Nobelversammlung musste US-Medizin-Nobelpreisträger erst wachklingeln

05.10.2020 12:17

Stockholm (dpa) - Zwei der diesjährigen Medizin-Nobelpreisträger
mussten von der Nobelversammlung des Karolinska-Instituts erst
wachgeklingelt werden. «Als ich sie einmal erreicht habe, waren sie
extrem überrascht und wirklich glücklich und fast sprachlos», sagte
Thomas Perlmann von der Nobelversammlung am Montag während der
Preis-Bekanntgabe in Stockholm über den Moment, als er die beiden
Amerikaner Harvey J. Alter und Charles M. Rice telefonisch erreichte
und ihnen von ihrer Auszeichnung berichtete. Es habe großen Spaß
gemacht, mit ihnen zu sprechen.

Manchmal werden die Preisträger direkt während der Bekanntgabe
angerufen, diesmal jedoch nicht. Alter und Rice erhalten den
Medizin-Nobelpreis in diesem Jahr gemeinsam mit dem Briten Michael
Houghton für ihre Forschungen zum Hepatitis-C-Virus. Das teilte das
Karolinska-Institut am Montag in Stockholm mit.