Drei neue Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein am Wochenende

21.06.2020 10:41

Das Infektionsgeschehen im Norden ist weitgehend zur Ruhe gekommen.
Auch am Wochenende gab es kaum neue Fälle.

Kiel (dpa/lno) - In Schleswig-Holstein bleibt die Zahl der erfassten
Neuinfektionen mit dem neuen Coronavirus am Wochenende auf einem
niedrigen Niveau. Am Freitag und Samstag wurden insgesamt drei neue
Fälle gemeldet. Die Zahl der positiv Getesteten stieg damit auf 3134
an, wie die Landesregierung auf ihrer Webseite unter Berufung auf das
Robert Koch-Institut mitteilte. Die Zahl der Toten blieb bei 152.
Rund 3000 der seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem
Sars-CoV-2-Virus Infizierten können inzwischen als genesen betrachtet
werden.

Zum Stand Samstagabend wurden sechs an Covid-19 Erkrankte im
Krankenhaus behandelt. Am Freitag waren es vier.