Schwangerschaft, Geburt und Kinder

Immer mehr Krankenkassen zahlen für Mehrleistungen rund um Geburt und Baby

Die Punkte für das Leistungsspektrum im Bereich Schwangerschaft, Geburt und Kinder ergeben sich aus den erreichten Punkten für das Leistungsspektrum. Alle Leistungsmerkmale werden gleich gewichtet.

Leistungsspektrum

Leistungsumfang

Für bestimmte Leistungen werden entsprechend des Umfangs Zusatzpunkte berechnet:

  • Zuschuss für künstliche Befruchtung von mehr als 1999 Euro: 20 Punkte, mehr als 999 Euro: 10 Punkte
  • Kostenübernahme für künstliche Befruchtung zu 100 Prozent: 20 Punkte, über 75 Prozent: 10 Punkte
  • Kostenübernahme für Hebammenrufbereitschaft höher als 399 Euro: 30 Punkte, höher als 299 Euro: 20 Punkte, höher als 199 Euro: 10 Punkte
  • Baby-Bonus von mehr als 199 Euro: 20 Punkte, mehr als 99 Euro: 10 Punkte

Gesamtergebnis

Wenn die Zusatzleistungen im Bereich Schwangerschaft, Geburt und Kinder durch ein Bonusprogramm, ein Gesundheitskonto oder eine andere Form der Limitierung auf unter 200 Euro beschränkt werden, wird das erzielte Ergebnis um 25 Prozent reduziert.

Die Krankenkasse mit der höchsten Punktzahl wird auf 100 Punkte normalisert, die Punkte der anderen Krankenkassen werden dazu proportional angepasst. So wird sichergestellt, dass alle Leistungsbereiche gleich gewichtet werden.

Die besten Krankenkassen für "Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen"