Premier League will Klarheit über Sommer-Transferphase schaffen

23.06.2020 11:57

London (dpa) - Nach dem Wiederbeginn in der Premier League wollen die
englischen Fußballvereine das weitere Vorgehen besprechen. Bei einem
Online-Meeting der Clubs am Dienstag sollte nach Informationen des
britischen Senders Sky Sports unter anderem über den Zeitraum für das
Sommer-Transferfenster diskutiert werden. «Wir müssen Klarheit
haben», wurde Premier-League-Boss Richard Masters zitiert.

«Es gibt natürlich viele Ligen, die weiterspielen oder die Saison
abbrechen, und damit zu unterschiedlichen Zeiten zu Ende gehen», so
Masters, der davon ausgeht, dass die Premier League wie geplant bis
Ende Juli abgeschlossen werden kann. «Wir warten auf Orientierung von
den unterschiedlichen anderen Gremien. Es ist wichtig zu wissen, wann
wir wieder anfangen und was die anderen Ligen machen.»

Die Premier-League-Saison 2020/21 sollte ursprünglich am 8. August
starten. Doch nach der dreimonatigen Fußball-Pause wegen der
Coronavirus-Pandemie endet die laufende Spielzeit erst Ende Juli.
Anschließend werden die Champions League und die Europa League im
August in zwei Miniturnieren zu Ende gespielt. Ein verspäteter Start
der nächsten Premier-League-Saison gilt deshalb als sicher.