Niedersachsen ermöglicht Zeugnisvergaben und Einschulungsfeiern

19.06.2020 11:51

Hannover (dpa/lni) - Im Zuge weiterer Lockerungen der
Corona-Beschränkungen ermöglicht Niedersachsen Zeugnisvergaben und
Einschulungsfeiern auch wieder in geschlossenen Räumen. Möglich seien
Veranstaltungen mit bis zu 250 Teilnehmern, die einen Sitzplatz haben
und eine Maske tragen müssten, teilte ein Sprecher des
Kultusministeriums am Freitag in Hannover mit. Bis zu zehn Personen
können gemäß der neuen Lockerungen während einer Feierlichkeit auch

gemeinsam an einem Tisch sitzen. Für die Aushändigung einer großen
Zahl von Abschluss- oder Abiturzeugnissen empfiehlt das Ministerium
mehrere gestaffelte Veranstaltungen.