NRW will bei privaten Feiern nur noch 50 Gäste zulassen

11.10.2020 15:23

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen will die Teilnehmerzahl
bei privaten Feiern landesweit auf 50 Menschen begrenzen. Das
kündigte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Sonntag nach einer
Sondersitzung des nordrhein-westfälischen Kabinetts in Düsseldorf an.
Hintergrund sei die landesweit steigende Zahl der Neuinfektionen mit
dem Coronavirus.