Jeder zweite Kreis in Rheinland-Pfalz ohne neue Infektionen

28.06.2020 15:38

Mainz (dpa/lrs) - Von den 24 Landkreisen in Rheinland-Pfalz sind
zwölf in den vergangenen sieben Tagen ohne Neuinfektionen geblieben.
Dies trifft auch auf fünf der zwölf kreisfreien Städte zu, wie aus
einer Übersicht des Gesundheitsministeriums vom Sonntag hervorgeht.

Die Zahl der neuen Infektionen im Bundesland stieg um 13 auf 6979
(Stand 14.30 Uhr). Die Zahl der Todesfälle von infizierten Menschen
blieb unverändert bei 235. Aktuell sind 156 Menschen im Bundesland
mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert.

Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Bitburg-Prüm und in der
Stadt Speyer mit jeweils 12 neuen Fällen pro 100 000 Einwohner in den
vergangenen sieben Tagen. Mehr als neun von zehn Menschen, bei denen
eine Infektion mit dem Virus bestätigt wurde, sind bisher nach
Angaben des Gesundheitsministeriums wieder genesen - 6588 oder 94,4
Prozent der bestätigten Infizierten.