Arbeitsagentur informiert über Situation am Arbeitsmarkt

30.06.2020 18:00

Erfurt (dpa/th) - Über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den
Thüringer Arbeitsmarkt im Juni berichtet die Landesarbeitsagentur am
Mittwoch (10.00 Uhr). Bereits in den vergangenen Wochen hatten viele
Unternehmen auf den Konjunktureinbruch mit Kurzarbeit, Entlassungen
aber auch deutlich weniger Neueinstellungen reagiert. Besonders
betroffen ist die für Thüringen wichtige Automobilindustrie. Ob
dieser Trend im Juni anhielt, werden die Zahlen zeigen. Im Mai hatte
es 70 500 Arbeitslose in Thüringen gegeben. Die Arbeitslosenquote im
Vergleich zum Vormonat war um 0,3 Punkte auf 6,3 Prozent gestiegen.