Bremerhaven reißt 200-Marke bei Inzidenz - Bremen über 100

27.03.2021 17:39

Bremen/Bremerhaven (dpa/lni) - Bremerhaven hat die Schwelle von 200
Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100 000 Einwohner
deutlich überschritten. Am Samstag lag die sogenannte Inzidenz bei
249, wie die Senatskanzlei mitteilte. In der Stadt Bremen lag der
Wert bei 110. Seit dem Vortag wurden in Bremen und Bremerhaven 136
Neuinfektionen registriert. Neue Todesfälle kamen nicht hinzu. Die
Zahl der bestätigten Fälle während der gesamten Pandemie stieg auf
20 543. An oder mit dem Virus gestorben sind bisher 402 Menschen.