503 neue Corona-Fälle innerhalb eines Tages im Südwesten

12.09.2021 17:03

Stuttgart (dpa/lsw) - Im Südwesten sind innerhalb eines Tages 503
Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Die Zahl stieg
damit auf 547 250 seit Beginn der Pandemie, wie das
Landesgesundheitsamt am Sonntag in seinem aktuellen Lagebericht
mitteilte. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank auf 91,8 (Vortag: 92,3) und
damit erneut. Am vergangenen Freitag hatte sie 93,4 betragen. Zwei
neue Todesfälle und damit 10 535 Tote im Zusammenhang mit dem Virus
wurden registriert.

Die Impfquote für die vollständig Geimpften beträgt derzeit 61,1
Prozent. Als mindestens einmal geimpft gelten nach Angaben des Robert
Koch-Instituts rund 63,6 Prozent der Menschen im Land.