Eiffelturm nach Corona-Zwangspause wieder für Besucher geöffnet

25.06.2020 12:18

Paris (dpa) - Nach einer über dreimonatigen Zwangspause wegen der
Corona-Krise hat der Pariser Eiffelturm am Donnerstag seine Pforten
wieder geöffnet. Besucher können dem Betreiber zufolge zunächst nur
über die Treppen den zweiten Stock des Turms erreichen. Die Aufzüge
sollen erst vom 1. Juli an wieder öffnen. Es müssen auch
Gesundheitsvorschriften eingehalten werden, so herrscht eine
Maskenpflicht.

Das 324 Meter hohe Pariser Wahrzeichen war Mitte März wegen der
Covid-19-Pandemie geschlossen worden. Der über 130 Jahre alte Turm
wurde bisher jährlich von rund sieben Millionen Menschen besucht. Die
«dame de fer» (Dame aus Eisen), wie das Monument in Frankreich auch
liebevoll genannt wird, wurde für die Pariser Weltausstellung gebaut
und 1889 fertiggestellt.