Alte Oldenburger Krankenversicherung

Private Krankenversicherung nach dem Baukastenprinzip

Die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG gehört zur Spitzengruppe der günstig wirtschaftenden privaten Krankenversicherungen in Deutschland. Die Alte Oldenburger Krankenversicherung bietet eine große Auswahl an Tarifkombinationen nach dem Baukastenprinzip an, um die private Krankenversicherung individuell auf die persönlichen Bedürfnisse der Kunden abzustimmen.

Die Alte Oldenburger Krankenversicherung bietet folgende Versicherungen an:

  • Krankheitenvollversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Pflegepflichtversicherung
  • selbstständige Krankenhaustagegeldversicherung
  • sonstige selbstständige Teilversicherung

Private Krankenversicherung nach dem Baukastenprinzip
Für Angestellte, Selbstständige, Schüler und Studenten bietet die Alte Oldenburger Krankenversicherung PVK-Vollversicherungstarife an, die durch ein flexibles Bausteinsystem an den eigenen Bedarf angepasst werden können. Versicherte können die Leistungen in den Bereichen ambulante Behandlungen, stationäre Behandlungen und Zahnbehandlungen durch mehrere Ergänzungstarife erweitern. Schüler und Studenten haben bei der Alte Oldenburger Krankenversicherung die gleichen Leistungen zu Auswahl, zahlen aber einen geringeren Beitrag.

Beihilfetarife für Beamte und andere Beihilfeberechtigte
Beamte und Beihilfeberechtigte können ihren Tarif bei der Alte Oldenburger Krankenversicherung ebenso flexibel zusammenstellen. Sie können bei den Zahntarifen zwischen mehreren Optionen wählen und die stationären und ambulanten Leistungen durch verschiedene Zusatzleistungen ergänzen. Die Erweiterungsmöglichkeiten reichen von Ergänzungstarif für Kur- und Stanatoriumsbehandlungen bis zu Beitragsentlastungen im Alter und Auslandsreisekrankenversicherungen. Beamtenanwärter und Referendare können ihren Versicherungsschutz ebenfalls flexibel zusammenstellen, profitieren aber von günstigeren Beiträgen.

Zusatzversicherungen der Alte Oldenburger Krankenversicherung
Zusätzlich zur privaten Vollversicherung bietet die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG die Pflegeversicherung und mehrere private Zusatzversicherungen an. Interessenten können ihren gesetzlichen Basisschutz unter anderem mit einer privaten Zahnzusatzversicherung erweitern, der in zwei Tarifvarianten erhältlich ist. Bei der Krankenhauszusatzversicherung kann zwischen zwei Tarifen gewählt werden, die sich bezüglich der Unterbringung im Krankenhaus unterscheiden. Als weitere Zusatzversicherungen bietet die Alte Oldenburger Krankenversicherung ein Krankenhaustagegeld und ein Krankentagegeld sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung an.

Geschichte der Alte Oldenburger Krankenversicherung
Die ursprüngliche Zielgruppe der Alte Oldenburger Krankenversicherung waren Landarbeiter im Oldenburger Münsterland. Bis 1930 konnten sich auch nur Mitglieder des Verbandes der landwirtschaftlichen Kleinbetriebe versichern. Im Laufe von 80 Jahren entwickelte sie sich von der sozial verantwortlichen Selbsthilfeeinrichtung für die ländliche Bevölkerung im Oldenburger Münsterland zu einem Unternehmen, das heute bundesweit als moderner Spezialversicherer agiert.

Anschrift:
Alte Oldenburger Krankenversicherung AG

Theodor-Heuss-Straße 96
49377 Vechta
Telefon: 04441 905-0
Fax: 04441 905-470
E-Mail: info@alte-oldenburger.de
Internet: www.alte-oldenburger.de

Vor dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung ist eine Bedarfs- und Kostenanalyse unverzichtbar. Sie sollte die Tarifangebote mehrerer Krankenversicherungen enthalten. Hier erhalten Sie weitere, auf Sie persönlich zugeschnittene unverbindliche Informationen.