Corona-Infektionen im Land Bremen wieder angestiegen

08.04.2021 18:02

Bremen (dpa/lni) - Im Land Bremen hat die Zahl der Corona-Infektionen
wieder zugenommen. Die Zahl der Infizierten stieg am Donnerstag
(Stand: 15.00 Uhr) um 85 auf 1578, teilte die Pressestelle der
Gesundheitssenatorin am Donnerstag mit. Vor einer Woche waren 1565
Menschen infiziert. Aktuell müssen demzufolge 158 Menschen stationär
versorgt werden, davon liegen 45 auf Intensivstationen. 33 dieser
Patienten müssen beatmet werden. Bei mindestens 34 Menschen sei der
Gesundheitszustand schlecht oder kritisch. Laut Robert Koch-Institut
betrug die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Bremen am Donnerstag
98,67, die in der Stadt Bremerhaven 102,95.