Krankenkassen-Beitragsrechner: Das sparen Arbeitnehmer und Rentner ab 1. Januar 2019

Bundeskabinett beschließt "paritätische Finanzierung"

Der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung soll von Arbeitnehmern und Arbeitgebern wieder zu gleichen Teilen finanziert werden. Das hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Mit dem GroKo-Krankenkassen-Rechner können Arbeitnehmer jetzt errechnen, was das konkret für sie bedeutet. Einfach Krankenkasse und Gehalt eingeben und der GroKo-Rechner zeigt direkt die Ersparnis pro Monat.


GROKO-KRANKENKASSEN-RECHNER

Zurzeit tragen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zwar den allgemeinen Krankenkassen-Beitrag in Höhe von 14,6 Prozent des Gehalts jeweils zur Hälfte. Der Zusatzbeitrag der Krankenkassen wird aber von den Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen alleine gezahlt. Das wird sich ab 1. Januar 2019 ändern: Das Bundeskabinett hat die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung beschlossen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer werden sich den Zusatzbeitrag hälftig teilen. 

Durch die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung werden nicht nur Arbeitnehmer entlastet. Für Empfänger einer gesetzlichen Rente gelten die Berechnungen entsprechend. Arbeitgeber und Rentenkassen werden entsprechend stärker belastet.