Coronavirus-Infektionen im Saarland erneut angestiegen

10.10.2020 18:38

Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Saarland ist die Zahl der neu
nachgewiesenen Corona-Infektionen am Samstag um 72 Fälle auf
insgesamt 3734 gestiegen. Wie das Gesundheitsministerium in
Saarbrücken mitteilte (Stand 18.00 Uhr), liegt die Zahl der
bestätigten Todesfälle in Verbindung mit dem Virus weiterhin bei 177.
Aktuell sind im Saarland 330 Menschen nachweislich infiziert. Die
Zahl der als geheilt geltenden Menschen erhöhte sich nach Angaben des
Ministeriums auf 3227. Sieben Erkrankte liegen im Krankenhaus, zwei
von ihnen werden intensivmedizinisch behandelt.