Corona-Impfungen starten mit mobilen Teams in Heimen am 27. Dezember

13.12.2020 16:29

Mainz (dpa/lrs) - Ab 4. Januar sollen in den 31 Impfzentren in
Rheinland-Pfalz die Corona-Impfungen beginnen. Schon vom 27. Dezember
an - direkt nach Weihnachten - könnten in einem ersten Schritt
Bewohner der Alten- und Pflegeheime von mobilen Teams geimpft werden.
Das teilte die Staatskanzlei in Mainz am Sonntag mit.

Das Bundesgesundheitsministerium habe zugesagt, dass ab dem
27. Dezember mit den Impfungen begonnen werden könne. Zunächst werde
es aber nur wenig Impfstoff geben. Vom 4. Januar an sei mit etwas
mehr zu rechnen. In den Alten- und Pflegeheimen lebten mehr als
44 000 Menschen, genauso viele würden zu Hause von mobilen
Pflegediensten betreut.