Heileurythmie

Harmonie in Körper, Geist und Seele erzeugen

Heileurythmie ist eine alternative Heilmethode, die mit Bewegung arbeitet. Der Begriff leitet sich aus dem griechischen "eu" für gut und "rhythmos" für Rhythmus ab. Heileurythmie bedeutet also gute oder schöne Bewegung.

Heileurythmie begründet sich auf die Lehren von Steiner und Wegmann. Sie geht davon aus, dass verbesserte Bewegungsabläufe auch das allgemeine Leben positiv beeinflussen. Durch Bewegungen können außerdem Gefühle und innere Bewegungen ausgedrückt werden, für die dem Patienten sonst die Worte oder die Ausdrucksmöglichkeit fehlen. Behandelt werden beispielsweise degenerative oder chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Nervensystems, des Bewegungsapparates und des Stoffwechsels.

Auch kindliche Entwicklungsstörungen und -verzögerungen gehören zum Formenkreis der durch Heileurythmie behandelten Erkrankungen. All dem liegt zugrunde, dass ein harmonischer Körper keine Krankheiten entwickeln kann. Hat sich eine Krankheit ausgeprägt, kann diese durch eine erneute Harmonisierung geheilt werden. Der Mensch wird dabei als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele angesehen. Ist einer dieser Bereiche gestört, kann sich das jeweils auf einen oder mehrere andere Bereiche negativ auswirken. Wird dieser Bereich wieder in eine Harmonie gebracht, wirkt sich das demnach auch positiv auf die anderen gestörten Bereiche aus.

Die Ausbildung zum Heileurythmie-Therapeuten ist über mehrere Ansätze möglich: Es gibt mehrjährige Berufsausbildungen an Eurythmieschulen oder Kunstschulen, aber auch Hochschulausbildungen. Tatsächlich ist das geforderte Wissenspensum recht komplex. Anwärter müssen nicht nur ausgeprägte Kenntnisse im Bereich Bewegung vorweisen können, sondern auch Wissen aus den Bereichen Sprache, Lyrik, Rezitation und alternative Heilmethoden. Um ihr Wissen vermitteln zu können, benötigen sie außerdem pädagogische Kenntnisse.

Die folgende Tabelle führt die Krankenkassen auf, die nach eigenen Angaben die Kosten für Heileurythmie ganz oder teilweise übernehmen. Die Sortierung entspricht der im Bereich "Alternative Heilmethoden" im Krankenkassen-Vergleichsrechner erreichten Punktzahl.

Kostenübernahme für Heileurythmie

  • Klick auf das Logo: Leistungsprofil der Krankenkasse.
  • Klick auf den Namen: Leistungen der Krankenkasse für alternative Heilmethoden. 

Satzungsleistungen können jederzeit Änderungen unterliegen. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, bevor Sie Leistungen in Anspruch nehmen. Die Satzung Ihrer Krankenkasse finden Sie im Krankenkassen-Profil. Dieser Link führt zur Liste der 58 am Vergleich teilnehmenden Krankenkassen. 34 von 35 bundesweit geöffneten Krankenkassen beiteiligen sich. 24 von 38 regionalen Krankenkassen sind dabei.