112 neue bestätigte Corona-Infektionen im Saarland

15.10.2020 19:28

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten
Menschen im Saarland hat sich von Mittwoch auf Donnerstag um 112
Fälle erhöht. Die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie Erkrankten
liege daher bei 4152, teilte das Gesundheitsministerium in
Saarbrücken mit (Stand: 18.00 Uhr). Am Dienstag hatte das Plus bei 97
gelegen, am Mittwoch bei 128. Die Zahl der bestätigten Todesfälle
bleibt unverändert bei 177.

Am Donnerstag gab es 1551 positiv bestätigte Fälle im Regionalverband
Saarbrücken, dahinter folgten der Kreis Saarlouis mit 808 und der
Saarpfalz-Kreis mit 568.

Als geheilt gelten im Saarland seit Beginn der Pandemie 3345
Menschen. 630 Personen haben eine akute Infektion. Von den an
Covid-19 Erkrankten werden aktuell 29 stationär behandelt - 14 liegen
auf der Intensivstation.