Professionelle Zahnreinigung

Welche Krankenkassen zahlen am meisten?

Professionelle Zahnreinigung ist die Zahnreinigung beim Zahnarzt durch ausgebildetes Fachpersonal. Die professionelle Zahnreinigung umfasst die gründliche Reinigung der Zähne von Belägen - auch in den Zahnzwischenräumen. Nach der Reinigung werden die Zähne in der Regel versiegelt und mit Fluorid behandelt. Die professionelle Zahnreinigung ist eine privatärztliche Leistung. 

Die professionelle Zahnreinigung soll Karies und Parodontitis vorbeugen. Zahnstein wird entfernt. Dadurch verkleinert sich das Risiko von bakteriell bedingten Zahnerkrankungen und den damit verbundenen Behandlungen. Außerdem haben saubere Zähne einen ästhetischen Aspekt. Beläge durch Kaffee, Nikotin oder Alkohol und andere färbende Lebensmittel werden entfernt. Eine professionelle Zahnreinigung ist zwar nicht schmerzhaft, führt jedoch bei manchen Patienten zu Unwohlsein. Einige Kritiker der professionelle Zahnreinigung führen zudem an, die Oberfläche der Zähne werde unnötig strapaziert.

Vor einer Professionellen Zahnreinigung untersucht der Zahnarzt das Gebiss und überprüft den allgemeinen Zustand der Zähne. Anschließend entfernt ein Zahnarzthelfer Zahnbeläge, oft mit der Hilfe von Ultraschall- und Pulverstrahlgeräten. Sind alle weichen sowie harten Beläge beseitigt und die Zahnzwischenräume gereinigt, werden die Zähne glatt poliert. Anschließend trägt der Zahnarzthelfer einen fluoridhaltigen Lack auf, der die Zähne vor Säuren und Bakterien schützt.

In den ersten ein bis zwei Stunden nach einer Professionellen Zahnreinigung sollten Patienten nichts essen, um den Schutz möglichst lange aufrecht zu erhalten. In der Regel erhalten Versicherte während der Professionellen Zahnreinigung Informationen dazu, welche Stellen besonders gereinigt werden mussten und bekommen Tipps, wie sie ihre Zähne in der Zukunft noch besser pflegen können.

Was kostet eine professionelle Zahnreinigung?

Der Zahnarzt berechnet die Kosten nach Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad. Bei einem durchschnittlichen Aufwand beläuft sich der Preis auf 80 bis 120 Euro. Die Kosten einer professionellen Zahnreinigung variieren - je nach dem Zustand der Zähne. Muss der Zahnarzt besonders hartnäckige Verschmutzungen entfernen, dann kann eine Professionelle Zahnreinigung im Vergleich zu gut gepflegten Zähnen mit höheren Kosten verbunden sein.

Ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll und nötig?

Die Bundeszahnärztekammer sagt "sinnvoll und wirksam". In der Wissenschaft ist der Nutzen umstritten. Für Menschen mit hohem Parodontitis-Risiko ist die professionelle Zahnreinigung in jedem Fall sinnvoll. In der Kombination mit eigener Mundhygiene sollte sie auch das Karies-Risiko senken.

Woran erkenne ich eine gut durchgeführte professionelle Zahnreinigung?

Überprüfen Sie das Ergebnis der professionellen Zahnreinigung mit Färbetabletten, die Bakterienbeläge anzeigen.

Die professionelle Zahnreinigung ist keine Pflichtleistung der Krankenkassen. Dies gilt auch bei Erkrankungen wie Parodontitis oder einer Empfehlung des Zahnarztes. Viele Krankenkassen übernehmen jedoch einen Teil der Kosten für die professionelle Zahnreinigung als Satzungsleistung.

Im folgenden finden Sie Informationen darüber, welche Krankenkassen welche Kostenanteile übernehmen. In der ersten Tabelle finden Sie die Zuschussregelungen für eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt Ihrer Wahl.

Professionelle Zahnreinigung: Diese Krankenkasse zahlen

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG BEIM WUNSCHZAHNARZT
Im Rahmen der professionellen Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt kann der Versicherte seinen Zahnarzt frei wählen. Die Durchführung beim eigenen Zahnarzt ist dann kein Problem.

Krankenkasse Maximaler Zuschuss/Jahr Einschränkungen Mitgliedsantrag
IKK - Die Innovationskasse 250,00 €
Professionelle Zahnreinigung (PZR) beim Wunschzahnarzt - 100 Euro jährlich für alle Versicherten, weitere 150 Euro über IKK-Bonus-Programm ab 16 Jahren jährlich möglich
Antrag
BKK Diakonie 100,00 € 100 Euro Zuschuss pro Jahr für zwei professionelle Zahnreinigungen (max. 50 Euro je Zahnreinigung). Antrag
BKK exklusiv 100,00 €
Versicherte der BKK exklusiv erhalten zweimal im Kalenderjahr einen Zuschuss in Höhe von je 50,00 Euro für die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt ihrer Wahl.
BKK24 90,00 €
Versicherte der BKK24 erhalten zweimal jährlich einen Zuschuss in Höhe von bis zu 45 Euro pro Kalenderjahr für eine professionelle Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt. Versicherte der BKK24 erhalten zwei professionelle Zahnreinigungen bis 131,10 € pro Kalenderjahr beim Partnerzahnarzt.
Antrag
BKK firmus 80,00 €
Die BKK firmus zahlt die professionelle Zahnreinigung je Kalenderjahr einen Zuschuss von max. 80,- €, jedoch nicht mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten.
Antrag
Heimat Krankenkasse 80,00 € Antrag
BKK Linde 80,00 € Günstiger Zahnarsatz bei unseren Partnerzahnärzten im DentNet Netzwerk.
BKK VerbundPlus 80,00 € 2 x jährlich kostenlose PZR beim Vertragszahnarzt im Rahmen des Dent-net-Vertrages. Antrag
BERGISCHE Krankenkasse 75,00 €
Versicherte der BERGISCHEN erhalten einen Zuschuss in Höhe von 75 € für die Professionelle Zahnreinigung sowie eine kostenlose Zahnreinigung bei teilnehmenden Zahnärzten des Indento-Netzwerks.
Antrag
BKK Scheufelen 75,00 €
Versicherte der BKK Scheufelen erhalten einen Zuschuss in Höhe von 50 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr bei einem Zahnarzt ihrer Wahl. Sollte der Rechnungsbetrag höher sein, wird die Hälfte des Betrags, der über 50 Euro liegt, bis zu einer Höhe von maximal 75 Euro übernommen.
Antrag

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG BEIM VERTRAGSZAHNARZT
Die Versicherten sind bei der professionelle Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt nicht frei in ihrer Zahnarzt-Wahl. Die professionellen Zahnreinigung muss bei einem Partner-Zahnarzt der Krankenkasse durchgeführt werden.

Krankenkasse Maximaler Zuschuss/Jahr Einschränkungen Mitgliedsantrag
Novitas BKK 250,00 €
professionelle Zahnreinigung Die Novitas BKK übernimmt einmal pro Jahr eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung bei Partnerzahnärzten. Alternativ ist die Anrechnung auf das Budget für Mehrleistungen in Höhe von 50 Euro pro Jahr und bei aktiver Teilnahme am Bonusprogramm bis zu 200 Euro als zweckgebundene Prämie pro Jahr möglich.
Antrag
BKK24 90,00 €
Versicherte der BKK24 erhalten zweimal jährlich einen Zuschuss in Höhe von bis zu 45 Euro pro Kalenderjahr für eine professionelle Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt. Versicherte der BKK24 erhalten zwei professionelle Zahnreinigungen bis 131,10 € pro Kalenderjahr beim Partnerzahnarzt.
Antrag
BKK Linde 80,00 € Günstiger Zahnarsatz bei unseren Partnerzahnärzten im DentNet Netzwerk.
Heimat Krankenkasse 80,00 € Antrag
BKK firmus 80,00 €
Die BKK firmus zahlt die professionelle Zahnreinigung je Kalenderjahr einen Zuschuss von max. 80,- €, jedoch nicht mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten.
Antrag
BKK VerbundPlus 80,00 € 2 x jährlich kostenlose PZR beim Vertragszahnarzt im Rahmen des Dent-net-Vertrages. Antrag
BERGISCHE Krankenkasse 75,00 €
Versicherte der BERGISCHEN erhalten einen Zuschuss in Höhe von 75 € für die Professionelle Zahnreinigung sowie eine kostenlose Zahnreinigung bei teilnehmenden Zahnärzten des Indento-Netzwerks.
Antrag
BKK Scheufelen 75,00 €
Versicherte der BKK Scheufelen erhalten einen Zuschuss in Höhe von 50 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr bei einem Zahnarzt ihrer Wahl. Sollte der Rechnungsbetrag höher sein, wird die Hälfte des Betrags, der über 50 Euro liegt, bis zu einer Höhe von maximal 75 Euro übernommen.
Antrag
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER 65,00 €
Versicherte der BKK Gildemeister Seidensticker erhalten einen Zuschuss in Höhe von 60 % des Rechnungsbestrags, aber maximal 65 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr bei einem Partnerzahnarzt.
Antrag
SBK 63,00 €
Eine kostenloe professionellen Zahnreinigung kann einmal einmal pro Jahr bei bestimmten Vertragszahnärzten in Anspruch genommen werden. Im Rahmen des Bonusprogramms erhalten Versicherte der SBK einen Zuschuss in Höhe von 10 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr.
Antrag

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG ÜBER GESUNDHEITSKONTO
Gesundheitskonto: Einige Krankenkassen stellen Ihren Versicherten pro Jahr einen bestimmten Geldbetrag zur Verfügung, der für medizinische Zusatzleistungen verwendet werden kann. Dieser Betrag darf nicht überschritten werden.

Krankenkasse Maximaler Zuschuss/Jahr Einschränkungen Mitgliedsantrag
Novitas BKK 250,00 €
professionelle Zahnreinigung Die Novitas BKK übernimmt einmal pro Jahr eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung bei Partnerzahnärzten. Alternativ ist die Anrechnung auf das Budget für Mehrleistungen in Höhe von 50 Euro pro Jahr und bei aktiver Teilnahme am Bonusprogramm bis zu 200 Euro als zweckgebundene Prämie pro Jahr möglich.
Antrag
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER 65,00 €
Versicherte der BKK Gildemeister Seidensticker erhalten einen Zuschuss in Höhe von 60 % des Rechnungsbestrags, aber maximal 65 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr bei einem Partnerzahnarzt.
Antrag
BKK Akzo Nobel Bayern 60,00 €
Im Rahmen des BKK Gesundheitskontos erhalten Versicherte der BKK Akzo Nobel Bayern einen Zuschuss in Höhe von 50 % einer Arztrechnung, maximal 60 Euro im Kalenderjahr für eine Professionelle Zahnreinigung durch geschultes Fachpersonal bei einem Vertragszahnarzt.
DAK Gesundheit 60,00 €
Versicherte der DAK erhalten einen Zuschuss von maximal 60€ aus ihrem Gesundheitsguthaben für eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) bei einem Zahnarzt ihrer Wahl. Versicherte der DAK können zudem eine Professionelle Zahnreinigung zum Preis von 58 Euro von einem dent-net-Vertragsarzt erhalten.
Antrag
IKK Südwest 50,00 €
• Professionelle Zahnreinigung* • Versiegelung der kariesfreien vorderen Backenzähne (Prämolaren) – 5 bis 13 Jahre* *Einmal jährlich kostenfrei bei allen Vertragszahnärzten des Kooperationspartners dent-net®, alternativ einmal jährlich bis maximal 50 EUR bei allen Vertragszahnärzten im Bundesgebiet.
Antrag
Audi BKK 40,00 €
Im Rahmen eines Gesundheitskontos erhalten Versicherte einen Zuschuss in Höhe von bis zu 40 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung.
Antrag
IKK classic 40,00 € Antrag
Mobil Krankenkasse 40,00 €
Professionelle Zahnreinigung: Die Mobil Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Professionelle Zahnreinigung im Rahmen des Extra Gesundheitsgeldes in Höhe von 40,00 Euro.
Antrag
BKK Werra-Meissner 25,00 €
Versicherte der BKK Werra-Meissner erhalten im Rahmen ihres Gesundheitskontos einen Zuschuss in Höhe von 25 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr.
Antrag
Bertelsmann BKK 20,00 € 20 Euro Zuschuss im Rahmen eines Gesundheitsguthabens für die Professionelle Zahnreinigung.

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG ÜBER BONUSPROGRAMM
Diese Krankenkassen unterstützen die professionelle Zahnreinigung nur, wenn man vorher über ein Bonusprogramm durch gesundheitsbewusstes Verhalten Punkte gesammelt hat.

Krankenkasse Maximaler Zuschuss/Jahr Einschränkungen Mitgliedsantrag
IKK - Die Innovationskasse 250,00 €
Professionelle Zahnreinigung (PZR) beim Wunschzahnarzt - 100 Euro jährlich für alle Versicherten, weitere 150 Euro über IKK-Bonus-Programm ab 16 Jahren jährlich möglich
Antrag
BARMER 200,00 € Antrag
BKK ProVita 200,00 € Antrag
BERGISCHE Krankenkasse 75,00 €
Versicherte der BERGISCHEN erhalten einen Zuschuss in Höhe von 75 € für die Professionelle Zahnreinigung sowie eine kostenlose Zahnreinigung bei teilnehmenden Zahnärzten des Indento-Netzwerks.
Antrag
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER 65,00 €
Versicherte der BKK Gildemeister Seidensticker erhalten einen Zuschuss in Höhe von 60 % des Rechnungsbestrags, aber maximal 65 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr bei einem Partnerzahnarzt.
Antrag
SBK 63,00 €
Eine kostenloe professionellen Zahnreinigung kann einmal einmal pro Jahr bei bestimmten Vertragszahnärzten in Anspruch genommen werden. Im Rahmen des Bonusprogramms erhalten Versicherte der SBK einen Zuschuss in Höhe von 10 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr.
Antrag
energie-BKK 55,00 €
Versicherte der energie-BKK erhalten einen Zuschuss in Höhe von jeweils 25 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung zweimal im Kalenderjahr bei einem Zahnarzt ihrer Wahl. Zusätzlich könne Sie über unser Bonusprogramm "ein Bonus für Ihre Gesundheit" für die erste oder zweite Vorsorgemaßnahme (hier 1x PZR) ein Bonus von 5 Euro erhalten.
Antrag
vivida bkk 50,00 €
1. In Zusammenarbeit mit Indento können Versicherte bei über 10 Jahre hinweg lückenlos geführtem Bonusheft zuzahlungsfreien Zahnersatz erhalten, wenn sie sich für die Regelversorgung entscheiden. 2. In Zusammenarbeit mit der „biodentis GmbH“ gibt es für Versicherte der vivida bkk zu Vorzugspreisen ästhetischen, biokompatiblen und hochwertigen vollkeramischen Zahnersatz Made in Germany (mit 6 Jahren Garantie). 3. anonymer und unverbindlicher Preisvergleich mit unserem Gesundheitspartner die 2te-Zahnarztmeinung
Antrag
mhplus Krankenkasse 40,00 €
Versicherte der mhplus Krankenkasse erhalten einen Zuschuss in Höhe von bis zu 40,00 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr beim Zahnarzt ihrer Wahl. Mit DentNet bietet Ihnen Ihre mhplus das Angebot von verschiedenen zahnmedizinischen Leistungen zu vergünstigten Preisen: + Die verwendeten Zahnersatzprodukte im DentNet sind von hervorragender Qualität und haben deshalb eine verlängerte Garantie von fünf Jahren (gesetzliche Gewährleistung: 2 Jahre). + Bei einer Regelversorgung ist Zahnersatz mit DentNet kostenlos: Ihr Einsatz für eine gute Zahngesundheit wird belohnt. Wenn Sie ein Bonusheft besitzen und es über 10 Jahre hinweg lückenlos geführt haben, ist die Versorgung mit Zahnersatz aus dem DentNet in der Regelversorgung für Sie ohne Zuzahlung. Das bedeutet, dass der sonst übliche Eigenanteil, zum Beispiel für eine Zahnkrone, von Ihnen nicht bezahlt werden muss. Selbstverständlich hat Ihre neue Zahnkrone auch in einer Regelversorgung fünf Jahre Garantie. + Als mhplus-Versicherter erhalten Sie im DentNet Implantate zu einem Preis von 1.250,00 Euro pro Implantat. In diesem Angebot sind die medizinischen Leistungen bereits enthalten. + Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) erhalten Sie einmal jährlich kostenlos. + Schwangere Versicherte erhalten die PZR für die Dauer der Schwangerschaft ebenfalls kostenlos – unabhängig von der Anzahl der Behandlungen. Teilnahmevoraussetzungen Sie erhalten alle genannten Leistungen, wenn sie von einem am DentNet teilnehmenden Zahnarzt durchgeführt werden.
Antrag
Techniker Krankenkasse (TK) 40,00 €
Teilnehmer am TK-Bonusprogramm können sich im Rahmen der TK-Gesundheitsdividende die Kosten für die professionelle Zahnreinigung sowie weitere zahnmedizinische Gesundheitsleistungen erstatten lassen. Vergünstigter Zahnersatz: Kooperationen mit Zahnkliniken in Ungarn und Polen.
Antrag

Satzungsleistungen können jederzeit Änderungen unterliegen. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, bevor Sie Leistungen in Anspruch nehmen. Die Satzung Ihrer Krankenkasse finden Sie im Krankenkassen-Profil. Dieser Link führt zur Liste der 58 am Vergleich teilnehmenden Krankenkassen. 34 von 35 bundesweit geöffneten Krankenkassen beiteiligen sich. 24 von 38 regionalen Krankenkassen sind dabei.