Belgien lockert weiter: Theater und Schwimmbäder dürfen bald öffnen

24.06.2020 15:55

Brüssel (dpa) - Angesichts seit Wochen sinkender Fallzahlen lockert
Belgien weiter die Corona-Einschränkungen. Ab Juli dürfen sich
Belgier wöchentlich mit bis zu 15 Personen treffen, wie
Premierministerin Sophie Wilmès am Mittwoch nach einer Sitzung des
Nationalen Sicherheitsrat sagte. Bislang waren nur zehn Personen
erlaubt. Zudem dürfen Freizeitstätten wie Schwimmbäder, Theater und
Wellnesscenter wieder öffnen und bis zu 50 Besucher empfangen.
Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden, wie belgische
Medien berichteten.

Auch Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen im Inneren sowie bis zu
400 Personen an der frischen Luft dürfen unter bestimmten
Voraussetzungen von nächstem Mittwoch an wieder stattfinden. Der
gleich Wert gilt für Demonstrationen. Ab August sollen jeweils 400
beziehungsweise 800 Personen erlaubt sein. Die Corona-Zahlen im stark
von dem Virus betroffenen Belgien sinken seit Wochen. Innerhalb der
vergangenen Woche habe es täglich etwa 93 neue Infektionen und 5 Tote
gegeben, teilten die belgischen Behörden am Mittwoch mit.