41 weitere Coronavirus-Infektionen im Saarland

07.10.2020 18:50

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der nachgewiesenen
Corona-Infektionen im Saarland ist am Mittwoch um 41 auf 3573
gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium in Saarbrücken am
Dienstag mit (Stand 18.00 Uhr). Die Zahl der Menschen, die bisher in
Verbindung mit dem Virus starben, blieb weiterhin bei 177. Die Zahl
der als geheilt geltenden Menschen erhöhte sich auf 3165 - am
Dienstag waren es noch 3157.

Aktuell seien 231 Menschen mit dem Virus infiziert, hieß es. Sieben
Erkrankte liegen demnach im Krankenhaus, zwei von ihnen müssen
intensivmedizinisch behandelt werden.