Strengere Corona-Regeln im Südwesten verzögern sich

10.09.2021 16:51

Stuttgart (dpa/lsw) - Die angekündigten strengeren Corona-Maßnahmen
in Baden-Württemberg verzögern sich. Das Land werde die überarbeitete

Corona-Verordnung im Laufe der kommenden Woche verkünden, teilte ein
Sprecher des Sozialministeriums am Freitag in Stuttgart mit.

Ursprünglich waren die strengeren Maßnahmen für das Wochenende
angekündigt worden und sollten am Montag in Kraft treten. Grund für
die Verzögerung ist demnach die Abhängigkeit der Landes-Regeln vom
neuen Infektionsschutzgesetz des Bundes. Dieses trete voraussichtlich
erst ab Mitte nächster Woche in Kraft, hieß es. Die derzeit geltende
Corona-Verordnung solle für einen Übergangszeitraum verlängert
werden.