Solo-selbstständige Kulturschaffende können Hilfen beantragen

Mainz (dpa/lrs) - Solo-selbstständige Kulturschaffende können seit
Dienstag die Neustarthilfe 2022 des Bundes beantragen. Darauf hat die
rheinland-pfälzische Kulturministerin Katharina Binz (Grüne) in Mainz

hingewiesen. Die Neustarthilfe 2022 werde als monatlicher Vorschuss
in Höhe von 1500 Euro für Umsatzeinbußen gezahlt, die der Pandemie
geschuldet sind. Die Förderung werde für die Monate Januar bis März
gezahlt - also maximal 4500 Euro. Anträge könnten bis zum 30. April
2022 gestellt werden, teilte das Ministerium mit.