Ersparnisrechner: Soviel sparen Sie beim Krankenkassen-Wechsel

Der Ersparnisrechner rechnet mit den neuen Zusatzbeiträgen 2019


Mit dem Krankenkassen-Ersparnisrechner können Sie ausrechnen, wieviel Sie bei einem Krankenkassen-Wechsel monatlich sparen würden. Zunächst Ihre aktuelle Krankenkasse, Ihre Berufsgruppe und Ihr monatliches Bruttoeinkommen an. Der Krankenkassen-Ersparnisrechner zeigt Ihnen dann die monatliche Beitragsdifferenz an.

ERSPARNISRECHNER: DAS SPAREN SIE BEIM KRANKENKASSEN-WECHSEL

Hier geht es zum Krankenkassen-Wechselservice.

Hinweise zum ausgewiesenen Beitrag:

Pflegeversicherung: Dargestellt wird immer nur der Krankenkassen-Beitrag. Nicht enthalten ist der Beitrag zur Pflegeversicherung. Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung ist für alle Mitglieder einer gesetzlichen Krankenkasse gleich: 3,05 Prozent für Beitragszahler mit Kinder, 3,3 Prozent für Beitragszahler über 23 Jahren ohne Kinder.

Rentner: Die Beitragshöhe wird hier nach dem Verfahren zur Beitragsberechnung für die gesetzlichen Rente berechnet. Für andere Einkünfte wie Betriebsrenten oder anderen Formen der Zusatzversorgung gelten andere Berechnungsverfahren, die hier nicht berücksichtigt werden. Weiter Informationen hier: Krankenkassenbeitrag für Rentner.

Studenten: Angezeigt wird der Krankenkassen-Beitrag für versicherungspflichtige Studenten. Dieser Krankenkassen-Beitrag für Studenten ist ein Angebot, das bis zum 14. Semester genutzt werden kann. Außerdem gilt eine Altersgrenze von 30 Jahren. Weiter Informationen hier: Krankenkassenbeitrag für Studenten.

Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem