Gesundheitsförderung und Bonusprogramme

Prävention hat bei vielen Krankenkassen hohen Stellenwert

Die Krankenkassen haben ihre Ausgaben für Gesundheitsförderung erheblich gesteigert. Dabei spielen Bonusprogramme eine zentrale Rolle. Eine gesunde Lebensweise soll sich für die Versicherten auszahlen. Das liegt auch im Interesse der Krankenkassen, denn wer gesund lebt, wird seltener krank.

Die Krankenkassen belohnen viele Maßnahmen, die der Gesundheit zugute kommen: Sei es die Mitgliedschaft im Fitnessstudio, Zahnvorsorge wie die Professionelle Zahnreinigung oder Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen. Auch die Gesundheit von Kindern wird gefördert: Gesetzliche Krankenkassen belohnen Eltern, die ihre Kindern impfen lassen und an Babyschwimmkursen teilnehmen.

Es lohnt sich, bei der Auswahl der Krankenkasse auch einen Blick auf die Bonusprogramme zu werfen. In manchen Bonusprogrammen sind sportliche Singles am besten aufgehoben, in anderen können junge Eltern punkten.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Bereichen der Gesundheitsförderung durch Krankenkassen:

Klicken Sie den Präventionsbereich an, der Sie besonders interessiert: Sie erhalten dann eine Liste der Krankenkassen, die sich in diesem Segment besonders engagieren - natürlich mit weiterführenden Informationen.

Gesundheitsfürsorge und Bonusprogramme