Wegen Corona: Volks- und Stadtfeste fallen aus

20.06.2020 04:00

Potsdam (dpa/bb) - Die Absagen von Großveranstaltungen wie Volks- und
Stadtfeste wegen der Corona-Pandemie machen Händlern und
Schaustellern in Brandenburg schwer zu schaffen. Das ergab eine
Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Bisher setzen wir und der
Deutsche Schaustellerbund alles daran, möglichst alle Firmen zu
retten», sagt Ron Affeldt vom Brandenburgischen Schaustellerverband.
Für eine Bilanz, wie hart die Branche durch die Krise betroffen ist,
wäre es aber noch zu früh. Einbußen wegen abgesagter
Großveranstaltungen muss auch der stationäre und mobile Handel
hinnehmen. «Große Besucherzahlen, die wegen Festen und Märkten in die

Städte kommen, bleiben aus», sagt Nils Busch-Petersen,
Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg (HBB).