Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt öffnen wieder

25.03.2021 12:56

Wittenberg/Eisleben/Mansfeld (dpa/sa) - Die Museen der Stiftung
Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt öffnen ab dem 1. April wieder
für das Publikum. Es gebe allerdings noch keine Führungen und
Veranstaltungen in den Häusern in Wittenberg, Eisleben und Mansfeld,
wie die Stiftung am Donnerstag mitteilte. Die Museen waren
coronabedingt fünf Monate lang geschlossen. Wer sie jetzt besuchen
möchte, sollte sich vorab telefonisch im jeweiligen Haus anmelden und
ein Zeitfenster reservieren, hieß es weiter. In den Museen müsse ein
medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Zur Stiftung gehören das Lutherhaus und das Melanchthonhaus in
Wittenberg, Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus in Eisleben
sowie Luthers Elternhaus in Mansfeld.