Start des Krankenkassen-Vergleichs

Gebrauchsanweisung zur Nutzung des Krankenkassen-Rechners

Der Krankenkassen-Vergleichsrechner soll Verbraucherinnen und Verbrauchern helfen, eine gesetzliche Krankenkasse zu finden, die zu Ihren Erwartungen passt. Ob preisgünstig, leistungsstark oder serviceorientiert: Nutzer können selbst bestimmen, nach welchen Kriterien und in welcher Reihenfolge die Krankenkassen-Listen dargestellt werden sollen.

Start des Krankenkassen-Vergleichs
Zum Start des Rechners sind drei Angaben erforderlich: Bundesland des Wohnsitzes oder Arbeitgebers, Berufsgruppe und Bruttoeinkommen. Diese Angaben sind zur Beitragsberechnung und zur Ermittlung der im jeweiligen Bundesland geöffneten Krankenkassen erforderlich.

Inhalt der ersten Ergebnissaufstellung
Danach öffnet sich eine erste Ergebnisaufstellung, in der nur Krankenkassen enthalten sind, denen der Interessent auch beitreten kann. Denn nicht alle Krankenkassen sind für alle Bundesländer geöffnet. Die Liste der Krankenkassen ist nach der Höhe des Beitrags aufsteigend geordnet. Bei gleichem Beitrag wird nach dem Ergebnis der Gesamtbewertung sortiert. Dem Ergebnis sind - deutlich von der Ergebnisliste getrennt - zwei Empfehlungen vorangestellt, die aus der Sicht der Redaktion für den eiligen Verbraucher, der nicht viel Zeit für die Suche aufwenden will, besonders interessant sind: Die Krankenkasse mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis und die gefragteste bundesweit geöffnete Krankenkasse.

Darstellung und Vergleich der Leistungsdetails
Für jede dargestellte Krankenkasse kann unter “Details +” eine Liste mit Detailangaben zu Leistung und Service aufgerufen werden. Unter den Angaben zu jedem Leistungsbereich werden einschränkende Bedingungen genannt. Bis zu drei solcher Krankenkassen-Listen können nebeneinander gestellt werden, um den Details-Vergleich zu erleichtern. Hierfür muss die Krankenkasse, die beim Details-Vergleich angezeigt werden soll, auf dem Feld links neben dem Krankenkassen-Logo angeklickt werden und dann der Button "Bis zu 3 Angebote vergleichen" genutzt werden.

Verfeinerung der Suche nach eigenen Kriterien
Nach dem ersten Suchergebnis kann der Nutzer seine Suche ändern oder verfeinern. Die hier bestehenden Möglichkeiten werden in der linken Spalte angezeigt. Bei der Nutzung auf Mobilgeräten wird diese Möglichkeit über der Ergebnisliste angeboten.

Im Bereich Sucheinstellungen ist es möglich, die zum Start des Rechners gemachen Angaben zu korrigieren. Die Änderung des Feldes “Bundesland” ist sinnvoll, wenn das Bundesland des Wohnortes und des Arbeitgebers auseinander fallen. Denn Interessenten können eine Krankenkasse wählen, die entweder im Land des Wohnsitzes oder im Land des Arbeitgebers geöffnet ist. Auch die Änderung der Berufsgruppe und des Einkommens sind hier möglich.

Je nach persönlicher Präferenz kann die Liste der Krankenkassen nach folgenden Kriterien geordnet werden:

  • Beitrag (Preis),
  • Leistungen, die über das gesetzlich vorgeschriebene Niveau hinausgehen (Satzungsleistungen, im Rechner und im folgenden kurz „Leistungen“ genannt),
  • Service,
  • Alphabetische Reihenfolge
  • Gesamtbewertung aus Beitrag, Leistung und Service

Die Reihenfolge der Darstellung der Krankenkassen in den Bereichen hier genannten Bereichen wird durch eine Bewertungssystem ermittelt, das wir umfassend dokumentieren.

Leistungsfilter: Wem einzelne Leistungen oder ein ganz bestimmtes Leistungssprektrum wichtig sind, kann diese Leistungen im Leistungsfilter in der linken Spalte des Rechners anklicken. Es werden dann nur noch die Krankenkassen angezeigt, die diese Leistungskriterien erfüllen.

Die einzelnen Leistungsfelder werden aufgeklappt und das die einzelnen Leistungen angeklickt. Wichtig ist hierbei, das nach der Auswahl nur noch Krankenkassen angezeigt werden, die diese Kriterien auch erfüllen. Diese Auswahl wird erst wieder inaktiv, wenn sie vom Nutzer wieder deaktiviert wird.

Krankenkassen wechseln
Auf der rechten Seite der Ergebnisse der einzelnen Krankenkassen kann angeboten werden, den Beitrittsprozess zur jeweiligen Krankenkasse anzustoßen oder weitere Informationen zu dieser Krankenkasse anzufordern. An diesem als “Krankenkassen-Wechselservice” bezeichneten Verfahren kann jede gesetzliche Krankenkasse teilnehmen, die dies wünscht. Zurzeit sind das rund 40 gesetzliche Krankenkassen. Die Nutzung des Krankenkassen-Wechselservice ist für Verbraucherinnen und Verbraucher  kostenlos. Die Kosten dieses Verfahrens werden durch die beteiligten Krankenkassen getragen. Die Teilnahme am Krankenkassen-Wechselservice beeinflusst die Ergebnisse des Krankenkassen-Rechners nicht.

Bedeutung der Sterne im Ergebnis
Zur Verdeutlichung werden Sterne sowohl in verschiedenen Listings Sterne gezeigt vergeben. Sie sind so zu verstehen:

  • Fünf Sterne: Ausgezeichnet
  • Vier Sterne: Sehr gut
  • Drei Sterne: Gut
  • Zwei Sterne: Befriedigend
  • Ein Stern: Ausreichend

Am Vergleich teilnehmende Krankenkassen
Im Rechner werden alle bundesweit geöffneten Krankenkassen dargestellt, sowie die regionalen Krankenkassen, die dies wünschen. Hier finden sie die Liste der teilnehmenden Krankenkassen.

Die genaue Funktionsweise des Rechners wird in den hier verlinkten Seiten transparent gemacht und erläutert. Weitere Fragen zum Krankenkassen-Rechner beantworten wir gerne: service(at)krankenkassen.de

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Haftungsausschluss.