Polizei beendet in Papenburg Treffen mit 15 Personen

29.03.2021 11:27

Papenburg (dpa/lni) - Die Polizei in Papenburg hat am Wochenende fünf
Verstöße gegen die in der Stadt geltende Ausgangsbeschränkung
festgestellt. Unter anderem lösten die Beamten in der Nacht zu
Sonntag ein Treffen in einem Gartenhaus von sechs Personen aus fünf
Haushalten auf, teilte die Polizei am Montag mit. Am
Samstagnachmittag beendete die Polizei außerdem ein Treffen mit 15
Personen aus verschiedenen Haushalten. In Papenburg gilt wegen hoher
Inzidenzzahlen eine nächtliche Ausgangssperre. Der Landkreis Emsland
bietet in Papenburg zusätzliche Zentren für kostenlose und
freiwillige Corona-Schnelltests an. Die Testwoche dauert bis
einschließlich Samstag, 3. April, an.