Wenig Zuspruch für Corona-Demos in Bayern

05.04.2021 18:36

München (dpa/lby) - Die für Ostermontag angekündigten Demonstrationen

von Gegnern der Corona-Maßnahmen sind auf wenig Zuspruch gestoßen.
Drei von vier angemeldeten Veranstaltungen in München wurden
kurzfristig abgesagt, wie die Polizei mitteilte. Zu einer weiteren
kamen nur etwas mehr als 200 Personen. Angemeldet waren bei dieser
Demonstration 1000 Menschen. Laut Polizei verlief die Veranstaltung
ruhig. Rund 400 Beamte waren im Einsatz, der Großteil davon auf der
Theresienwiese, wo die Demonstration stattfand.

Eine weitere Demonstration in Nürnberg wurde mit maximal 250 Personen
angemeldet. Zu Beginn der Aktion lag die Teilnehmerzahl am Abend laut
Polizei jedoch weit darunter.