Nonnemacher ruft zu Corona-Disziplin auch im Urlaub auf

24.06.2020 10:24

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula
Nonnemacher hat die Bürger dazu aufgerufen, die Corona-Regeln auch in
der Ferienzeit konsequent einzuhalten. «Wir dürfen jetzt nicht
nachlässig werden und so die zurückgewonnene Normalität aufs Spiel
setzen», mahnte Nonnemacher (Grüne) am Mittwoch laut Mitteilung. In
den vergangenen zwei Wochen habe sich die Zahl der aktiv an Covid-19
Erkrankten in Brandenburg von rund 60 auf 130 mehr als verdoppelt.
«Allen muss klar sein, dass jede Lockerung das Infektionsrisiko
erhöht», sagte die Ministerin. «Wir können den Weg hin zur
vollständigen Normalität nur erfolgreich weitergehen, wenn alle
Menschen sich weiter verantwortungsvoll und solidarisch verhalten.»

Neue Corona-Hotspots wie im Landkreis Gütersloh (Nordrhein-Westfalen)
und in den Berliner Bezirken Neukölln und Friedrichshain zeigten, wie
schnell das Coronavirus das öffentliche Leben wieder massiv
einschränken könne. «Deshalb gilt gerade in der Urlaubszeit, in der
viele Menschen verreisen und unterwegs sind, besondere Vorsicht.»