Ukraine: Ex-Präsident Poroschenko aus Krankenhaus entlassen

12.10.2020 12:45

Kiew (dpa) - Nach seiner Infektion mit dem Coronavirus ist der
frühere ukrainische Präsident Petro Poroschenko aus dem Krankenhaus
entlassen worden. Sein Zustand habe sich verbessert, teilte seine
Partei Europäische Solidarität am Montag in Kiew mit. Der 55-Jährige

war vor knapp anderthalb Wochen nach seiner Erkrankung mit einer
beidseitigen Lungenentzündung in eine Spezialklinik gekommen. Auch
eine seiner beiden Töchter musste stationär behandelt werden. Der
prowestliche Politiker hatte die Ukraine von 2014 bis 2019 regiert.