NFL will Trikottausch nach Spielen verbieten

10.07.2020 01:11

New York (dpa) - In der neuen Saison der US-Football-Liga NFL sollen
die Spieler nach den Partien nicht mehr ihre Trikots tauschen und
jegliche Interaktionen mit weniger als knapp zwei Metern Abstand
unterlassen. Dies geht aus den geplanten Richtlinien der NFL hervor,
die nach Informationen der Nachrichtenagentur AP am Mittwoch an alle
Teams verschickt wurden.

Spieler und Trainer sollen demnach keine Masken tragen müssen, dafür
aber alle anderen Personen an der Seitenlinie. Die Weitergabe
persönlicher Sachen ist nicht gestattet, dazu zählen Becher,
Nahrungsmittel, Handtücher und Kleidung. Wer mehr als 38 Grad
Körpertemperatur aufweist, darf nicht ins Stadion. Liga und
Spielergewerkschaft haben sich bisher allerdings noch nicht über die
Tests auf das Coronavirus geeinigt.