Sprecher: Trump will an zweiter TV-Debatte mit Biden teilnehmen

06.10.2020 04:08

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump stellt sich ungeachtet
seiner Covid-Erkrankung auf die zweite TV-Debatte mit Herausforderer
Joe Biden in der kommenden Woche ein. «Der Präsident beabsichtigt, an
der Debatte teilzunehmen», sagte der Sprecher seines Wahlkampfteams,
Tim Murtaugh, am Montag (Ortszeit) dem TV-Sender Fox News. Die zweite
von drei geplanten Debatten zwischen Trump und Biden ist für den 15.
Oktober angesetzt. Diesmal sollen die Kandidaten Fragen von Wählern
beantworten.

Von Bidens Seite wurde bereits in den vergangenen Tagen betont, dass
der ehemalige Vizepräsident auf eine Teilnahme Trumps hoffe. Zugleich
sagte Biden am Montag, dass er sich bei Entscheidungen rund um die
Debatte auf die Meinung von Experten verlassen wolle. «Wenn die
Wissenschaftler sagen, dass es sicher ist, dass die Abstände sicher
sind, dann ist alles gut, denke ich», sagte er. «Ich werde tun, was
die Experten für angemessen halten.»