Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt

Einige Krankenkassen machen zusätzliche Angebote

Zum Arzt sollte man nicht nur gehen, wenn man Schmerzen hat. Alle gesetzlichen Krankenkassen tragen die Kosten für eine Vielzahl von Vorsorgeuntersuchungen. Dennoch bieten einige mehr als andere. Beispiel: Brustkrebs ist bei Frauen immer noch eine der häufigsten Todesursachen. Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto besser die Heilungschancen. Neben dem eigenen Abtasten und der Untersuchung beim Frauenarzt ist der Brustultraschall eine neue, gründliche und gewebeschonende Vorsorgemethode. Aber nur wenige Krankenkassen übernehmen die Kosten.

TOP 10 der Krankenkassen im Bereich Vorsorge beim Arzt
Die Sortierung entspricht der im Bereich "Vorsorge beim Arzt" im Krankenkassen-Vergleichsreichner erreichten Punktzahl. Dort finden Sie auch Informationen zur Berechnungsmethode sowie eine Liste der teilnehmenden Krankenkassen.  

 

Die besten Krankenkassen für "Vorsorge beim Arzt"

Krankenkasse berechneter Score
BKK EUREGIO 100 Antrag anfordern »
BERGISCHE Krankenkasse 96 Antrag anfordern »
energie-BKK 96 Antrag anfordern »
HEK - Hanseatische Krankenkasse 92 Antrag anfordern »
BKK exklusiv 88
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER 88 Antrag anfordern »
VIACTIV Krankenkasse 88 Antrag anfordern »
KKH Kaufmännische Krankenkasse 88 Antrag anfordern »
IKK Südwest 88 Antrag anfordern »
WMF BKK 84

Wunschleistungen selbst zusammenstellen

Hier finden Sie die Krankenkassen, die bei der Vorsorge beim Arzt Leistungen über dem gesetzlichen Standard bieten: Kreuzen Sie in der folgenden Tabelle den Leistungsbereich an, der Sie interessiert, und klicken auf "Suche starten". Sie können die verschiedenen Leistungsangebote auch kombinieren. Sie sehen dann, welche Krankenkassen mehr leisten, als der Gesetzgeber vorschreibt.

Vorsorge beim Arzt