Zeitung: Washington Wizards mit zwei weiteren Corona-Fällen im Team

10.07.2020 04:26

Washington (dpa) - Zwei Basketballer der Washington Wizards sind nach
Angaben einer US-Zeitung positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Wie die «Washington Post» am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf
mehrere Quellen berichtete, muss der Club der beiden deutschen Profis
Moritz Wagner und Isaac Bonga zunächst auf Gary Payton II und Thomas
Byrant verzichten. Garrison Mathews reiste dem Bericht zufolge aus
privaten Gründen nicht nach Orlando an den Spielort der
Saisonfortsetzung. Ob die drei später zum Team stoßen sei unklar.

Die Chancen der Wizards auf die Playoffs sind damit noch weiter
gesunken. In Bradley Beal (verletzt), Davis Bertrans (verzichtet) und
Bryant fehlen der Mannschaft drei Startspieler. Das Team hat derzeit
einen Rückstand von fünfeinhalb Siegen auf Orlando Magic auf Rang
acht.