Corona-Tests bei Müller Fleisch in Birkenfeld negativ

18.06.2020 16:55

Birkenfeld (dpa/lsw) - Neue Corona-Tests bei 530 Mitarbeitern von
Müller Fleisch in Birkenfeld bei Pforzheim haben keinen Nachweis des
Virus mehr erbracht. Für 40 Beschäftigte stehe ein Ergebnis noch aus,
teilte das Landratsamt des Enzkreises am Donnerstag mit. In einer
vorangegangenen Testrunde waren noch 16 Beschäftigte positiv getestet
worden.

In der Fleischfabrik hatte es etwa 400 Infektionen mit dem
Coronavirus gegeben. Viele Mitarbeiter mussten in häusliche
Quarantäne. In Schlachthöfen gibt es immer wieder hohe Zahlen von
Corona-Infektionen, aktuell beim Schlachtbetrieb Tönnies in
Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen.