Nur wenige neue Coronainfektionen in Sachsen-Anhalt

23.06.2020 13:24

Magdeburg (dpa/sa) - In Sachsen-Anhalt sind seit Montag fünf neue
Corona-Infektionen bekannt geworden. Drei davon seien in Magdeburg
aufgetreten, teilte das Sozialministerium am Dienstag mit (Stand:
10.32 Uhr). Außerdem seien zwei neue Fälle im Landkreis Wittenberg
verzeichnet worden.

Insgesamt liegt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Land
demnach bei 1857 Fällen. Davon wurden bislang 275 Personen im
Krankenhaus behandelt. 58 mit dem Sars-CoV-2-Virus infizierte
Menschen sind gestorben. Nach Schätzungen sind bisher 1674 Menschen
wieder genesen.