Qi Gong

Arbeit an und mit der Lebensenergie

Qi Gong ist eine chinesische Form von Konzentrations-, Meditations- und sogar Kampfkunstübungen. Die ersten Erwähnungen dieser jahrtausendealten Tradition gehen bis zu 200 Jahre vor Christus zurück, als erste chinesische Medizinbücher Hinweise auf Körperübungen zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit gaben.

Qi Gong leitet sich aus dem chinesischen Qi für Lebensenergie und Gong hat mehrere Bedeutungen, die von Arbeit über Fähigkeit bis hin zu Können reichen. Grundsätzlich bedeutet es also die Arbeit an und mit der Lebensenergie.

Im Hinblick auf alternative Heilmethoden zählt Qi Gong am ehesten zu den Präventionsmaßnahmen. Es gibt zertifizierte Trainer, die entsprechende Kurse anbieten, die in einige Bonusprogramme von Krankenkassen fallen. Qi Gong sorgt für einen Ausgleich der Energie, so dass es der chinesischen Tradition zufolge nicht zu krankmachenden Stauungen oder Mangelerscheinungen kommen kann.

Grundsätzlich gab es über die Jahrtausende hinweg zahlreiche Einflüsse, die sowohl aus Kampfkünsten, als auch religiöser Natur waren. So findet man Elemente aus dem Buddhismus, aber auch aus dem Daoismus. Wesentliches Element im Qi Gong ist die Langsamkeit, das bewusste und bedachte Ausführungen von Bewegungen, was natürlich das Gleichgewicht enorm schult.

Für Anfänger ist eine Einweisung von einem erfahrenen Trainer anzuraten. Zwar kann man mit den Bewegungen an und für sich nicht viel falsch machen. Der beste Effekt ergibt sich aber aus absolut korrekt ausgeführten Bewegungen. Immer wieder stößt man beim Üben auf wiederkehrende Elemente, was das Üben alleine zu Hause besonders leicht macht. Mit Qi Gong kann man auch mit wenig Zeitaufwand viel für die Gesunderhaltung anwenden.

Die folgende Tabelle führt die Krankenkassen auf, die nach eigenen Angaben die Kosten für Qi Gong ganz oder teilweise übernehmen. Die Sortierung entspricht der im Bereich "Alternative Heilmethoden" im Krankenkassen-Vergleichsrechner erreichten Punktzahl.

Kostenübernahme für Qi Gong

  • Klick auf das Logo: Leistungsprofil der Krankenkasse.
  • Klick auf den Namen: Leistungen der Krankenkasse für alternative Heilmethoden. 
Kasse Mehr Infos Score
SECURVITA Krankenkasse 100 Antrag »
HEK - Hanseatische Krankenkasse 94 Antrag »
Techniker Krankenkasse (TK) 90 Antrag »
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER 86 Antrag »
mhplus Krankenkasse 84 Antrag »
hkk Krankenkasse 77 Antrag »
BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN 77 Antrag »
IKK Brandenburg und Berlin 72 Antrag »
BKK EUREGIO 70 Antrag »
BKK ProVita 67 Antrag »
BKK HMR 67 Antrag »
DAK Gesundheit 66 Antrag »
BKK ZF & Partner 66 Antrag »
BKK VDN 65 Antrag »
Mobil Krankenkasse 64 Antrag »
BKK exklusiv 62
VIACTIV Krankenkasse 62 Antrag »
BKK VBU 59 Antrag »
BKK VerbundPlus 55 Antrag »
SBK 55 Antrag »
energie-BKK 55 Antrag »
BERGISCHE Krankenkasse 53 Antrag »
BKK Faber-Castell & Partner 53 Antrag »
IKK Südwest 53 Antrag »
BKK SBH 51 Antrag »
SKD BKK 50
BIG direkt gesund 49 Antrag »
KNAPPSCHAFT 49 Antrag »
pronova BKK 49 Antrag »
Continentale BKK 48 Antrag »
BKK firmus 47 Antrag »
BKK PFAFF 46
R+V Betriebskrankenkasse 46 Antrag »
BKK Werra-Meissner 45 Antrag »
IKK gesund plus 43 Antrag »
Heimat Krankenkasse 42 Antrag »
BKK24 41 Antrag »
BKK HERKULES 41 Antrag »
BKK Akzo Nobel Bayern 36
BARMER 36 Antrag »
KKH Kaufmännische Krankenkasse 32 Antrag »
IKK classic 30 Antrag »
Novitas BKK 28 Antrag »
Bosch BKK 27
WMF BKK 27
Debeka BKK 27
IKK - Die Innovationskasse 26 Antrag »

Hinweis: Satzungsleistungen können jederzeit Änderungen unterliegen, informieren Sie sich hierzu immer bei Ihrer Krankenkasse.