabstand von 10 Jahren), ab 55 Jahren: wahlweise Stuhltest (alle 2 Jahre) oder 2 Darmspiegelungen (Mindestabstand von 10 Jahren)

- Bauchaortenaneurysma Mann: ab 65 Jahren (einmalig) 

zu d) Schutzimpfungen

Hierunter fallen alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfschutz-Nachweise. Ein Impfzyklus über 2-4 Impfungen über einen Zeitraum von ca. 1 Jahr ist für eine Grundimmunisierung bei zahlreichen Impfungen notwendig.

So sichern Sie sich Ihren Bonus

Ihr persönliches Bonusformular senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu. Tragen Sie die persönlichen Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein. Nehmen Sie das entsprechende Bonusformular zu Ihren Arztterminen für Gesundheitsuntersuchungen („Check-Up“), Krebsfrüherkennung, Kinderuntersuchungen, Impfungen und zur zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung (Kind) mit. Die durchgeführten Untersuchungen und Impfungen werden in der Praxis im jeweils dafür vorgesehenen Feld abgestempelt bzw. eingetragen.

Wenn ein Nachweis nicht erfüllt werden kann, weil zum Beispiel das Alter zur Teilnahmeberechtigung noch nicht erreicht ist oder eine Untersuchung nur alle paar Jahre stattfindet, kann hierfür in dem Jahr kein Bonus erworben werden.

Bei Vorsorgeuntersuchungen sind Ärzte grundsätzlich dazu verpflichtet, das Bonusformular kostenlos abzustempeln, sofern die Untersuchung im gleichen Quartal erfolgt ist.

Wie löse ich meinen Bonus ein?

Haben Sie „Ihre“ Maßnahmen alle durchgeführt?

Dann senden Sie uns Ihr unterschriebenes Bonusformular am besten umgehend zur Erstattung zu oder laden Sie es über unsere Online-Geschäftsstelle meine.bkk-akzo.de hoch. Diese bietet Ihnen darüber hinaus viele weitere nützliche Funktionen, wie z.B. Adressänderung, Stellen diverser Anträge (z.B. Erstattung aus Gesundheitskonto), Upload Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und vieles mehr.

Bitte beachten Sie, dass das Bonusformular immer vom 01.01. bis zum 31.12. eines Kalenderjahres gültig ist und spätestens bis zum 30.06. des Folgejahres eingereicht werden muss. Später eingereichte Bonusformulare können leider nicht mehr angerechnet werden. Nachdem wir zum Jahreswechsel deutlich mehr Bonusformulare zur Erstattung erhalten, empfehlen wir, diesen Zeitraum zu meiden und - wenn möglich - bereits im Laufe des Jahres das Formular einzureichen.

Der Bonusanspruch besteht nur, wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung eine gültige Mitgliedschaft besteht. Wechseln Sie vorher in eine andere Krankenkasse oder sind zum Zeitpunkt der Antragsstellung bei uns familienversichert (statt zuvor als eigenes Mitglied versichert), erlischt der Anspruch.

Gesundheitskurse

Leistungsspektrum

  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Online-Gesundheitskurse

Leistungsumfang

Gesundheitskurse

Anzahl der geförderten Gesundheitskurse: 2,00 / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung: 300,00 € / Jahr
Fremdkurse: Maximale Höhe der Erstattung in Prozent: 300,00 %

Erläuterungen der BKK Akzo Nobel Bayern

Gesundheitskurse

Gezielt werden von uns Gesundheitskurse aus folgenden Bereichen finanziell unterstützt:

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Entspannung / Stressreduktion
  • Genuss und Suchtmittelprävention

Wir fördern Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten mit einem Zuschuss von 90% der Kursgebühr, insofern er gewisse Kriterien erfüllt. Pro Kalenderjahr erstatten wir für Ihre Gesundheitskurse bis zu 300,00 €.

BKK Aktivwoche

Gesundheit ist ein Stück Lebensqualität aber auch ein unschätzbares Gut, mit dem verantwortungsbewusst umgegangen werden sollte.

Wir von der BKK Akzo Nobel Bayern wollen Sie dabei tatkräftig mit unserem einzigartigen Angebot der "BKK Aktivwoche" unterstützen.

Die "BKK Aktivwoche" können Sie in ausgewählten Kurorten in ganz Deutschland durchführen. Sie ist eine qualifizierte Maßnahme zur Gesundheitsförderung mit einem vielfältigen Gesundheitsprogramm, welches mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie z.B.

  • Stressbewältigung
  • Ernährungsberatung
  • Wirbelsäulengymnastik oder
  • Schwimmen

darauf zielt, Krankheitsrisiken und Belastungen einzudämmen, damit gesundheitsfördernde Verhaltensänderungen von Ihnen auch zu Hause umgesetzt werden können.

Der Zuschuss der BKK Akzo Nobel beträgt 160,00 € pro Person, bzw. 110,00 € für Kinder ab 6 Jahren.

BKK Well-Aktiv

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner bieten wir Ihnen ein Gesundheitsvorsorge-Kompaktprogramm, das in ausgewählten Kurhotels der gehobenen Klasse in vier Tagen durchgeführt wird.

Viele der Kursbausteine, die Sie auch aus unserem ambulanten Kurprogramm oder bereits von der erfolgreichen BKK-Aktivwoche kennen, werden angeboten:

  • Autogenes Training
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Richtige Ernährung
  • Präventive Rückenschule

Wenn Sie an diesem Programm teilnehmen möchten, ist keine ärztliche Verordnung notwendig. Sie suchen sich Ihr Hotel und den Termin frei aus.

Unser Leistungsangebot enthält eine 3-tägige Unterbringung in einem der ausgewählten Kurhäuser inklusive Vollpension. Eine Verlängerung des Aufenthaltes auf eigene Kosten ist grundsätzlich möglich.

Wir bezuschussen das Programm zur Gesundheitsförderung einmal im Kalenderjahr mit 150,00 € ab 14 Jahren.

Reisemedizinische Angebote

Leistungsspektrum

  • FSME (Reiseimpfung)
  • Hepatitis A (Reiseimpfung)
  • Hepatitis B (Reiseimpfung)
  • Poliomyelitis (Reiseimpfung)
  • Tollwut (Reiseimpfung)
  • Cholera (Reiseimpfung)
  • Gelbfieber (Reiseimpfung)
  • Japanische Enzephalitis (Reiseimpfung)
  • Meningokokken (Reiseimpfung)
  • Pneumokokken (Reiseimpfung oder gefährdete Personengruppen)
  • Typhus (Reiseimpfung)
  • Malariaprophylaxe (bei Reise in Risikogebiete)

Leistungsumfang

Kostenübernahme Reiseschutzimpfungen

Anteil der Kostenübernahme für die ärztliche Behandlung: 90 %
Anteil der Kostenübernahme für den Impfstoff: 90 %

Kostenübernahme zu 90 Prozent für (Reise-) Schutzimpfungen für Urlaubsreisende entsprechend Empfehlungen der STIKO und des Auswärtigen Amts. Vor der Impfung bitte bei der BKK Akzo Nobel informieren.

Dokumentation: Satzung und Finanzen