Corona-Tests in Erstaufnahmeeinrichtung in Kassel gestartet

13.10.2020 12:16

Kassel (dpa/lhe) - Nachdem sich mehrere Menschen einer
Erstaufnahmeeinrichtung in Kassel-Niederzwehren mit dem Coronavirus
angesteckt haben, sind die ersten Bewohner getestet worden. «Die
ersten Ergebnisse erwarten wir im Laufe des morgigen Tages», sagte
ein Sprecher des Regierungspräsidiums Gießen. Alle 301 Bewohner der
Einrichtung sollten am Dienstag getestet werden.

Vor Beginn der Tests war bei vier Bewohnern und einem ehrenamtlichen
Mitarbeiter eine Corona-Infektion nachgewiesen worden. Am Freitag
wurde die Einrichtung auf Veranlassung des zuständigen
Gesundheitsamtes unter Quarantäne gestellt.