Corona-Infektionskennziffer auch in Aachen über 50

08.10.2020 12:31

Aachen (dpa/lnw) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000
Einwohnern in einer Woche ist auch in Aachen über die entscheidende
Schwelle von 50 gestiegen. In der rund 257 000 Einwohner zählenden
Großstadt liege die Kennziffer aktuell bei 50,2. 138 aktive Fälle
seien zu verzeichnen, teilte der gemeinsame Krisenstab von Stadt und
Städteregion Aachen am Donnerstagvormittag mit. Damit träten
zahlreiche Maßnahmen in Kraft: Feiern mit mehr als 25 Teilnehmern
sind genehmigungspflichtig. Die Gästezahl darf 50 nicht
überschreiten. Zuvor hatte bereits Hagen und Wuppertal die kritische
Grenze überschritten. Für die gesamte Städteregion Aachen
einschließlich umliegender Städte wie Eschweiler, Monschau, Stolberg
und Würselen beträgt die Sieben-Tage-Kennzahl 38,1.